Mein Retro Flair :)

  • Hey Golf Freaks, bin erst seid kurzem hier.. Da ich mir einen Golf 2 geholt habe und bisschen rat brauchte.
    Stelle mich erstmal vor: Ich heiße Nico,bin 20 Jahre und komme aus Greifswald ;)
    Mache zur Zeit eine Ausbildung als Konstruktionsmechaniker, Da mein Geld dort nicht so prikeld ist und ich keine lust mehr auf meinen alten Renault Clio mehr hatte,musste was neues her für kleines geld.
    Kurz mal bisschen rum gefragt schon ein Treffer, einen Golf 2 flair..Leider vorher als Winterauto genutzt -.-
    Aber für 500€ konnte ich nicht meckern(ein guter Kumpel) gesagt getan,gleich nachsten tag geholt.



    Paar daten:
    Golf 2 Flair
    Baujahr 1986
    Tüv bis 06.2013
    Kilometerstand: 138.467km
    Motor: 75PS EZ
    Potische änderungen: Jamex lenkrad
    Lack: gut (Fahrertür verbeult durch unfall)
    Karosse: gut (eine Roststelle am Schweller und ein Loch im Radkasten hinten links)
    Innenausstattung: geht so (Sitze dreckig und ein 4cm riss an der Naht beim Fahrerriss)
    Motor: Sehr gut (Brauch nur eine neue Ventildeckeldichtung)


    Geplant:
    Alle Verschleißteile wechseln
    15-16 Zoll Felgen (Am liebsten Nothelle)
    Innenausstattung säubern und innenraum Dämmen
    Schweller und radlauf schweißen,verzinnen,spachteln,grundieren und lackieren + Hohlraumversieglung
    Paar optische Veränderungen (Scheinwerfer,Fahrwerk,Stoßstangen etc.)
    Tacho umbau auf DZM
    Umbau auf ZV und EFh


    Schon erledigt:
    Audio Anlage (Front und Hecklautsprecher von Axton + Subwoofer und Endstufe
    Schwarze Klarglasscheinwerfer mit Fadenkreuz
    60/40 Fahrwerk von Supersport (hinten Nutenverstellbar)
    Ventildeckeldichtung,Thermostat + Gehäuse,Kupplungsgestänge
    Sportlenkrad gegen Originales Lederlenkrad getauscht


  • Ja,nur leider sind diese sehr schwer zu bekommen

    Welche Teile sind denn schwer zu bekommen? Ansonsten ein schönes Auto.


    Die Naht am Sitz kannst du mit etwas Geschick selber nähen. Ist zwar etwas knifflig den Stoff abzuziehen aber mit Geduld geht das ganz gut. Erklärt sich eigentlich auch von allein. Ansonsten einfach die SUFU benutzen oder jemanden fragen der das schon gemacht hat. Und wenn du den ein mal abhast dann mach alle Drähte raus und wasch ihn in der Waschmaschine. Du wirst dich wundern wie schön der wieder ausschaut!  :wink: 

  • Ja genau ich meine die Felgen, ja die auf Ebay kleinanzeigen habe ich gesehen..Der Preis spricht natürlich auch für sich ;)


    @ Jens Heinicke: Ich hätte da jemanden der mir den für Paar Taler nähnt, nur das mit dem waschen in der Waschmaschine macht mir Angst :( Wegen nachher zu klein oder so ?!

  • Da brauchst du dir keine sorgen machen. Hab das schon sehr oft gemacht und die passten alle noch. 40°C und das Programm was du auch für deine Arbeitssachen nimmst. Da kann nix passieren. Mach nur alles was aus Metall ist raus das kann sonst Fäden ziehen und du ärgerst dich hinterher wie Sau. :wink:

  • Schöner Flair.
    Hab nicht gewusst das sowas schönes etwas weiter im Norden rumsteht. Fährst ja fast um die Ecke rum. :)

    Schöne Grüsse,
    Wolf


    „Die Japaner haben eine raffinierte Art, ihren Stahl in die Vereinigten
    Staaten zu schmuggeln. Sie malen ihn an, stellen ihn auf vier Räder und
    nennen das ganze Auto.“
    Henry Ford


    Suche:
    Teile von Kamei X1 + Dynamite, CL-Kotflügelemblem alte Bauform, Chromstossstange vorne+hinten, Braune Velour-Austattung Alte Ausführung, Embleme aller Art...
    :whistling:

  • Nein, das ist eigentlich selbst erklärend. Beim ersten mal hab ich ohne Anleitung für einen kompletten Sitz zerlegen ( so das nix kaputt geht und man ihn auch wieder benutzen kann) ca. 1,5-2h gebraucht. Mittlerwile geht das bei mir in ca 30-40 Minuten. An werkzeug brauchst du auch nicht viel. Flachzange und einige Schraubendreher in unterschiedlichen Größen, Das war es.

  • Sind schon paar mehr hier im Forum. Viele nur nich so aktiv. :)

    Schöne Grüsse,
    Wolf


    „Die Japaner haben eine raffinierte Art, ihren Stahl in die Vereinigten
    Staaten zu schmuggeln. Sie malen ihn an, stellen ihn auf vier Räder und
    nennen das ganze Auto.“
    Henry Ford


    Suche:
    Teile von Kamei X1 + Dynamite, CL-Kotflügelemblem alte Bauform, Chromstossstange vorne+hinten, Braune Velour-Austattung Alte Ausführung, Embleme aller Art...
    :whistling:

  • Hallo.


    Es ist schön, mal wieder einen FLAIR zu sehen. Einen vollkommen unberührten zu finden, dürfte ja immer schwieriger sein. Auch Deiner scheint ja schon das "neuere" Heckblech zu haben oder täuscht das Bild?


    Gut finde ich auf jeden Fall, dass Du dieses Lenkrad rausgeschmissen hast. Das ging ja gar nicht. Vorne kommt aber doch noch ne Stoßstange mit Chromleiste dran?


    Seiten- und Heckaufkleber gibt es übrigens bei CP, wobei ich mir nicht 100%ig sicher bin, ob die nicht vom Jetta FLAIR sind.


    Viele Grüße,


    Andreas

  • @LP6V: Gesehen habe ich es schon oft, aber da man nichts sieht das er vielleicht mal Teillackiert wurde war es mir beim Kauf relativ egal.


    Andreas Wiecha : Ja richtig er hat das neuere Heckbleck, was ich leider irgendwann auch mal erneuern muss,weil da auch rost droht :(
    Werde den Golf auch nicht verbasteln nur Optisch ein bisschen auf Retro machen.
    Und Stoßstangen habe ich Schwarz glänzend lackierte mit neuem Chromkeder angeboten bekommen + 7 Rippengrill, mal sehen wann ich die hole :)
    Und die bei CP sind leider für/vom jetta :(

  • Das der das neue Heckblech hinten hat, und auch die Zierstreifen fehlen, lässt auf einen Heckschaden schliessen.
    Flair ist MJ 86 und die das FL mit den neuen Heckblech gabs erst 87.


    Edit: der Aufkleber bei CP ist aber nur das fürs Heck. Die seitlichen haben ide garnicht mehr.
    Ich denke auch, dass die Aufkleber nach der lange lagerzeit ihre Klebkraft verlohren haben dürften.


    Hab ich schon erwähnt das och Kiwibraun todgeil finde? :thumbsup: