3-Gang-Automatik 77 er 1,6 Liter, will nicht mehr wenn er warm ist.

  • Hallo
    zusammen,



    HILFE!!



    Ich habe mir ein Altertümchen
    zugelegt, BJ’77, 1,6 Liter, 3-Gang-Automatik. Mein (Sein) Problem ist, dass sich
    nichts mehr tut, wenn das Auto warm ist. Der Anlasser dreht nicht. Wenn das Auto abgekühlt ist, springt er –
    seinem Alter entsprechend – ganz normal an.



    Hat jemand eine Idee, wo’s haken
    könnte????

    Ist mein erster Automatikwagen hab bis jetzt nur Schalter gehabt daher 0 Erfahrung mit Automatik.
    Danke schonmal für eure Anregungen und Gruß Patrick

  • VW
  • Falscher Forums Bereich... oder hast du nen 77er Computer?


    Bereinigt!

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • Merci....... ich bin noch etwas planlos, aber scheinbar nicht hilflos.


    Danke fürs Bereinigen - hast mich jetzt ins 1er-Forum gelegt, richtig??


    Ebenfalls Merci für den Hinweis zum Magnetschalter - gibt es einen Tipp zum Testen oder komplett den Anlasser tauschen??

  • Supi ich glaube der Anlasser liegt beim Automatik ziemlich bescheiden... werde mein Glück aber mal versuchen.....
    Melde mich wieder wenn ich dazu gekommen bin.
    Kommt ja übermorgen ein "arbeitsfreier" Tag.

  • ich zuge der zerlegung prüfen ob der kern des magnetschalters leicht gängig ist und nicht völlig verschmutzt, verharzt ist. dann die gabel, die das ritzel nach vorn schiebt, das gleiche. das ritzel selbst, ganz wichtig. alles vollkommen mit benzin reinigen und neu fetten, ölen.
    die anlasserkohlen gleich mit erneuern. den kollektor des ankers mit 1000der papier sauber abziehen. dann sollte er wieder seinen dienst ausüben.

    Es gibt keinen Gewinn ohne Verlust........... Chinesische Weisheit



  • Dreht der Anlasser überhaupt nicht mehr wenn das Auto warm ist oder springt er im warmen Zustand einfach nicht an?


    Gruß vom ehem. Automatikfahrer. :[

    Gruß André
    Golf 1 Cabrio Classicline EZ 03/91, Motor 2E, Getr. ATH, LC5N z.Zt. 110000 km Winterschlaf 01.11.-30.04.
    Jetta 1 GL, EZ 08/83, Motor 2E, Getr. 4T, Lack LB5A, verkauft mit 183000km am 18.04.2016
    Scirocco 1 LS, EZ 10/78, Motor JB, Getr. 4S, Lack L94K, z.Zt. 59000km

  • Der Anlasser ist etwas bescheiden zu erreichen, wo hast Du sicher schon herausgefunden. Das Abschirmblech muss runter und dann kontrolliere zunächst mal den Zustand der Anschlüsse. Weil das Ding so versteckt sitzt sieht man nicht, wenn diese durch Dreck und Feuchtigkeit keinen ausreichenden Kontakt mehr zulassen und somit die Übergangswiderstände zu hoch sind. Erst mal säubern, demontieren, nochmals die Fahnen und Gewindegänge mit Kupferfett behandeln und wieder schön festziehen.
    Auch die Massekabel an Block und Karosse nicht vergessen.


    Der Anlasser hat nur 0,7kW Antriebsleistung und somit bei fehlenden Strömlingen so seine Mühe...

    Gruß André
    Golf 1 Cabrio Classicline EZ 03/91, Motor 2E, Getr. ATH, LC5N z.Zt. 110000 km Winterschlaf 01.11.-30.04.
    Jetta 1 GL, EZ 08/83, Motor 2E, Getr. 4T, Lack LB5A, verkauft mit 183000km am 18.04.2016
    Scirocco 1 LS, EZ 10/78, Motor JB, Getr. 4S, Lack L94K, z.Zt. 59000km