Das leidige Thema: Welches Radio

  • Hallo, ich bin neu hier und fange hier gleich mal mit einem Problem an. :D


    Seit kurzem bin ich stolzer Besitzer eines tornadoroten 2er Golf PN (bj. 90)
    Original war ein Alpha verbaut, habe mir auf eBay dann ein Beta (das ab '87 verbaut wurde) gekauft und das erstmal eingebaut, damit ich wenigstens eine Adapterkassettte rein schieben kann. Nur ist der Klang damit weder sonderlich gut (was sicherlich auch an der Kassette liegt) noch stellt mich das Radio an sich zufrieden (unterstützt den S-Kontakt noch nicht).


    Lange Rede, kurzer Sinn: Nun suche ich nach einem Radio, was optisch zum Golf passt. Also idealerweise eine grüne Beleuchtung hat und/oder recht schlicht ist.


    Damit sind die meisten neuen Radios eigentlich schon raus, die sehen ja meist aus wie eine Disco und glänzen bis zum abwinken.


    Als Option habe ich mir noch heraus gesucht ein Gamma IV (aus dem Golf 3) zu kaufen und an dessen CD-Wechsler-Steuerung so einen Adapter anzuschließen. Die Frage ist, ob sich das lohnt, da die Gammas allein ja schon zu Mondpreisen weggehen (verglichen mit den Kosten eines normalen, neuen Radios) und der Adapter ja auch nochmal entsprechend kostet.


    Kennt ihr ansprechende neue Radios oder könnt das mit dem Adapter empfehlen, bzw. habt ihr vielleicht sogar noch eine bessere Idee?



    Ich freue mich schon auf Antworten und bedanke mich schonmal im vorraus für das Lesen.


    MfG Phisto



    EDIT:


    Achja, was ich so an neueren Radios ertragen könnte ist sowas:


    AEG AR 4027 MP3 Autoradio SD Speicher (Meinungen sind gemischt, vermutlich billiger Mist)


    und dieses:


    ]http://www.amazon.de/gp/customer-media/product-gallery/B0038WQYOI?ie=UTF8&index=3 (Wobei dieses rote Beleuchtung hat und schlechten Radioempfang haben soll)

  • Ich meinte einen Adapter, der es mir ermöglicht etwas per aux-in oder USB anzuschließen. Höre eigentlich fast kein Radio, sondern eher Musik/Podcasts vom Handy.

  • Hi,
    Ich hab mir ein becker traffic pro 4370 eingebaut.... Dank diverser Adapter für wechslersteuerung (mp3 Wechsler Interfaces mal bei eBay suchen), aux in und sub Out Interface individuell nutzbar.... Außerdem hat es die schöne stimmige Beleuchtung....


    Aber... Die Sache hat einen Haken... Diese Radios sind meist "Ford" gelabelt... Aber dafür recht günstig zu erwerben. ;-)


    Klang und Vorallem der Doppeltuner machen das aber wieder gut!


    Anbei mal ein Bild:


    zuta4u4y.jpg


    Liebe Grüße...


    Der bowuesser



    Sent from my iPhone using Tapatalk

  • Mit Becker kann ich zustimmen, sehen recht schlicht aus und sind wirklich sehr gut. Ich habe schon recht lange ein Indianapolis, kann ich echt empfehlen, gibts auch in verschiedenen Farben (Display).

    Alle sagten: "Das geht nicht". Dann kam einer der wußte das nicht, der hat es einfach gemacht...

  • Es gibt doch aus der Zeit wo der 2er Aktuell war genügend Radios aus dem Zubehör die auch schon einen CD-Wechsler Anschluss hatten. Ich denke da nur an Blaupunkt (Radio Heidelberg, Hamburg, Frankfurt und wie die alle hießen).



    EDIT: Zum Beispiel das hier:


    http://www.ebay.de/itm/Autoradio-Blaupunkt-Frankfurt-RCM-82-/290892639280?pt=CE_Auto_Hi_Fi_Autoradios&hash=item43ba8d6c30



    Nen passenden CD-Wechsler könnte ich sogar noch rumliegen haben. :thumbsup: 

  • Blaupunkt Brisbane!


    Farben wechselbar, SD, AUX, USB


    Und bloß nich diesen Billig-Schrott wie Auna, AEG, Shark und wie sie alle heissen, die klingen wirklich unterirdisch schlecht.
    Dann lieber oben genanntes Blaupunkt gebraucht kaufen, ab etwa 30€ aufwärts...

  • Ich habe für mein 1984er Cabrio ein originales Braunschweig II gekauft und bei youngtimerradio.de mit einem Aux-Eingang (DIN-Buchse) umbauen lassen. Da kann ich jetzt das iPhone anstecken und sogar über's Radio die Telefongespräche ausgeben lassen... Würde ich jederzeit wieder machen, originaler Look und mp3 hören :-)

  • Habe in meinem Golf 2 ein Gamma V aus einem Skoda drin. Ist baugleich mit den rot/blau beleuchteten aus Golf 4, Passat, T4 etc. Besonders daran ist, dass es von Haus grün beleuchtet ist.
    Klang ist in Ordnung und die Adapter für USB und SD, etc. kosten ca. 45 Euro.



    Und die Optik ist genial.


    Grüße

  • Ich hätte noch ne Alternative:


    - Ich bin meinen GTI immer mit dem Beta 3 gefahren und hatte so ne Kasette mit einer SD Karte drin, das wurde ja genannt.


    - Ich würde mir ein Gamma kaufen, wenn du ein 2er nach 89 hast, bietet sich das Gamma 3 an,
    damit kannst du dir Boxen hinten anschließen und bist zu 100% original.
    CD hört ja heute niemand mehr :thumbsup: 
    Schau mal bei Amazon nach FM Transmitter, hab auch einen hier liegen, von einem Kumpel,
    der meinte das funzt top, ich habs noch nicht getestet.
    So kann dein 20 Jahre altes Kasettenradio plötzlich MP3s vom USB Stick spielen,
    Vorraussetzung ist ein Zigarettenanzünder.


    Gruß

  • FM Transmitter hielt ich von der Idee her auch mal für eine gute Sache, bis ich gelesen habe, daß es in der Praxis wohl doch Probleme gibt, da Radiofrequenzen genutzt werden und es daher gerade in Stadtgebieten zu Überlagerungen kommt und man im Betrieb öfter die Frequenz wechseln muß. Zumal soll der Klang darunter leiden. Deshalb tendiere ich auch eher zu der Lösung von Carsten 78, auch wenn das ca. 80€ kostet. Solange dadurch aber der originale Look erhalten bleibt, zahle ich das gerne. Nur brauch ich mein Geld gerade für andere Dinge, deshalb verschiebe ich das in die Zukunft und lebe weiterhin mit Cassetten.

  • Hui hui hui, so viele Antworten in so kurzer Zeit, sehr lebendiges Forum hier. :)


    Also zu den Antworten:


    Von FM-Transmittern habe ich auch nur schlechtes gehört, wundert mich auch nicht weiter, rein vom Funktionsprinzip her. Adapterkassetten möchte ich auch nicht weiter austesten, auch wenn die noch ertragbar sind.


    Durch die älteren Radios muss ich mich wohl mal durchwühlen, das Becker Radio sieht aber schonmal sehr interessant aus, da ist ja sogar ein Navi drin, oder? Für wie viel kriegt man denn so eins?


    Ich habe übrigens gestern in der schlaflosen Nacht noch eine weitere Möglichkeit gefunden, einen FM-Modulator. Der wird zwischen Radioantennenaschluss und Antennenkabel gehängt und wenn er angeschaltet wird, wird das Antennensignal geblockt und das Aux Signal gesendet. Ist auch recht günstig und funktioniert mit jedem Radio.


    http://www.amazon.de/Universal-Audio-Adapter-Antenne-FM-Modulator/dp/B009DJIAMO/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1365333777&sr=8-1&keywords=fm modulator

  • Was ich noch empfehlen kann bzw was ich selbst schon ewig benutze is das Ding hier:


    http://www.amazon.de/Technaxx-DT-02-Kassettenadapter-integriertem-Kassettendeck/dp/B005Q9Q5QS/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1365334188&sr=8-2&keywords=radio kasette sd


    Das ist so ne SD Kasette, ich hab ne 8GB SD Karte drin und ich kann mich über den Klang nicht beschweren,
    der Akku selbst hält bei mir ne Woche und wenn er leer ist, kann man den über den Zigarettenanzünder laden und trotzdem Musik hören.


    Der FM Transmitter fliegt schon seit Wochen hier rum, weil ich noch kein USB Stick mit Musik hab, jetzt bin ich scharf den mal zu probieren.


    Gruß

  • ich sag pioneer KEH-P7800R
    7067700493_8f3a8601a9_d.jpg


    das ist ein kassettenradio mit wechsler ausgang (kann für cd wechsler, sd karten slots oder für festplatten genutzt werden) und hat teils grüne beleuchtung und teils blaue beleuchtung.
    mit ner entsprechenden ip bus weiche kann man sogar 3 geräte an einen wechsler eingang betreiben da das radio 3 einheiten unterstützt.


    so siehts im dunklem aus
    8545757320_507caf4608_d.jpg


    hab fürs radio und wechsler per ebay kleinanzeigen um die 20 euro bezahlt



    @vespa
    das teil hab ich auch aber dazu braucht man auch ein ordentliches radio ^^

    Golf 2 1.8L (RP)mit 7,5l/100km Verbrauch, ausfahrbaren heckspoiler, Golf 4 climatronic usw usw ^^


    Ich dachte ich könnte auch so tuen als wäre ich einer von diesen Taubstummen oder nicht? - GitS SC "der lachende mann"


    Wat will ich mit nen Mercedes? Mein Subaru hat 6!! Sterne! ;D

  • im grunde genommen gibts eh nur 2 möglichkeiten, die sinn ergeben.


    entweder was orginales, oder was vernünftiges modernes.


    allerdings sind für mich persönlich die alten betas und gammas einfach nicht mehr zeitgemäß. ich hatte jetzt 2 drinnen und keins hat mehr länger als ein jahr durchgehalten. über die schwache ausgangsleistung will ich erst garnet reden. ich weiß, es gibt genügend original-fetischisten, denen einer abgeht, wenn im auto das selbe alte radio knirscht und kratzt, wie anno dazumals. ich gehör da nicht dazu. grad auf dem sektor gibt es geniale und günstige lösungen diese geschichte auf ein viel besseres level zu führen.


    ich hab für mich nen guten kompromiss gefunden:


    http://www.alpine.de/p/Product…d-units19/cde-134bt_23874



    alpine 134bt heißt das gute stück und steht derzeit statt um 199 um 150 euro in den läden. (2012er modell ... die 2013er sehen für meinen geschmack wieder billiger verarbeitet aus :( 
    fürn golf 2 ist vorteilhaft, dass es 1. komplett grün beleuchtbar ist. es ist von der optik eher dezent geraten, also kaum hochglanzflächen wie bei pioneer oder kenwood.
    auch die haptik ist gut, gummierter drehregler, keine klappernden tasten.
    technisch gibts bei alpine sowieso nie was zu meckern, usb, iphone-steuerung, bluetooth freispreicheinrichtung von parrot, bluetooth-audiostreaming, ordentlicher radioempfang und klanglich geht alpinetypisch auch immer was.


    ich habs mir nach langem hin und her, was ich machen soll vor 2 wochen für 149 gekauft und es passt sich gut ins armaturenbrett ein, wie ich finde. fotos kann ich ja mal nächste woche machen.


    lg lukas

  • Ich denke - selbst bei den namhaften Herstellern - ist der Markt an Autoradios so überflutet und beim heutigen Stand der Technik sind nahezu alle absolut in Ordnung von der Technik her!


    Würde also einfach mal zum nächsten Technikgeschäft fahren und dort die Auswahl angucken. Bestellen kannst du das Autoradio letztendlich zwar im Netz, aber ich würde vorher immer das Ganze in Live gesehen haben, nach siehts dann doch nicht so aus wie auf dem Bild und dann hast du nur Stress und bist unglücklich...


    Hab selber auch ein Blaupunkt (Typ: Casablanca), aber da hat sich schon nach etwas über zwei Jahren der Klick-Mechanismus für das Bedienteil verabschiedet. :[ Also klebt es jetzt vorerst mit Tesa am Radio :D
    Will die Marke nicht schlecht machen, ist denke ich ein Einzelfall, technisch ist das Gerät top ;)