Kurzvorstellung Miami, Wanze und Coupé S "Miami Motorraum lackiert"

  • Servus Gemeinde,


    ich heiße Steffen, bin 24 und komme aus dem schönen Schwabenland, studiere zzt. und auch für nächste Zeit in Coburg, Studiengng AMec (Automobiltechnik und Mechatronik)


    Ich wollte euch nur mal kurz meinen aktuellen Fuhrpark vorstellen.


    Alles, wirklich alles was an Arbeiten ausgeführt wurde, wurde in Eigenarbeit und in der Garage von Laienhand fabriziert!


    Als erstes meinen Golf 1, so hab ich ihn bekommen:


    nach 4 Jahren sieht er jetzt so aus (Geld muss man erst verdienen). Mit dem Motorraum bin ich nicht zufrieden und tiefer muss er auch noch, da hat mich das 50er Rebound doch arg enttäuscht.
    War mein erstes Projekt und habe bei null angefangen, learnig by doing.



    Mein Zweiter ist ein Passat LS von 1973, den ich eine Woche vorm See 2011 gekauft, geschweißt, Zahnriemen, Zündung, Benzinpumpe, Öl usw. gemacht hab. Dabei auch gleich noch ein Eigenbau-Fahrwerk aus H&R Komponenten gebaut. Bis auf ein paar Kleinigkeiten ist seither nichts mehr passiert, nur dass die Felgen weg sind und ich den gleichen Satz mit einer höheren ET bekommen habe, da ich in Zukunft mit Luft fahren möchte. Desweiteren bin ich noch in Verhndlungen um einen 1,6er 8V Kugelfischermotor. Als Ersatzidee hab ich mal angefangen, ne Ansaugbrücke für R1 Motorradvergaser zu bauen. Lack ist bis auf Kotflügel 100% original, habe ihn immer nur mit klarem Wasser gewaschen, nie poliert usw.und ja, das ist Absicht :D




    Der Dritte im Bunde ist ein Coupé S von 1975. Wird noch aufgehoben, bis ich finanziell und technisch auf dem Stand bin, den ich brauche, um ihn nach meinen Ideen aufzubauen.
    Wird auf keinen Fall original, die Karosse wird optisch dem original ähneln, aber Technik und Karosserieaufbau wird völlig anders.



    Gruß, Steffen

  • Schöne Autos!


    Der Einser ist wirklich gut geworden, finde den Motorraum eigentlich auch völlig ok. Endlich mal kein Chrom im Einser! Sieht auch ehrlich aus mit den nicht versteckten Kabeln und so.
    Der Innenraum würde mich interessieren, original grau/schwarz belassen?


    Zum Passat braucht man nix zu segen der ist einfach schön :thumbsup:


    Der Audi wird bestimmt auch gut werden.


    An euren Kennzeichen sieht man ihr kommt alle aus der selben Gegend, leider sehr weit südlich. Sonst hätte ich euch das Flachland Water & Air Treffen hier im Norden empfohlen, da würdet ihr gut hin passen mit euren Autos!

  • geile kisten hast du da!


    aber das audi 100 coupé würd ich auf keinen fall verschandeln!
    das ist das falsche auto!


    das ding ist 1. durch sein italienisches design zeitlos schön.
    audi hat in 6 jahren grad mal ein bissl was über 30.000 stück produziert, wenn ich mich recht erinnere.
    war wohl eher was für leute, die es sich leisten konnten. franz beckenbauer hatte zB einen.


    lg lukas

  • Oldschool-Edition :


    Dankeschön :wink:


    Ja, das mit dem Audi ist sone Sache. Original ja, wenn er denn gut genug erhalten wäre. In dem Zustand würde er bei jedem Sammler als Schlachter dienen. Dann bau ich ihn lieber um und mache etwas Einzigartiges daraus :) Und keine Sorge, er wird von außen eine identisch Linienführung bekommen, optisch wird sich qasi nix ändern. Kann leider noch nichts verraten da ich selber noch nicht 100% weiß wie und was. Einzig was ich weiß ist dass ich an dem Teil E50 mit ZV und entweder AWD oder RWD haben will, tendiere aber eher zu RWD.


    dreitürer


    Danke :)


    Der Motorraum ist mir persönlich noch zu unaufgeräumt. Außerdem sind die Bremsleitungen, Unterdruck fü BKV etc. etwas arg schlampig verlegt, was ich gar nicht schön finde, aber das lag im Frühjahr am Zeitdruck |( .
    Zündkabel sollten unterschiedlich lang sein usw., und wie gesagt fliegt das Kupplungsseil noch raus.



    Innenraum ist alles braun mit einem Lenkrad vom Scirocco TS, dass ich mit dunklbraunem Wildleder beziehen ließ.
    Hab grad kein besseres Bild:



  • also ich finde den einser auch richtig geil :thumbsup: 
    warum du den noch tiefer haben willst, kann ich nicht ganz nachvollziehen - der unterboden schleift zwar nicht auf der straße, aber das muss er doch auch nicht oder?!? :huh: und außerdem ist das optische verhältnis zwichen radläufen und rädern so wie es jetzt ist richtig gut gelungen, wenn die räder noch tiefer drin stehen, sieht das aus wie gewollt und nicht gekonnt :!: 
    beim motorraum stimme ich dreitürer zu - den find ich auch vollkommen gut so wie er ist :]


    zum passat - eigentlich nicht viel zu sagen, außer, dass ich es schön finde dass du ihn oldschool gemacht hast und nicht mit irgendwelchen neumodischen teilen, die nicht zum auto passen, versaut hast :P


    ja zum coupé bleibt nichts zu sagen, außer, dass mir das grundmodell sehr gut gefällt - bin mal gespannt, was du draus machst :rolleyes:


    gruß Col. Greg

  • Servus,


    danke erstmal! Freut mich dass die Autos gut ankommen!


    Wegen der Tieferlegung: er ist vorne noch grad höher als hinten, und das finde ich absolut schrecklich. Aber hinten passen die Reife grad so schön rein, dass ich ihn da nicht hochdrehen möcht.
    Zumal hab ich das Problem, dass die guten Bilsteindämpfer noch ca. 3mm Dämpferweg haben, was etwas uncool ist.
    Deswegen lasse ich vorne die Dämpfer kürzen und eine andere Hauptfeder verbauen damit ich etwas tiefer komm und der Dämpfer arbeiten kann.
    Vorne wird er max. 10-15mm tiefer.


    In dem Zug kürze ich gleich noch alles ein was geht, damit ich effektiv evtl. 10mm Bodenfreiheit gewinne :]

  • Am Schönsten finde ich ja das Frontblech am 1er *gg*


    Spaß beiseite: Bau Du erst mal en Auto auf Herr Schillingfranz *hust*


    Ach man, ich kanns nicht lassen, also ganz easy:


    RESPEKT - aber das weißt Du ja!

  • Richtig geile Autos sehr schön! Ich würd fast sagen ich bin neidisch, aber nee es sei dir gegönnt hab selbst drei Renner :D
    Grüße

  • TheGreg46 :


    Eigentlich ist das alles schön blau, aber unter Neonlicht tut sich mein Billigfoto unglaublich schwer, die farbe einzufangen. Deshalb ist auch so ein Grauschleier auf dem Bild |(


    Aber Danke schonmal, ich werde euch heute Abend dann mit neuen Bildern versorgen :)


    faceofangel :


    Vielen Dank, ich werd ja bald rot :D


    Ich geb mein Bestes, um in den Semesterferien, in denen ich auch noch durchgängig arbeite, abends noch etwas geschafft bekomme.

  • Also, heut mittag noch den Klarlack aufgeduscht, ist und bleibt ne Garagen- und (inzwischen etwas geübte) Laienhand, aber ich bin zufrieden:








    Die Kzzt.-Kennzeichen sind natürlich NICHT alle von mir, wiederhole: NICHT :D


  • Danke :)


    Aber danach ist man immer schlauer und könnt es och etwas besser machen |(


    Hab heut noch ein schönes Bild erwischt. Den Glanz sieht man meistens nur wenn man vorbeiläuft.



    Getriebe hab ich noch ein wenig geglättet, nichts im Vergleich zu Viktors Schleiforgien, aber immerhin ein wenig:



    Insgesamt hab ich nochmals 17 Teile in EP-Grund schwarz lackiert.


    Ansaugbrücke, Getriebe, Lenkgetriebehalter, Schaltseilblech, Gaszughalter, Kabelbaumhalter, Zündverteilrdings, Ventildeckel, Anlasser *lufthol*
    Wärmetauscher, Getriebehalter hi, neue Wassrpumpe, Bremskraftverstärkerhalteblech (tolle Bezeichnung *schildhau* )
    Gewicht vom Schaltturm, Wasserpumpen/Limahalterdings



    Morgen gehts wieder nach Coburg, das nächste richtige Update kommt dann erst in 2 Wochen wenn ich wieder daheim bin.