1302L "Maikäfer"

  • Hallo zusammen.


    Nachdem ich meinen Corrado in dieser Rubrik schon vorgestellt habe, will ich das heute mal mit meinen Käfer tun: es handelt sich hierbei um eines der Sondermodelle vom 1302, nämlich dem "Maikäfer".


    Gekauft habe ich ihn bereits im Jahre 2000 aus 2. Hand mit einem Kilometerstand von 72tkm.Laut vorhandenem "Kundendienst Pass" war er bis 60tkm scheckheftgepflegt. Das war im Mai ´84.


    Ich habe ihm ein paar Veränderungen gegönnt, so ein Gewindefahrwerk vom Boxer Shop vorne und gelbe Konis hinten. Etwas tiefer wurde er dadurch auch. Außen gab es dann noch Stoßstangenhörner, Außstellfenster hinten und natürlich Radkappenfelgen mit 175/5515 vorne und 195/50/15 hinten. Die Kotflügel wurden neu lackiert, die Schweller ebenso wie das Schiebedach. Neue Trittbretter gab es auch.


    Der serienmäßige "AB" Motor wurde ausgebaut und eingelagert, es hielt ein "AS" Einzug, der mit fast neuen Kolben/Zylindern versehen wurde, einer 296iger Schleicher Nocke und neuen Zylinderköpfen komplettiert wurde. Schwungrad ist erleichtert. 40iger Weber mit Klaus Luftfiltern thronen auf den Zylinderköpfen. Die Auspuffanlage ist eine CSP Super Competition. Die Leistung des Motors habe ich nie messen lassen, Verdichtung müsste 9,4:1 sein.


    Im Innenraum gibt es einen auf die Reifengröße angepassten Tacho bis 220km/h von Fett, einen Autometer Drehzahlmesser, einen Berg Shifter (60% Schaltwegverkürzung) und ein Luisi Lenkrad.


    Seit einiger Zeit hat er schon die Straßen nicht mehr gesehen, mein Plan ist es, ihn dieses Jahr mal wieder auf die Straße zu bringen, insbesondere den Motor einstellen und messen zu lassen.


    Viele Grüße,
    Andreas


       

  • Käfer ist Kult! :thumbsup:


    Schön dezent, wie deiner, ein Trum :love:

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • Hallo!


    Ah Luftgekühlte Heckmotorwagen.
    Ich glaub es wird zeit meine 2 auch mal vorzustellen.


    Allerdings kannn ich nicht gegen GSR oder 02 "anstinken" mit unserem Mexikaner. :thumbsup:
    Aber Käfer macht mit nur 34 PS auch Spaß.


    Grß Marek

  • Danke Euch.


    Dann mal her mit Euren Vorstellungen. Fände ich super, hier auch ein paar luftgekühlte Fahrzeuge zu sehen.


    Käfer ist einfach nur witzig, zu Beginn meiner Autofahrerkarriere bin ich ausschließlich Käfer gefahren, hatte sogar einen "Winterkäfer", obwohl es im Kfz kälter war als draußen und die Scheiben von innen zugefroren sind. Konnte damals noch super driften, bin im Winter ausschließlich quer durch die Kurven gefahren :D :D :D


    Marek : Mexikaner habe ich auch, zwei Jubikäfer, die aber noch ganz schön viel Arbeit erfordern


    Viele Grüße,


    Andreas

  • 11/72er 1303 mit atemberaubenden 44PS:


    2/73er 1303S GSR - Zustand ... ja - gut durch halt |( :


    Muttern hat noch nen Mexikaner - nen Samtroten - durfte ich letztens noch mit fahren. Käfer mit 34PS machen definitiv auch Spaß :]

  • Hi,


    habe auch einen, ist Baujahr 1958 und wurde aus Schweden importiert. Mittlerweile ist er auf Original höhe wegen TÜV (Komplettabnahme) soll aber wieder runter, waren TAS verbaut welche raus gekommen sind ist aber noch eine VVA verbaut.


    Hat unter anderem eine Ebersbächer Standheizung :D

  • Hallo!


    Oh da haste ja noch was vor mit dem GSR. Aber der wird nicht weniger wert, meiner Meinung nach das begehrteste Sondermodell. :]


    Wollt unseren Krabbler auch vorstellen, hab aber noch kein akzeptables Foto gefunden |(



    Gruß Marek

  • Hallo zusammen.


    Was macht man an Karfreitag, wenn es draußen schneit? Richtig, man lädt seinen Käfer auf den Hänger und fährt auf Schraube.


      


    Bis der Motor sein erstes Lebenszeichen nach 9 Jahren von sich gab, war doch gar nicht so viel zu tun: alten Sprit aus dem Tank gelassen, Benzinleitung erneuert, neuen 009 Verteiler montiert und dann mit der Batterie aus meinem Corrado gestartet.


    Morgen werden die Radbremszylinder hinten und die Beläge erneuert. Vielleicht kann er morgen auf dem Hof auch noch die ersten Meter aus eigener Kraft zurücklegen.


    Ich werde weiter berichten.


    Viele Grüße,
    Andreas

  • Wünsche FROHE OSTERN.


    Nachdem der Motor wieder lief, haben wir den gestern doch erst ausgebaut, da der Simmerring undicht war. Nach Einbau eines neuen Ringes müsste das Thema Motor dann erledigt sein.


        


    Die Bremse hinten ist wider Erwarten doch soweit ok, da besteht wohl kein Handlungsbedarf. Vordere Bremsleitungen und Scheiben / Beläge werden noch getauscht. Das Getriebe ist auch undicht.


    Gibt noch genug zu tun, Pfingsten soll er wieder auf der Straße sein.


    Viele Grüße,
    Andreas

  • Hallo.


    Inzwischen ging es wieder weiter:


    Motor ist wieder drin, Simmering ist gewechselt und er lief auch schon wieder. Jedenfalls bis der Tank der Spritzufuhr auf einmal einen Riegel vorschob. Mit Benzinzufuhr aus dem Reservekanister war Probelauf aber möglich. Lösung: neuen alten Tank verbaut. Morgen werde ich schauen, ob er sich den Sprit auch wieder aus dem Tank süppelt.


    Neben dem Einbau des Tanks heute habe ich die Pedalerie ausgebaut, da das Bremspedal schwergängig war. Habe zum Glück noch eine neue Pedalerie gefunden, die ich morgen einbauen will.


    Gebtriebe ist auch abgedichtet.


    Bin gespannt, wie weit ich morgen komme, vielleicht ein kleiner Rollout auf dem Gelände?


    Viele Grüße,
    Andreas


      

  • Mir gefällt der gute gelbe Renner den du da hast. Sieht nach ner schönen Aufgabe fürn Winter aus. :)

    Schöne Grüsse,
    Wolf


    „Die Japaner haben eine raffinierte Art, ihren Stahl in die Vereinigten
    Staaten zu schmuggeln. Sie malen ihn an, stellen ihn auf vier Räder und
    nennen das ganze Auto.“
    Henry Ford


    Suche:
    Teile von Kamei X1 + Dynamite, CL-Kotflügelemblem alte Bauform, Chromstossstange vorne+hinten, Braune Velour-Austattung Alte Ausführung, Embleme aller Art...
    :whistling: