KingDen´s 2er VR6 Harlekin Open Air

  • Hey Leute, möchte mich mal kurz vorstellen.
    Ich heiße Dennis, bin 23 Jahre alt und komme aus dem Landkreis Tuttlingen.
    Ich will mal meine Ratte vorstellen, ist bestimmt nicht jedermanns sache, aber ich find das Ding megageil!


    Dadurch das es ein Lowbudget projekt ist, sind auch nicht die teuersten Komponenten verbaut.


    Es war mal ein Golf 2 CL mit dem RP 90PS den ich schon übertrieben abgerockt gekauft habe, für 320€ versteht sich!


    So sah er aus, als ich ihn gekauft habe... Endlich mein erstes eigenes Auto!



    Dann habe ich während meiner Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker ein wenig dran gebastelt und ihn für den Tüv gerichtet, ein wenig tiefer (60/40), Neuer ESD und sonstiger Kleinkram, d.h. im großen und ganzen ein paar Jugendsünden begangen, aber was solls!


    So sah er dann aus, als er Zugelassen war mit neu Tüv usw.



    Dann gings weiter mit ein paar optischen änderungen, die ich nicht vorenthalten möchte!
    Das erste mal selbst lackiert.






    Naja aber jetzt genug von der Vergangenheit erzählt, kommen wir zum aktuellen Status!


    Habe dann anfang Winter 2011 angefangen, da die Karre schon so fertig war, dass ich sie wegschmeißen hätte können, aber bei nem Feierabend Bierchen mit nem Kollegen, kamen wir auf die Idee aus der Möhre ne VRatte zu machen!


    Also angefangen, low budget hat gezählt!


    Verbaute Komponenten:


    VR6 AAA Neu abgedichtet 89000km
    TA Technix Fächerkrümmer
    TA Technix Gruppe A
    100 Zeller Rennkat von Materialmord
    Hiltrac Gewinde
    G60 Bremsanlage vorne und hinten
    GM 16" Stahlfelgen mit 195/40R16 und 165/40R16 liegen schin bereit
    Überrollbügel von Heigo


    Desweiteren ist die komplette Technik überholt worden, d.h. alles neu PU gelagert, neue Bremsleitungen, Hydraulische Kupplung usw :)


    Dann gibts mal ein paar Bilder von meinem Golf!












    Sooo jungens und vielleicht mädels, das war es erstmal von mir, freue mich über Positive antworten und aktzeptiere auch Negatives Feedback :wink:


    Viele viele grüße aus Kolbingen


    Dennis

  • ich hätte den Lack aber so weiß gelassen und nicht wieder angeschliffen. :D
    .

    Danke, aber das ist eigentlich bloß Füller :wink: 
    Aber der wurde an 3 Abenden lackiert und der Füller ist nicht ganz so gut geworden, sieht man auf den Bildern nicht so.
    Und deswegen ist der lack angeschliffen worden :]

  • sehr geile kiste :thumbsup: 
    ich mag original style genau so wie viele tuningstyles und ratten und oldscholl sind dabei ganz oben auf der liste :]


    low-budget, aber mir sinn und verstand aufgebaut - find ich gut ^^

  • Ich finde den auch richtig geil. Auf sowas haette ich auch noch bock. Ein auto was man denkt es waehre schrottig aber dann mit nen vr unter der haube. Also das krasse gegenteil von meinem auto.


    Der 1ser im hintergrund schaut auch geil aus.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • Eine Ratte war es solange er mit der Dose schwarzmatt gelackt war. Nun ist es eine weiß-lila-Modeerscheiniung mit einem türkisen Stück Gusseisen auf der Vorderachse.

  • Okay, so kann man es natürlich auch sehen...
    Ich find meine sogenannte "modeerscheining" mega lässig und habe alles selbst und mit hilfe von Kollegen gemacht.
    Und auf jedenfall ein hingucker. Ist nichts alltägliches und soll ja auch nicht jedem gefallen.
    Es ist nicht türkis, sondern mintgrün von porsche. Und ohne en Stück gusseisen auf der achse, läuft so en golf halt nicht, egal wie groß das dingen ist, außer man bastelt halt nen Stück alu drauf.
    Wie gesagt, ohne so en Stück auf der achse, fährt man nirgends wohin.


    Aber danke für die Erklärung :]

  • Ach ich finde den Wagen gut!
    Ich finde den Begriff Ratte auch völlig blöd, da habe ich immer ein bestimmtes Bild im Kopf und das ist diese 0815 "Ratte"
    Rost, Stickerbomb, verschieden farbiger Lack ohne Sinn und Verstand, Dachträger, Stroh (???) und ein Gummihuhn im Kühlergrill. Genau das ist dein Auto aber nicht.


    Ein paar Sachen gefallen mir nicht.
    Das Dach hätte ruhig weiß bleiben können, Nummernschilder gerade machen (finde ich affig), die vermutlich selber rein getretenen Beulen tun nicht Not und ganz blöd finde ich die typischen Aufkleber.
    Ich denke zwischenzeitlich war das Auto mal in einem Zustand der mir sehr gut gefällen hätte.
    Wahrscheinlich kurz nach dem Lackieren.
    Also komplett weiß und nur die Streifen an der Seite.
    So wie auf dem Bild da war auch das angeschliffenen noch in einem Maß was ich cool finde. Danach ist es mir schon zu viel.

  • Hey danke für das Feedback, die überkrassen ratten gefallen mir so auch nicht..


    Zu dem, was nicht gefällt ^^ das dach ist Geschmackssache, genau wie die Aufkleber.
    Zu den Beulen, ich würde nie auf die idee kommen, selbst Beulen in mein auto zu treten :wink: , da waren hier und da ein paar rempler/unfälle, aber alle zu meinen gunsten.
    Auf dem bild war nur am kotflügel was geschliffen, und an der tür nicht deckend genug lackiert :wink:.


    Aber wenn es sonst gefällt, bin ich zufrieden. :thumbsup: