KingDen´s 2er VR6 Harlekin Open Air

  • Nur teilweise schleifen finde ich gut :thumbsup: 
    Mach das mal so wie ganz zu Anfang als das Weiß frisch war. Vorne am Kotflügel als wenn die Farbe beim durchbrechen der Schallmauer abgerissen wurde :wink: An der Haube nicht zu viel schleifen, auf keine Fall über die ganze Breite!


    evt. kannst ja vorm Lacken schonmal planen wo du schleifen möchtest. An den Stellen könntest du dann mit einer Farbe vorspritzen die dann durchkommen soll. Weiß ist ja schon vorhanden, ich wurde noch ein dunkles Grau und vielleicht sogar noch ein Eisblau oder Schockblau dazu nehmen. Hmm Schweinchenrosa würde auch noch passen.
    Ich steh total auf diesen Schichten Effekt an den Schleifkanten. Weißt du was ich meine?

  • Vorne am Kotflügel als wenn die Farbe beim durchbrechen der Schallmauer abgerissen wurde

    GENAU SO WILL ICH DAS 8o Das find ich geil :thumbsup:


    An der Haube nicht zu viel schleifen, auf keine Fall über die ganze Breite!

    Wieso nicht komplett so wie jetzt?! Meinst das sieht nicht aus?

    evt. kannst ja vorm Lacken schonmal planen wo du schleifen möchtest. An den Stellen könntest du dann mit einer Farbe vorspritzen die dann durchkommen soll. Weiß ist ja schon vorhanden, ich wurde noch ein dunkles Grau und vielleicht sogar noch ein Eisblau oder Schockblau dazu nehmen. Hmm Schweinchenrosa würde auch noch passen.
    Ich steh total auf diesen Schichten Effekt an den Schleifkanten. Weißt du was ich meine?

    Ich denke schon zu wissen was du meinst. Das beim durchschleifen jeweils ne andere Farbe durch kommt ^^ Oder noch en anderer effekt?!


    EDIT:

    na dann haste ja doch noch was zu tun, bis die neue farbe sich breit machen darf :P


    Das Problem an der ganzen Sache sind dann halt doch die Temperaturen die in meiner Garage herrschen, mal gucken, wie ich das noch bekämpfen kann -.-

  • Also bei der Haube die Kante über die ganze Breite zu schleifen sieht zu gewollt aus. Mach es lieber unregelmäßig hier ein bisschen da ein bisschen aber bloß nicht zu viel.


    Ja genau beim schleifen sollte man mehrere Farben durchschleifen können.
    Also je länger man an einer Stelle schleift, desto mehr Farbschichten durchdringt man.
    Das führt dann dazu, dass man an den Schleifkanten die einzelnen Schichten sieht. Als wenn man einen Baumstamm schleift, man sieht dann die einzelnen Jahresringe.


    Von deinen Farbkonzept würde ich echt weiß, dunkelgrau, mittelgrau, lila, rosa, schockblau, dunkelblau, hellblau/eisblau und deinen Decklack in mintgrün nehmen. Nicht unbedingt die Reihenfolge, aber so diese Farbpalette würde gut passen. Wobei man auch ne ganz dünne Schicht pastelloranage als Kontrastfarbe einbringen könnte.
    Das klingt jetzt nach hohen Lackkosten, aber da habe ich nen Tipp für dich!
    Kauf dir ein paar Sprühdosen von Belton Molotow. Die gibt es in der Regel nicht im Baumarkt sondern in Läden für Graffiti Bedarf. Kosten um die 3,70€ und sind von der Qualität 100mal besser als die kack Dosen die man im Baumarkt für um die 8€ bekommt!

  • Eigentlich ne super Idee, aber nen Grafittigeschäfft bei mir in der nähe, ich wüsste nicht wo ?( aber werde mich mal umhören.
    Denke, mal, dass ich das mal versuchen werde ^^ Hoffentlich vertragen sich die Lacke auch :| wird schon schief gehen, wie immer halt :rolleyes: 
    Hier n bisschen und da n bisschen durch schleifen kommt aber manchmal auch nicht ganz so gut... ich werds, wenn es soweit ist mal versuchen und dann stelle ich mal n bild rein, aber das wird erst im April passieren, weil da der SchillingFranz erst wieder Zeit hat zum lacken, aber vorarbeit und Innenraum muss bis dahin fertig sein, dass er nur noch drüber lacken muss :D

  • Mit den Molotow Dosen hatte ich meinen gelben Ibiza von innen komplett gelb gelackt! :D
    Davon kann ich dir also ein Liedchen singen, dafür langt das Zeug allemale und billiger bekommt man keinen Dosenlack.


    Gibts alles hier: http://shop.molotow.com/Cans/M…-400ml-special-paint.html


    Ha! Megalässig, jetzt kann ich das sogar von zuhause aus machen und muss keinen Grafittishop aufsuchen :thumbsup: 
    Danke für den Tipp ^^

  • Das ist ja gerade das Tolle, die Dosen sind im Gegensatz zu anderen Lackdosen sehr günstig, aber die Qualität ist sogar besser!
    Die bekommt man auch problemlos überall im Netz. Alternativ wären noch die Montana Black Dosen, werden genau wie die Molotow Dosen in Deutschland produziert.
    Es gibt sogar Neonfarben/Fluorfarben, allerdings fürs Auto eher ungeeignet da diese unter UV-Licht mit der Zeit verblassen. Außerdem sind solche Farben im Straßenverkehr eigentlich nicht zulässig :wink:


    Man ey jetzt hab ich selber richtig Bock ein Auto zu lacken und dann zu schleifen! ^^

  • Ja das ist super Zeug, ich mach das Bild aber lieber kleiner da das doch arg in den Augen brennt! :D
    Ich fands auf jeden Fall geil so.. :]



    Du bekommst auch andere Caps im Shop!

    Sieht ja echt gut aus :thumbsup: 
    Was sind denn Caps?

    Das ist ja gerade das Tolle, die Dosen sind im Gegensatz zu anderen Lackdosen sehr günstig, aber die Qualität ist sogar besser!
    Die bekommt man auch problemlos überall im Netz. Alternativ wären noch die Montana Black Dosen, werden genau wie die Molotow Dosen in Deutschland produziert.
    Es gibt sogar Neonfarben/Fluorfarben, allerdings fürs Auto eher ungeeignet da diese unter UV-Licht mit der Zeit verblassen. Außerdem sind solche Farben im Straßenverkehr eigentlich nicht zulässig :wink:


    Man ey jetzt hab ich selber richtig Bock ein Auto zu lacken und dann zu schleifen! ^^

    Ich habe mal Felgen in Neonorange gesprüht, aber irgendwie wars nicht so Neon wie ich dachte...


    Dann mach den GTI fertig und hol dir ne alte Kiste ^^ dann kannst du sowas auch machen ;)



    Ansonsten rücksprache mit´m Lackierer und Freund gehalten... Er meint, es könnte zu bunt werden und das Konzept etwas sprengen und da hab ich mich, als ich mir das nochmal vorgestellt habe, der Meinung angeschlossen, aber es kommt doch noch eine Farbe für drunter in Frage, was total zum Konzept passt! Es wird natürlich Candy Purple drunter gespritzt :thumbsup:

  • Das es zu bunt werden könnte stimmt schon.
    Aber wenn du eine Hauptfarbe mit ner ordentlichen Schichtdicke als erstes sprühst und die anderen Farben nurn minimal drüber nebelst, dann könnte es hammer werden!
    Weil dann schleifst du die dünnen Schichten einfach durch bis auf die Hauptfarbe. Dann hast du an den Schleifrändern nur ganz dünne farbige Kanten.
    Ich stelle mir das richtig geil vor!


    Caps sind die Sprühköpfe.
    Aber 2,50€ ist schon maßlos überteuert dafür!!! Früher haben die mal 10Cent gekostet, heute ist die Regel zwischen 10 und 50Cent, meist 25Cent.

  • Ja genau, damit hat man unterschiedliche Sprühbilder. Aber für die Zwecke reicht das standard Cap was drauf ist völlig aus.


    Zu den Neon Farben. Die decken total schlecht und damit sie richtig knallig leuchten sollte man die Fläche vorher weiß grundieren. Hast du das bei den Felgen gemacht?

  • Das Problem an der ganzen Sache sind dann halt doch die Temperaturen die in meiner Garage herrschen, mal gucken, wie ich das noch bekämpfen kann -.-

    genau das ist auch mein problem, weswegen ich erst in frühjahr mit der rostbeseitigung/vorsorge anfangen kann :[


    Zu den Neon Farben. Die decken total schlecht und damit sie richtig knallig leuchten sollte man die Fläche vorher weiß grundieren. Hast du das bei den Felgen gemacht?


    Nö, natürlich nicht 8o einfach drauf mit dem Scheiß :D

    ja, dann ist das klar, auch bei "flip-flop" effecktlack kommt es maßgeblich auf den grundierungsfarbton an, wie dann nachher der farbton des lacks aussieht, weil diese flip-flop lacke ja auch teiltransparent sind :wink:

  • Sooo, es ging mal wieder was!


    Erstmal musste ich wieder nem
    Freund helfen, weil der sondt nie fertig wird bis zum See und ich habe
    festgestellt: SCHLEIFEN IST SCHEIßE!



    Aber er hilft mir ja auch wo es geht, also selbstverständlich :)


    Dann
    gings aber an der VRatte weiter, dämmmatten am "Dach" entfernen, oder
    eher gesagt, die Klebereste, die Dämmmatten sind schon längere Zeit
    nicht mehr vorhanden, bis auf eine ^^ 
    Aber es ist ein Drecks%!&$%... arbeit :cursing: Erst schön mit dem Heißluftfön erhitzen und mit nem Schaber oder Spachtel abkratzen, weg geht dadurch längst nicht alles... Dank Verdünnung gingen nach ner ganzen weile auch die reste weg, hat ewig gedauert, DRECK!


    Vorher:



    Nachher:



    Ich hab auch noch alle Aufkleber rund um die Kiste entfernt, auch von den Scheiben kommen alle runter!



    Der Schocker ist KEIN Aufkleber, da wurde beim letzten mal kurzerhand einfach drüber lackiert 8o



    Jetzt
    gings an die Domstrebe vorne, selbst bauen war angesagt, die Halter
    dafür, wurden bevor der Motor einzug fand, schon eingeschweißt :thumbsup:


    Aber ich lasse Bilder sprechen







    Und zuletzt kamen heute noch 2 Päckchen per Post :love:


    Einmal meine neue Motorsportbenzinpumpe und....



    LAAACK!!!


    In diesem Sinne gute Nacht :D

  • lass mich raten: der einser auf dem ersten bild ist der vom schillingfranz? :P


    tja, das alte klebegeraffel war halt noch richtig gut - das roppt man nicht mal eben runter, aber das habt ihr ja gut hinbekommen :D


    die variante mit der domstrebe find ich ja mal extrem geil :thumbsup: wenn die nähte vernünftig geschweißt sind, dann hält das auf jeden fall :]

  • lass mich raten: der einser auf dem ersten bild ist der vom schillingfranz? :P


    tja, das alte klebegeraffel war halt noch richtig gut - das roppt man nicht mal eben runter, aber das habt ihr ja gut hinbekommen :D


    die variante mit der domstrebe find ich ja mal extrem geil :thumbsup: wenn die nähte vernünftig geschweißt sind, dann hält das auf jeden fall :]


    Ja genau richtig :thumbsup:


    Das war echt Krass mit den Kleberesten... mit VIEL VIEL Verdünnung hat der Kleber aber dann doch nachgegeben :whistling:


    Das hält 100%ig, hat mein Meisterschweißer/Lackierer/Mädchen für alles gemacht :whistling: Mit dem schweißen hab ichs nicht so....





    Es wird gleich noch eine aktualisierung geben :thumbsup:

  • Die Idee die Domstreben einfach selbst du machen finde ich auch Klasse, mich würde aber interessieren ob da der Tüv meckern kann.

  • Die Idee die Domstreben einfach selbst du machen finde ich auch Klasse, mich würde aber interessieren ob da der Tüv meckern kann.


    Kann er auf jedenfall mit der Begründung, dass durch die Hitze vom Schweißen am Dom, das Material nachgeben kann, wenns jemand schweißt, der keine ahnung von der Materie Metall hat, kann das auch durchaus vorkommen, aber bei mir hat das jemand gemacht, der echt ahnung hat :wink:


    Vielleicht hab ich das jetzt falsch beschrieben und jemand fühlt sich angegriffen :pinch: Also, wenns zu heiß wird, kanns sein, das das Material ermüdet und das gibt der Tüv als grund an, manche Tüv prüfer nehmen das ab, aber die sollte man dann schon ne weile kennen und er sollte deine arbeit kennen :wink: