KingDen´s 2er VR6 Harlekin Open Air

  • Jeder wie er mag.
    In den Lackieranlagen im Automobilbau fürchtet man Silikon wie der Teufel das Weihwasser. Da verpflichtet man sich als Zulieferer vollkommen silikonfrei zu arbeiten (slikonfreie Kabel usw.).
    Es ist ja auch nicht nur der zu lackierende Bereich davon betroffen, sondern auch Arbeitsmittel, Hände u.ä. was sich in der Nähe des Sprühnebels befindet.
    Wenn man jetzt im Hobby- (Semiprofessionellen-) bereich etwas zu unvorsichtig mit diesem Zeug umgeht, wird es zu Problemem kommen.
    Deshalb mein Rat, gleich die Finger dvon zu lassen wenn's auch anders geht.

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • also wenn das, wie octirolf sagt, bei den lackierern schon probleme machen kann, dann würde ich da doch wirklich die finger von lassen - nehmt doch statt dessen WD40 oder Caramba75 :] 
    das lässt auch den gummi schön fluppen und ist silikonfrei, da es ja kriechöl und rostlöser ist ^^ 
    und die rückstände, die beim lackieren stören kann man mit bremsenreiniger restlos entfernen :thumbsup:

  • Schönen guten Abend Wobbergemeinde :D 
    Sind ja jetzt schon ein paar Tage vergangen, seit der letzten Aktualisierung und es hat sich wieder was getan.
    Erstens mal großes danke an WOLF3, mit den Mundspateln hat das vorzüglich funktioniert die Frontscheibe rauszumachen und für 100 Stück 1,70€ auch super :thumbsup: 
    Hab dann am Dienstag die erste Schicht Lack im Innenraum aufgebracht und war für für den Anfang zufrieden, bis es mal Trocken war und ich noch ein paar stellen gefunden habe, die mir nicht so gefallen haben :pinch:




    Bild "20130320_120635l8xsh.jpg" anzeigen.


    Also heute nochmal ran und die Stellen nachlackiert und die Fußräume nochmal nachlackiert.





    Und meine Domstrebe für Vorne habe ich noch Lackiert



    Würde am liebsten gleich wieder zusammen bauen, um voran zu kommen, aber muss halt den Lack n bisschen durchhärten lassen :pinch:


    Ich bin so ungeduldig :|


    Genug gebabbelt, schönen Abend noch!

  • schön gemacht :D 
    ja, dem lack solltest du etwas zeit geben bei den temperaturen :wink:

    Das ist das Thema, Temperaturen -.- DRECK!

    Die Farbe kann schon was!
    Ich frag mich nur ob der Wagen sich nicht vielleicht doch ein paar schöne Alus verdient hat, wenn er von außen auch lackiert ist?
    :thumbsup:

    Alus liegen nicht mehr im Budget, weil wenn dann will ich auch keine 0815 Felgen und ich bleib dem Stahl treu, ich find die Felgen, wenn sie gut gemacht sind (Wie meine :whistling: ) richtig geil! Und passt meiner Meinung ganz gut zum Konzept :wink:

  • geile Bilder, und di Farbe wird übel rocken!


    @Tomytomscustom:


    Wenn man aber nen ordentlichen Lackaufbau macht, wüde ich davor noch EP-Grund spritzen. Nur Füller halte ich (besonders an rostgefährdeten Stellen) für eine unzureichende Grundierung!

  • Alus liegen nicht mehr im Budget, weil wenn dann will ich auch keine 0815 Felgen und ich bleib dem Stahl treu, ich find die Felgen, wenn sie gut gemacht sind (Wie meine :whistling: ) richtig geil! Und passt meiner Meinung ganz gut zum Konzept :wink:


    Ist ja auch völlig ok!
    Aber vielleicht hast du ja in ein paar Monaten doch nochmal Lust auf ein paar schöne Alus.
    Klar nix poliertes oder so! Aber gerne Dreiteilig und dann komplett gelackt in deinem Candypurple oder wie das heißt und die Schrauben in Mintgrün :D8)

  • also die vorstellung find ich nicht schlecht, nur müsste man abwarten wie der wagen aussieht, wenn er fertig lackiert und zusammengebaut ist, um sich ein bild machen zu können, ob das nach was aussieht oder eben nicht


    bei der bisherigen lackierung kann ich mir das irgendwie nicht vorstellen, dass das nach was aussieht :pinch:

  • Sooo, nach langer Zeit mal wieder was von mir. Hatte die letzte Zeit keine Zeit ums euch mitzuteilen sorry :whistling:


    Wo war ich stehen geblieben?! Innenraum war fertig gelackt, glaube ich ^^


    Dann hab ich mal den Kabelbaum, Handbremshebel, Handbremsseile und Führungen wieder rein gemacht



    Und dann wurde der Innenraum komplett zu gemacht, ich hätte nicht gedacht, dass das so viel Zeit in Anspruch nimmt...




    Angefangen zu schleifen und noch ein paar Stellen gespachtelt




    Außenlackierung ist für nächstes Wochenende geplant, also die woche noch durch schleifen und dann gibts endlich FARBE!!!


    Bilder vom schleifen sind ja eher uninteressant, also gibts wohl erst Ende der Woche was neues :wink: