75 Jahre Wolfsburg - Jubiläumstreffen mit einem Weltrekordversuch für klassische Volkswagen

  • Liebe Doppel-Wobber,



    parallel zur Grundsteinlegung des
    Volkswagenwerks jährt sich in disem Jahr auch der der Stadtgründungstag
    der Stadt Wolfsburg zum 75sten mal. Ein Grund für die Bürgerinnen und
    Bürger sowie der Stadt Wolfsburg, dieses Jubiläum gebührend zu feiern.
    Daher findet am Wochenende zwischen dem 28. und 30. Juni 2013 eine große
    Stadtgeburtstagsparty statt. In der gesamten Innenstadt erwartet Euch
    Festmeilen, Ausstellungen, Partys aber auch ein großes Open-Air-Konzert
    mit auch internationalen Künstlern. Eine Stadt wie Woflsburgsburg
    existiert natürlich nur in der heutigen Form Dank der größten
    Automobilfabrik der Welt. Und den Produkten, die einst hier vom Band
    gelaufen sind, Daher hatten Bürgerinnen und Bürger der Stadt Wolfsburgs
    die Idee, alle Besitzer klassischer Volkswagen mit ihren Fahrzeugen für
    das Festwochenende nach Wolfsburg zu laden um mit Euch gemeinsam zu
    feiern. Egal ob luft- oder wassergekühlt. Höhepunkt wäre am 30. Juni
    gemeinsam ein Zeichen zu setzen. Ein Zeichen in Form eines
    Weltrekordversuchs für das längste rollende Automobilmuseums der Welt.
    Ein Fahrzeugkoros durch die Stadt Wolfsburg - vielleicht aber auch über das Werksgelände, nur mit alten Volkswagen, die möglichst 30 Jahre und älter sein solten. Vielleicht auch ein Zeichen, dass die VW-Klassikerszene auch gemeinsam kann - egal ob Luft- oder Wassergekühlt.
    Wir würden uns freuen, wenn auch Ihr diesen Aufruf folgt und mit nach
    Wolfsburg kommt.


    Da die Veranstaltung genau eine Woche nach dem
    VW-Veteranentreffen in Hessisch Oldendorf stattfindet wird es im
    Anschluss an das HO-Treffen für die weiter her angereisten Teilnehmer
    eine kostenneutrale Campingmüglichkeit, ein buntes Rahmenprogramm und
    das eine oder andere mehr geben, bis es dann am Freitag offiziell
    losgeht.


    Solltet Ihr eine VW-Gemeinschaft sein, die Zeit und Lust haben, sich an dem Treffen auch aktiv zu beteiligen - wir können jede Hilfe gebrauchen, denn die Veranstaltung wird von unseren Clubmitgliedern und einigen engagierten Bürgern Wolfsburgs aus Privatinitative initiert. Gerne freuen wir uns über Euren Kontakt unter info@kaeferclub-wolfsburg.de


    Mit luftgekühlten Grüßen an die "Wasserkocher"



    Käferclub Wolfsburg

  • Der existierende Weltrekord bezieht sich auf Fahrzeuge die älter als 30 Jahre sind. Das Treffen soll aber alle Klassiker aus dem VW-Konzern ansprechen, da ja Golf 2, Golf 1 Cabrio und T3-Bus auch jünger sind. Oder Mexiko-Käfer, deren jöngste Exemplare gerade mal 10 Jahre alt sind und eigentlich allesamt inzwischen in Liebhaberhänden gelandet sind. Auch mit Deinen 27 und 29 Jahre alten VW besitzt Du ein Klassiker und bist gerne willkommen. Aufgrund von begrenzten Platzverhältnissen und der Tatsache, daß wir die Klassiker ansprechen möchten, soll die große Ausrichtung auf "älter als 20 Jahre" auslegen - wobei es Ausnahmen geben werden muss. Etwa vergleichbar mit dem VW-Bus-Treffen in Hannover, welches 2007 stattgefunden hat. Ein VW-Klassiker-Treffen mit 90% Golf-6 udn Golf7-Anteil bereitet da allerdings etwas Verständnisschwierigkeiten beim Betrachter.

  • Hallo Kaeferclub Wolfsburg!



    Wie siehts denn dann mit meinem 10 Millionen Golf aus? Geht der?

    Dirk, wie oben schon steht alles was älter als 20 Jahre ist.
    Und ich denke der 88/89er 10Mio in diesem Zustand... Wenn der nicht darf dann würde ich nichts mehr kapieren.
    Bin immernoch selber am suchen nach einem solchen 2-Türer. :love:


    Was mich aber mehr interessieren würde...
    Müssen die Fahrzeuge weitgehend original sein oder gelten auch Umbauten ala Höhergelegt, Bullfänger, Umlackiert usw?
    Sonst steht die Frage ob 91er Postgolf mit Postgolf-Anhänger, Golf 2 von 84 oder 91er T3 Postbus. ?(

    Schöne Grüsse,
    Wolf


    „Die Japaner haben eine raffinierte Art, ihren Stahl in die Vereinigten
    Staaten zu schmuggeln. Sie malen ihn an, stellen ihn auf vier Räder und
    nennen das ganze Auto.“
    Henry Ford


    Suche:
    Teile von Kamei X1 + Dynamite, CL-Kotflügelemblem alte Bauform, Chromstossstange vorne+hinten, Braune Velour-Austattung Alte Ausführung, Embleme aller Art...
    :whistling:

  • Liebe Doppel-Wobber,



    parallel zur Grundsteinlegung des
    Volkswagenwerks jährt sich in disem Jahr auch der der Stadtgründungstag
    der Stadt Wolfsburg zum 75sten mal. Ein Grund für die Bürgerinnen und
    Bürger sowie der Stadt Wolfsburg, dieses Jubiläum gebührend zu feiern.

    Hm... sind das die selben Bürger die mit Demut und Selbstverachtung auf den ursprünglichen Namen der Stadt schauen und den Grund der Stadtgründung am liebsten vergessenen würden? Von mir aus können die Neu-Wolfsburger feiern was sie möchten, nur was wir da unsere (alten) Volkswagen dort sollen weiß ich nicht so recht. Mich verbindet mit der Stadt nichts und auch VW hat in den letzten Jahren nicht wirklich etwas für mich getan, also was soll ich bei diesem Jubiläum? Adolf Hitler hat über die Organisation KDF das Autowerk gründen lassen und entsprechend wurde auch die Stadt des KDF-Wagens bei Fallersleben aus dem Boden gestampft. Sollte das der Grund sein weshalb ihr einen Autokorso veranstalten wollt, überlege ich mir vielleicht doch zu erscheinen. :wink:

  • Kommen kann doch eigentlich jeder - wir bespielen den klassischen Bereich und müssen allein aus Platzgründen irgenwo eine Grenze setzen. Es spricht aber nichts dagegen, wenn sich Freunde der jüngeren Fahrzeugmodelle ebenfall ein eigenes Treffen organisieren. Gerne helfen wir Euch bei der Vermittlung von geeigneteen Flächen in und um Wolfsburg. Für den Weltrekordversuch gibt eine Baujahrsvorgabe von rund 950 Fahrugen älter als 30 Jahre - was nicht heissen soll, daß man nicht nach erreichen der Summe die Fahrzeugkolonne mit jüngeren Modellen ergänzt. So ist unsere Grundidee zur Planung.

  • Das wäre klasse, denn wenn sich die "Communities" untereinander ein wenig abstimmen könnten müsste nicht jeder sein eigenes Süppchen kochen.
    Aber andererseits spricht jedes Forum eine eigene Zielgruppe an (original oder "tiefer-breiter-härter").


    Ich würde da allerdings schon gerne mitfahren!

  • Heiko von der Golf-Cabrio-Community hat uns im vergangenen Jahr kontaktiert. Eine Grundidee, die wir hatten, war es, zum Stadjubiläum alle VW-Clubs dazu zu motivieren, Ihr Jahrestreffen zeitgleich zum Stadtgeburtstag in Wolfsburg zu organsieren. Womit wir nicht gerechnet haben ist, daß es einige Clubs gibt, die weniger Flexibel sind.Ausserdem ist es für uns als einziger VW-Klassikerverein vor Ort am Einfachsten, ein Treffen in WOB zu organisieren - schliesslich haben wir da etwas Erfahrung und kennen den einen oder anderen Ansprechpartner, den man benötigt, um etwas genehmigt zu bekommen.Und wer weiss - vielleicht wird ja so ein vereintes Treffen eine feste Instiution alle paar Jahre hier in WOB.

  • Liebe Doppelwobber,


    wir konnten nun endlich auf unserer Treffenshomepage www.wob75.de weiter Informationen für Euch ins Netz stellen und auch die Online-Registiertung für die Teilnehmer freischalten. Seit wenigen Stunden läuft die Anmeldung. Herzlichen Dank hierfür noch einmal an Heiko vom Golf-Cabrio-Forum, der uns hier massgeblich bei diesen Proujekt unterstützt hat. Wir werden versuchen, Euch in kurzen Abständen mit neuen Informationen auf der Seite informieren - und wichtige News nach wie vor auch hier ins Doppel-Wobber-Forum stellen.