ABE?? Echt oder fälschung

  • hi leuz
    ich hab mir vor kurzem mal n neuen esd gegönnt...


    jetz ist das teil nach langem warten endlich gekommen. beim auspacken kam dann die ernüchterung... da ist n fetzen dabei da steht vorne groß drauf ewg-übereinstimmungserklährung. die erklährung währ ja net schlecht wenn se nicht auf russisch währe und von ner zwilichten russischen behörde aus moskau ausgestellt worden währe.


    ich habe dann gleich den verkäufer angerufen und der hat mir versichert dass das vergleichbar mit ner abe ist. ich mein mal abgesehen dass ne behörde aus einem nicht eu land eine ewg homologation austellt, ist in dem ganzen gutachten nichtmal n stempel von der behörde drin...


    zudem kommt noch dass der verkäufer gemeint hat dass ja eh n e-prüfzeichen auf dem esd ist - - naja da steht schon was drauf von wegen e202... aber ich hab mal irgendwo gehört, dass n e zeichen immer in nem kreis stehen muss.



    was haltet ihr davon?

  • Ich wäre da auch sehr skeptisch.
    Das "e202" halte ich auch für kein E-Prüfzeichen.
    Selbst, wenn das Ding echt ist, kann ich mir nicht vorstellen, dass irgendein TÜVler das einträgt. Die werden sich ganz einfach weigern vorher Russisch zu lernen.
    Wenn das ein echtes Prüfgutachten wäre, Müßtest Du Dir das beim TÜV abnehmen lassen gleich nachdem Du den ESD angebaut hast. Bei einer ABE wäre das nicht nötig, da müßte die ABE nach Anbau des ESD nur immer mitgeführt werden.


    Würde das Ding möglichst schnell zurückgeben.

  • jo das hab ich nun getan...


    aber nur mal so nebenbei - ne abe brauch ich nicht eintragen dasss ist mir klar, bei nem teilegutachten muss ich beim tüv vorreiten, aber was zur hölle hats eigentlich überhaupt mit ner ewg-übereinstimmungserklährung auf sich .... hab ich bis dahin noch nie gehört????

  • also ne
    ewg-übereinstimmungserklährung


    kenne ich nur in zusammenhang mit einer zulassung von neufahrzeugen.


    def.hier


    oder im selben zusammenhang bezogen auf reifen als eg-übereinstimmungserklährung.


    hier



    das e202 ist ja schon relativ nah am original.


    es müsste für russland aber mit kleinem e und der zahl 22 versehen sein und in einem kreis stehen.


    siehe hier



    also alles sehr verwirrend ?(

  • ja du sagst es!!! Bürokratie eben - kann man nichts machen ausser sich unterweffen :rolleyes: ...


    danke trotzdem für die mühe..