golf 2 16 V Edition One

  • Hallo Leute,




    bin neu hier und wollte euch mal fragen was zur zeit ein Golf 2 Edition
    One , 16v mit KW gewinde ,Fächer Krümmer , Gruppe A anlage alles
    eingetragen versteht sich noch so wert ist ???


    Zustand ist sehr gut , ediglich rost an Heckklappe und Kotflügel vorne aber nichts wildes.Alarmanlage und ZV ist natürlich auch verbaut .




    Habe mir von VW ein echtheits zertifikat schicken lassen das es auch
    wirklich ein edtion one ist ,also habe es schwarz auf weiß , er hat
    allerdings ne blaue leder ausstattung drin nicht die one sitze.

  • klingt hart, aber es ist für die meisten eine bastelbude. in dem zustand so wie er ist 2000€, wäre er völlig original, dann wären deine 4000€ realistisch und mit etwas zeit auch richtugn 5000€. werden halt immer teurer, aber dieses exemplar wird nurnoch günstiger, da beim 2er die zeit angebrochen ist das nurnoch gute und originale exemplare gefragt sind.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • schlachtfahrzeug...da ist ja nichts mehr original, zertifikat hin oder her

    Ein selbstbewusster, erfolgreicher Mann muss nicht mit einer geldgeilen,
    komplex-behafteten Frau posieren, genausowenig mit teuren Autos.
    Beides ist nur Spielzeug, aber wenigstens die Autos haben Charakter.;-)

  • schlachtfahrzeug...


    Na ja, ganz so krass würde ich es nicht sagen.
    Golf1.6 hat schon das Richtige geschrieben, wenn der noch 2.000€ bringt kann der TE froh sein.

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • Schließe mich den Vorrednern an. Wenige legen noch Wert auf einen GTI mit optischem Tuning, wie es früher mal üblich war. Die meisten wollen heute ein Exemplar nahe am Original oder komplett original. Es wird auch wenige geben, die sich das vorliegende Fahrzeug kaufen, um es auf "Original" zurückzurüsten: Dazu gibt es dann doch zu viele echte Originale und v. a. wird es schwierig, die vielen Kleinteile (es fehlen vielzuviele Kleinteile wie Embleme, Seitenschutzleisten, Radhausverkleidungen, vermutlich auch Innenraumteile etc.) zu bekommen. Zudem wäre das Rückrüsten sehr teuer: allein die Neubeschaffung der vier Radhausverkleidungen geht mit gut 350 EUR (Neupreis) gut ins Geld. Und dann kommt noch hinzu, dass man letzten Endes bei dem optischen Tuning auf halber Strecke stehen geblieben ist, was den Eindruck einer "Bastlerbude" verstärkt. Also, 'einmalig' ist an dem Wagen nicht besonders viel. 2 TEUR wären schon ein ordentlicher Preis mit dem man hochzufrieden sein könnte . ...


    VG

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henrik M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

  • das zertifikat bringt nicht viel, wenn die recaros fehlen, die radlaufverbreiterungen nicht montiert sind, die türen und seitenwände gecleant sind.


    kleinteile, wie lenkrad, grill, embleme mal nicht erwähnt.



    kommt halt aufn technischen zustand an, wie viel er letztlich wirklich wert ist. das müsste man gesehen haben.


    aber er wird wohl irgendwo zwischen 2000 und 2500 euro landen.


    wärs ein unverbastelter 89er edition one an dem alles "dran" ist, sprechen wir vom doppelten wert. also 4 - 5000 euro.
    UND: Obwohl er teurer ist, würde die nachfrage wohl viel höher danach sein.

  • Bau ihn zurück auf Original und dann sollten bei gutem Zustand schon 6k drin sein. So wirkt er einfach "billig".
    Für 2k würde ich ihn nicht aus der Hand geben.
    Originalität und Pflegezustand entscheiden meist beim Golf 2 über den Preis ;)

  • für 2k würde ich ihn auch nicht verkaufen, hast ihn dir schließlich so gebaut und der persönliche wert ist halt hoch.


    leider ist es so, man steckt kohle ohne ende ins auto rein, verbastelt es so das es einem gefällt und am ende wird man noch bestraft, da man obwohl man viel reingesteckt hat an tuning weniger geld bekommt als wenn man einfach nichts in tuning investiert hätte.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen