neues Gefährt: Golf 1 LS, Bj.1976, 1,6l Automatik, atlasweiß

  • @ Daniel2802


    Danke, ja das mit den Felgen ist eine Übergangslösung , wollte die Betten aufpolieren aber durch diverse Macken und Schrammen habe ich vorerst das Bett in Wagenfarbe lackiert ... ist bei längerer Fahrt sehr unvorteilhaft, da man den Bremsstaub sofort sieht.


    Werde die Felgen demnächst in neu kaufen wenns das Konto zulässt ^^ .

  • So, nach langer Zeit lasse Ich auch mal wieder was von mir hören. Die Felgen wurden gegen neuere, im Original-Look mit 175/50 13 getauscht. Außerdem ist mir die Kopfdichtung abgeraucht, in diesem Zuge konnte ich also direkt WaPu und Riemen erneuern. Auf dem Rumpfmotor dann die Überraschung - ein kleiner Aufkleber auf dem "Austausch" steht. Wie bekommt man jetzt die Lauleistung raus?





  • Tolles Auto, das mir so sehr gut gefällt. So stelle ich mir "zeitgenössisch" vor.


    Aber Deine neuesten Bilder kann ich Mur leider nicht ansehen. Überprüfe mal bitte die Links.


    VG

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henrik M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

  • Jetzt müsste es aber gehen ^^ 
    Ein altes Problem ist nun auch wieder aufgetaucht ... ROST unter der Windschutzscheibe ;( ... also wieder ran , und dieses mal mit Ersatzblech. Allerdings habe Ich wirklich Respekt davor das Windblech in Eigenregie zu tauschen. Ich kann zwar schweißen, allerdings sehe Ich bei dem Übergang zur A-Säule so meine Grenzen wenn es ums ordentliche Schweißen geht. Zudem Ich auf "Loch-an-Loch und hält doch" kein Bock habe, dann kommt der Rost sofort wieder hoch. Naja werde die Ergebnisse trozdem Online stellen ... die nächsten Tage wird aber erst mal das Wetter genossen...

  • So von mir auch mal wieder ein paar kleiner Infos ...


    Bestellt bzw. gekauft wurden:


    - Auspuff Original
    - Hosenrohr Original
    - Motorhaube ohne Beulen (gebraucht aber leider mit falscher Wischdüse ?( )
    - Windleitblech (leider nur als Rep-Blech bekommen)
    - Türgriffdichtungen
    - Klipse für Schwellerleisten
    - GTI-Grilleiste
    - GTI A-Säulenverkleidung
    - VW-Schlüsselrohling


    und heute mal ein kleines Fotoshooting gemacht ... (Großen Dank an Chrissy, hab selber keine gute Cam |( )




    In den nächsten Tagen folgen weitere Bilder ... müssen erst noch bearbeitet werden :P

  • Moin,


    ich fände 'relativ' unbearbeitete Fotos auch schöner. Aber die Idee mit der Boxen-Crew auf dem ersten Bild finde ich schon lustig. Deine ideale Crew besteht also in einem Vierfach-Klon Deinerselbst, die sich dann um Motor, Räder, Karosserie und Kofferraum sowie um das Fahren kümmern, wie? :D


    Aber ich verstehe Dich. Ich würde auch alles lieber selbst machen ... Von mir kann es ja nun nicht genug auf Erden geben. :thumbsup: Leider kriege ich das mit dem klonen noch nicht hin.


    VG

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henrik M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

  • Gibt nach langer langer Zeit mal wieder was zu hören von mir :) ... Da mein Golf zur Zeit im Winterschlaf ist widme ich mich ein bisschen der Suche nach Teilen oder Ideen für die kommende Saison.


    Wie der Zufall will habe ich ein Angebot für einen Golf 1 LS Automatic Bj. 1975 in atlassweiß mit brauner Innenausstattung bekommen. Der Wagen steht seit einiger Zeit, allerdings immer in einer trockenen Garage ... Kilometerstand 120.000km , Alles Original bis auf das Fahrwerk. Soll 3500€ kosten und ist vom Zustand her ne solide 3 würde ich sagen.


    Naja hört sich gut an und bei den Zinsen stecke ich das Gesparte wohl lieber in einen Oldtimer als ins Sparbuch ...


    Was sagt ihr dazu ... die Möglichkeit so einen zu bekommen wird in Zukunft bestimmt eher schwieriger als leichter oder ?


    Hier mal ein Bild wie er vor kurzem noch aussah ... Die Felgen sind beim Preis nicht dabei.


  • Habe schonmal einige Teile besorgt. Die Elektrik bereitet mir aber Kopfzerbrechen ... Wenn jemand nen 1,6 er FP, FR oder JP Motor hat kann jemand mal Fotos schicken wie welche Kabel wo dran sitzen vor allem im Motorraum, der Vorbesitzer hat echt nen Kabelsalat hinterlassen.


    Hier mal ein paar Bilder





    Und mal Golf 2 Felgen auf den anderen gemacht, sieht aber nicht so schön aus oder was meint ihr?



    Werde die kommenden Tage mal mehr Bilder vom neuen machen :)
    Wenn der Motor raus ist und alle Teile da sind.

  • Ja sehen irgendwie zu neu aus habe ich auch gemerkt. Habe heute 2 Sätze von den Felgen bekommen mal schauen was ich damit mache, oder einfach als Standfelgen zum Überwintern.


    Kennt jemand die Firma Dinol? Da war ein Aufkleber auf dem 76er Golf und die Stopfen am Einstieg lassen vermuten, dass der Wagen mal Hohlraumversiegelt wurde ... wäre natürlich cool

  • Mein erstes Auto war ein blauer 75er Golf LS.
    Da konntest du bei stehen bleiben und ihm beim rosten zusehen.


    Falls deiner früh, also in den 70ern eine Dinolversiegelung bekommen hat,
    dann wärs für den Golf ein Glücksfall.


    Nur so konnten die frühen Modelle einigermaßen der braunen Pest entkommen.

  • Sorry branselaner für Offtopic, aber das muss jetzt sein.


    Hallo octirolf.


    Ich bin mir nicht sicher ob das so gut war meine Anfrage aus diesem Thread zu nehmen. Da der Golf eins nicht mehr so oft vorkommt, insbesonders mit dem FP/FR Motor würde es von meinem Verständnis her hier eine Aufklärende Wirkung haben. Diese beiden Motortypen sind sehr selten im Gegensatz zu dem JB. Jeder dienliche Hinweis zu Bauartbedingten Abweichungen von Standartmotoren (JB) wären hilfreich. Der eine findet es über die Suche anhand des Baujahrs( dieser Thread hier). Und der andere über den Motokennbuchstaben, (der von dir abgesonderte Thread). Da wir ja alle wissen das all die Forensuchmaschinen nicht so Supergeil funktioniert wie die von Goxgle .


    Dazu ist in meinen Augen ein Forum da, ums so viel wissen wie es geht an ALLE User zu geben. Und meiner Erfahrung nach sollte einzig und allein der branselaner entscheiden was in seinem Thread stehen bleiben kann.



    MFG Rainer, der keinen Ärger macht, sondern helfen will. :thumbsup:

  • Es geht weiter mit dem Projekt 1976 Golf 1 Automatik ... :)


    Bereits erledigt wurde:
    - Wasserpumpe *neu*
    - Kühler getauscht
    - Wasserschläuche *neu*
    - Kabelbaum ersetzt
    - Zündkabel *neu*
    - Zentralelektrik


    Diese Woche kommen noch:


    - Zahnriemen + Spannrolle *neu*
    - Kühlerhalter *neu*
    - Keilriemen *neu*
    - Bremslichtschalter *neu*
    - Benzinschläuche *neu*
    - Unterdruckschläuche *neu*
    - Zündverteiler + Verteilerfinger *neu*
    - Hupe *neu*



    [/img]



    Da der Motor anscheinend länger nicht mehr gelaufen ist werde ich versuchen, erst einmal die Technik in den Griff zu bekommen. Der Vorbesitzer hat die Elektrik und den Motor einmal herausgebaut und dann wieder teilweise hinein"gepfuscht".


    Werde in Kürze einige Bilder hier rein setzen von der Elektrik, diese muss für die Zündung komplett neu angeschlossen werden und ich habe leider keinen Schaltplan parat.


    Hoffentlich läuft er wenigstens bis zum Sommer, da ich ohne TÜV keine Papiere bekomme. ?(