Heckwischer und Innenbeleuchtung geht nicht

  • Hallo, ich bin neu hier und hoffe auf Eure Hilfe :!: :!: :!:


    habe vor 8 Tagen einen Golf 3, 1.8L, 90PS, Bj 96, US Version (Mexico)5 Türer gekauft. Auto fahrt sich gut, macht spaß damit zur Arbeit zu fahren. Er ist tiefer gelegt und die Maschine laut Tacho 136500km macht bis jetzt auch keine Probleme. Soll nur als Übergangslösung dienen, habe 400 EURO bezahlt TÜV bis 11/13 :) 
    Und jetzt kommts,
    habe 7 Vorbesitzer und jeder hat daran rumgebastelt was das Zeug hält. Von der Ansicht her, sieht er aus wie ein ganz normaler 3er, neue Kotflügel, neue Heckklappe, neue Heckstoßstange (Deutsche VW-Teile).
    Heckwischer, Innenbeleuchtung, Uhr, Schloß Fahrertür funktionieren nicht. Das Auto hat nichts als den normalen US-Standard verbaut und das geht leider nur zum Teil. X( 
    Ich weis bis Heute nicht was das überhaupt für ein Fahrzeug ist, da sämtliche Daten in der Zulassung und Briefen auf dem deutschen Markt unbekannt sind. Bei der Versicherung habe ich ein deutsches Auto GL Version angegeben, wurde nicht unter den TAN-Nummern aufgeführt.
    Frage: Passt das Schloß von deutschen Hersteller? (Fahrertürschließzylinder)
    Bei der Innenraumbeleuchtung fehlt die Sicherung, habe mal eine 20A gesteckt, hat sofort geschmort, habe sie sofort wieder enfernt. Wie kann ich vorgehen? :rolleyes: 
    Heckwischer ohne Funkion, :( Blinker gehen mal normal und mal geht der Blinkgeber so als wäre eine Glühlampe defekt.
    Welche Farbe hat das Auto? Code? Originalfabe sieht wie dunkles Weinrot aus..


    Bitte um Hilfe !!! ?(