Dem 2er Eddy One sein 3er GTI Edition

  • Hallo, wollte euch mal meinen Golf vorstellen, bin zwar schon länger im Forum angemeldet war aber bisher eher ein stiller Mitleser |( :wink:. Zum 3er bin ich allerdings zufällig gekommen, da seit langer Zeit Fan vom Golf 2 bin. Am schönsten wäre ein Edition One, als angehender Azubi jedoch mitlerweile viel zu teuer. Nach Unterschrift des Lehrvertrags musste nun langsam ein fahrbarer Untersatz her. Nach einigen angeschauten Fahrzeugen (u.a. ein überteuerter, schrottreifer Fire and Ice), Schaute ich mal nach Golf 3 GT/GTI und entdeckte den hier:









    • Golf 3 GTI "Edition":
    • EZ 6/94
    • aus 1. Hand
    • MKB: 2E
    • LA9V (Brilliant schwarz met.)
    • nachvollziehbar 123000 runter
    • Jede Rechnung vorhanden
    • kaum Rost
    • TÜV 4/15
    • 2/3 Türer
    • neue Frontscheibe
    • Nachteil: Raucherauto










    • Ausstattung:
    • Recaro's rot/ schwarz
    • Glashubdach
    • eFH/efS
    • ZV+ Comfortschließung
    • Lenkrad höhenverstellbar
    • Radio "Beta"
    • Servo
    • Abs
    • originales Koni Sportfahrwerk
    • Speedline Felgen










    • Veränderungen vom Vorbesitzer:
    • Sebring Endschalldämpfer 2x76 (genialer, dezenter Sound aber sch... Optik ^^ )
    • Kenwood Radio



    Auf dem Weg nach Hause wurden wir (in Berlin) sogar aus nem anderen 3er GTI (silberner Jubi) gegrüßt :]


    Erste Bilder nach dem Kauf, sorry für die schlechte Bildquallität




    Fortsetzung folgt...

  • Erstmal danke für die Blumen (zum Glück habt ihr noch keine Bilder gesehen :D... nein nein Spaß beiseite)


    Rost hat sich unter der Hechklappendichtung ein wenig eingenistet sowie eine kleine Blase an der Fahrertür+ Heckklappe, mal schauen ob sich noch was anfindet wenn die Sitze und der Teppich ausgebaut werden. Die Schweller sehen zumindest äußerlich Top aus.


    Was im demnächst/ Sommer geplant ist



    • schwarze Seitenblinker (bestellt)
    • lackiertes Außenspiegelgehäuse rechts, zurzeit unlackiert (bestellt)
    • Hohlraumkonservierung
    • neue "VW Embleme"
    • Spurverbreiterung hinten
    • prof. Innenreinigung machen lassen speziell den Himmel und Brandloch im Sitz entfernen lassen
    • Bremsen hinten komplett



    Heute wurde er auch endlich angemeldet und auch ne kleine Tour gemacht. (Trauere immer noch dem alten DIN Kennzeich nach ;( )


    ...und noch ein paar Bilder

  • So letzte Woche wurden fix die schwarzen Seitenblinker eingebaut. Gestern war ich beim Schrotti und hab mir ein neuwertiges Heckemblem, Fischer Kassetten Box, nen bissl Kleinkram und Sonnenblenden mit Make Up Spiegel zugelegt :D (Ansonsten hatte der GTI Heute seinen 19. ^^ ) Morgen wird dann mal am Tankeinfüllstutzen sauber gemacht...

  • So nun geht's hier auch mal weiter. :lowrider:


    Seit dem letzten Winter ging es drunter und drüber :whistling: 
    Zuerst bin ich einer Frau ins Heck gerutscht.
    Auf dem Schrottplatz gab es zu der Zeit ein Vento Phase 1 wo gleich auf die Front umgebaut wurde.
    Danach kam noch ein gebrauchtes 60/40 Sportfahrwerk von KW was mir aber doch zu tief aussah.


    Zum Frühling musste dann einfach wieder auf Originalfront zurückgebaut werden, wobei auch die Stabilager, Koppelstangen, Traggelenke und die Lager der Dreieckslenker erneuert wurden.
    Später wurden Tieferlegungsfedern von Vogtland (40/25), neue Domlager vorne sowie getönte Doka's verbaut.


    So konnte es in die Neue Saison gehen...


    Beim zufälligen stöbern bei Kleinanzeigen entdeckte ich einen ziemlich günstigen Satz Jubi Felgen die sich als Schnäppchen herausstellten. :thumbsup:


    An sich gab es die letzten knapp 30000km kaum Probleme, nur das ich einmal liegen geblieben bin weil der Hallgeber nicht mehr wollte. :cursing:


    Vor 3 Wochen übersah mich ein T5 und es krachte wieder, dazu dann später mehr wenn alles geklärt ist.

  • So, nun schreib ich hier auch mal wieder was.


    Das mit dem Unfall wurde dann doch relativ schnell geklärt und nach einer genaueren "Schadensbegutachtung" und einem Blick in die Hohlräume mit einem Werkstattendoskop (auf der Suche nach der braunen Pest) wurde der GTI als "nicht Reif für die Presse" erklärt :wink:.
    Lediglich an 3 Stopfen am Unterboden, die beiden vorderen Kotflügel unter der Verbreiterung, der Radlauf hinten rechts und der Tankeinfüllstutzen waren knusprig.



    Also konnte der Neuaufbau beginnen :thumbsup:



    09.12.14


    Die erste Bestellung der Einschweißbleche kam noch gerade so rechtzeitig an. Doof wenn man erst den Termin macht und danach Teile bestellt :whistling:
    Am nächsten Morgen dann den Karren in die Werkstatt gefahren und den Tank ausgebaut, dann hieß es abwarten.


    Der Radlauf ist meiner Meinung nach super geworden, nur mit dem Tankeinfüllstutzen bin ich noch nicht zufrieden aber das wird im Frühjahr nochmal gemacht.


    Kurz vor Weihnachten wurde der Golf abgemeldet und bezog sein Winterquartier. Letztens baute ich die Hinterachse aus um sie zu lackieren und komplett zu überholen (Achslager, Radlager, Ankerbleche und die komplette Bremse).




    Bin mir auch noch unschlüssig was für ein Fahrwerk ich nehmen soll, schwanke zwischen dem AP Gewinde (Davon sind ja viele in den Foren begeistert) oder Koni STR T Dämpfer mit meinen 40/25er Vogtland Federn.
    Möchte halt auch später mit verschiedenen Rad- Reifenkombinationen experimentieren können.