Mein Golf muss leider weg... Was bekomm ich noch?

  • Ich muss leider ziemlich dringend meinen Golf weggeben...
    Was kann ich für ihn noch bekommen? Ein paar kurze Daten...


    Motor 151.000km
    Tüv 04/13
    1,8 90ps gx Motor
    Einarmwischer
    Andere Türgriffe
    gecleante Heckklappe
    Sportfahrwerk
    viele Eintragungen





    vielleicht kann das ja jemand ein bisschen schätzen :-)

  • Also ich sag es mal human!


    Wer das so wie er ist schön findet wird dir schon noch was anständiges dafür geben aber da mittlerweile die meisten den 2er so gut wie original haben wollen wird es schwer werden den zu einem (für dich ) guten Preis zu verkaufen.


    Sorry hart aber ehrlich die Antwort! :wink: 

  • Danke, mir fehlten die passenden Worte.


    Es ist genau so wie Jens es gesagt hat.


    Einen Wert in Zahlen wirst Du hier nicht bekommen können.


    Ich zitiere mal Octirolf: "er ist immer soviel Wert wie jemand bereit ist dafür zu geben".

    100% Sauger... nur halbtote müssen beatmet werden !
    und bald zusätzlich
    100% Geladen... weil es Spaß macht ! Brumm...zisch und weg :D 

  • Also eine genauere Beschreibung wäre schon ganz hilfreich ^^ 
    Ansonsten kann ich mich meinen Vorrednern größtenteils nur anschließen. Es ist eben ein Projekt mit persönlichem Einschlag, das macht den Verkauf immer schwierig.
    evtl. schlachten ?
    Gruß

  • also ich hab ihn schon so gekauft und mir gefällt er nich wirklich... wollte ihn auf original umbaun aber hab nen für mich schöneren gefunden, deshalb muss er jetzt weg...
    was wollt ihr denn noch an daten? hatte mir so 750vb vorgestellt, allerdings ohne felgen...

  • Zb Was für ein Sportfahrwerk, wie sieht es mit Wartung oder Service aus ? Nachweise ? Oder Kaufbelege von Ersatzteilen vorhanden ?
    750 ist denk ich recht gut angesetzt, mit neuem Tüv hättest du eine bessere Ausgangslage ;)

  • Kann mich meinen Vorrednern auch nur anschlißen solch ein Golf für einigermaßen Geld zu verkaufen würd schwer .Ist zwar hübsch aber sowas baut man nur für sich selber und kauft sich nicht.Aber ich würde ihn schon versuchen als ganzes zu verkaufen da nur kleiner motor usw alles eingetragen ist .ggf wenn leder oder so drin ist diese einzelnt verkaufen und stoff reinbauen.wens geht noch tüv neu machen gibt dann eine viel breiterre Keufer Schicht

  • welches fahrwerk hab ich grad nich im kopf...
    bremsen rundum neu hinten hat er scheibenbremsen... ölwechsel neu gemacht öldruckschalter und keilriemen sind neu, ebenso der lichtmaschinenregler.
    ausgetragene rückbank, momo lenkrad ist drin und eingetragen, scheibenfolie eingetagen, rundum 9*14 felgen eingetragen... die zweite seite ist fast voll mit eintragungen...

  • Naja ohne Tüv wird es denke ich schon schwer den wagen zu verkaufen ... mit Tüv bekommt man fast immer 1.000€ wenn er noch in gut aussied also kein rost und so ... Ist halt ein TOP Fahranfänger Auto ...


    Ich würd ihn Vilt einfach mal bei Ebay rein setzen mit einem min.preis ;-) kann ja auch schnell mal mehr werden wie du es dir vorstellst ist bei einem Golf 2 immer ein hin und her mal suchen welche einen gemachten wie deiner mal einen Originalen und so weiter ...

  • Naja ohne Tüv wird es denke ich schon schwer den wagen zu verkaufen ... mit Tüv bekommt man fast immer 1.000€ wenn er noch in gut aussied also kein rost und so ... Ist halt ein TOP Fahranfänger Auto ...

    Da staune ich! Weißt du wieviele einen Golf / Jetta oder ein anderes Auto verkaufen wollen und trotz TÜV monatelang nicht los werden? 1000 ist beim Golf schon Liebhaberpreis und denn bezahlen halt leider nur Originalfetichisten. Habe selber dieser Tage von Privat einen Skoda Oktavia, Bj. 2005, NR, 105.000 km, 2. Hand, unfallfrei, alle Wartungen für 2300 € angeboten bekommen. Die 2300 sind bzw. waren auch der EK vom Autohaus, dazu noch die Händlerspanne, also viel kommt bei nem 8 Jahre alten Auto auch nicht mehr rum. Als Anfängerautos sehe ich mittlerweile Golf 4 oder Ford Focus und dergleichen. Ein Anfänger wird wohl kaum einen verbastelten 2er nehmen, sofern die überhaupt noch ein eignes Auto haben wollen.


    Rubrik Auto mit Mindestpreis bei Ebay ist auch so ne Sache. Zum einen sind die Gebühren sehr hoch und du setzt Geld zu auch wenn keiner bietet und zum anderen ist ein Höchstgebot noch kein echter Verkauf. Viele Autos stehen mehrfach drin weil der höchstbietende abspringt. Sicher hat der Bieter eine Pflicht zur Vertragserfüllung und sicher kann man per Anwalt was machen. Aber all das kostet Nerven, Geld und vorallem Zeit.

  • Da staune ich! Weißt du wieviele einen Golf / Jetta oder ein anderes Auto verkaufen wollen und trotz TÜV monatelang nicht los werden? 1000 ist beim Golf schon Liebhaberpreis und denn bezahlen halt leider nur Originalfetichisten. Habe selber dieser Tage von Privat einen Skoda Oktavia, Bj. 2005, NR, 105.000 km, 2. Hand, unfallfrei, alle Wartungen für 2300 € angeboten bekommen. Die 2300 sind bzw. waren auch der EK vom Autohaus, dazu noch die Händlerspanne, also viel kommt bei nem 8 Jahre alten Auto auch nicht mehr rum. Als Anfängerautos sehe ich mittlerweile Golf 4 oder Ford Focus und dergleichen. Ein Anfänger wird wohl kaum einen verbastelten 2er nehmen, sofern die überhaupt noch ein eignes Auto haben wollen.


    ...


    Hi Biertrinker !


    Du vergleichst Äpfel ( Golf 2 ) mit Broccoli ( Oktavia ) .


    1000€ sind schon ein Liebhaberpreis? Aus welchem Paralleluniversum schreibst Du 8o ???


    Grüsse

  • Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling: