Meine 86er Schätzchen

  • dachgepäckträger muss doch nicht sein...


    tiefer legen (ganz), und so lassen.
    dann noch G60 stahlfelgen drauf,


    ne klorolle gehört in ein strich 8 oder w123.
    auf meiner hutablage liegtn Strohhut...


    dann is er perfekt

  • Das is ansichtsache ich fahr eh zuviel als das ich mir noch nen dachträger draufschnallen würde! Außerdem geb ich das Geld dann lieber für andere Teile aus :D
    Doch doch! Klorolle muss rein und wackel-waldi genau wie im Red Baron! Und die 14Zoll Stahlfelgen die er jetzt drauf hat find ich gut die werden nur noch ein bisschen verändert, und wenn ich andere krieg dann die vom ersten 2er GTI ;) Weil der ja optisch aussieht wie der GTD

  • Den GTD event. noch ein wenig aufbereiten, sonst so lassen.
    Das sind Dauerläufer. Hab nen Kumpel bei VW, der mit seinen Moda Diesel schon über 600 tkm
    runter hat.
    Schönes Auto mit Seltenheitswert. :thumbsup:


    Grüsse von der Nordseeküste

  • Nee aus dem Bekloppten-Alter bin ich raus und ehrlich gesagt auch zu faul! :D Und Tuningopfer gibts genug! Mein CL hat ja auch nur Fahrwerk und Felgen ;)
    Die Bastel-Buden will nachher keiner mehr ;)

  • Ha :D Ich muss mich korrigieren! Der GTD is EZ 09.04.1985, nicht mal ganz nen Monat älter als ich :D Is das cool, keine 2 1/2 Jahre mehr bis zum H-Kennzeichen! :thumbsup:

  • echt sehr schick.. ich hatte auch mal einen roten alten 2er.. mit MH Motor... rot ist zwar richtig pflegebedürftig aber wenns es frisch gehalten wird, sehr schön anzusehen.


    Und Klorolle ist Pflicht..grins.. hab ich auch in allen Fahrzeugen von mir...cultig.


    und diese seltene Kunstlederausstattung hatte ich auch in meinem roten drin gehabt.. war schon ne feine Sache..


    ich wollt nur mal mein respsekt zu den schönen Teilen zollen..


    lg Kevin

    MK1 Cabriolet Sportline goes Black PGMix:
    Step1: PG Kopf, PG Krümmer, PG Hosenrohr Eigenbau, PG Ventildeckel mit Eigenbau Gaszughalter, PG Nockenwelle, VR6 Einspritzdüsen, PG Ansaugbrücke

  • Danke :)


    Ja wenn er jetzt endlich mal durchn TÜV geht gibts weitere Infos und Bilder! :)
    Kupplung rutscht leider und deswegen muss ich nochmal hin! Sonst is er top auch wenn er äußerlich viele Macken hat! :)

  • Na klar! :) Der stand acht Jahre und trotzdem is der nach 2x leihern angesprungen und angeblieben und lief auch nach kurzer Zeit schon ruhig! Da solls an der Kupplung wohl net scheitern! :)

  • denk ich auch.. frisches Öl rein und dann mal wenig bewegen und schon rennt er wieder..

    MK1 Cabriolet Sportline goes Black PGMix:
    Step1: PG Kopf, PG Krümmer, PG Hosenrohr Eigenbau, PG Ventildeckel mit Eigenbau Gaszughalter, PG Nockenwelle, VR6 Einspritzdüsen, PG Ansaugbrücke

  • wie eine Neugeburt. ;)


    was zahlst du denn an Steuern für den Diesel? lohnt es sich denn überhaupt vom Fahraufwand her?

    MK1 Cabriolet Sportline goes Black PGMix:
    Step1: PG Kopf, PG Krümmer, PG Hosenrohr Eigenbau, PG Ventildeckel mit Eigenbau Gaszughalter, PG Nockenwelle, VR6 Einspritzdüsen, PG Ansaugbrücke

  • Toll, auf den Diesel bin ich echt neidisch. Der ist nur 4 Monate älter als ich. :D Mach weiter so!! :thumbsup:


    Freue mich jetzt schon auf die weiteren Berichte / Fotos vom roten Selbstzünder.


    Mal schauen, vielleicht komme ich auch in den Genuss einen vor FL Golf II zu fahren / besitzen.


    Und bei alten Golf II Diesel kommt es nicht drauf an ob es sich lohnt, den zu fahren: ES LOHNT SICH NICHT, finanziel ( KFZ-Steuer) gesehen. Es ist aber was ganz anderes, was uns dazu bringt einen alten Diesel zu Fahren. Es ist vorallem die robuste Technik, das ganz andere Fahrgefühl, mit modernen TDi´s nicht vergleichbar. Und noch etwas: die sind so selten, dass man die wenigen Selbstzünder für die nächsten Generationen einfach erhalten muss, egal was der Fiskus sagt / will.


    Und für meinen Variant mit BMP und Euro 4 / DPF zahle ich jährlich 308,-€, für einen Golf II Diesel mit Euro1 sind 437,-€ fällig, also gerade mal 10,75€ pro monat mehr, also 2 Schachteln Kippen weniger im Monat. :]


    Ein Youngtimer / Oldtimer zu fahren bedeutet auch mehr Geld als für einen Neuwagen auszugeben, wer das nicht möchte, soll sich einen Hyundai i10 o.ä. 0815 Auto hollen. Und wenn ein weiterer alter Diesel vor der Schrottpresse vgerettet wird und in gute Hände, die ihn würdig pflegen werden, kommt, dann Lohnt es sich schon bisschen mehr Geld für die Steuer abzudrücken :] .

  • ja das meine ich ja... finanziell lohnt es sich nicht nen alten 2er Diesel zu fahren... der Erhalt und der Spaß am 2er Golf spielt da die größere Rolle.. sehe ich ja auch so.. sonst hätte meine Karren alle schon verkauft und mir nen neuen gekauft wenn es um sparen geht ;)


    Die Golfserie ist einfach Kult und wenn man dazu steht warum nicht dann auch pflegen und behalten, sehe ich auch so.


    Es gibt einige hier im Forum die halt die 2er und 1er lieben und hegen und auch mächtig viel Geld investieren damit diese auch weiterhin auf den Straßen zu sehen sind... (ich schließe mich da mal ein)


    Daher ja auch mein erster Post.. "Respekt für die 2er Liebe" ;)

    MK1 Cabriolet Sportline goes Black PGMix:
    Step1: PG Kopf, PG Krümmer, PG Hosenrohr Eigenbau, PG Ventildeckel mit Eigenbau Gaszughalter, PG Nockenwelle, VR6 Einspritzdüsen, PG Ansaugbrücke

  • Genau so siehts aus Adam! Ich wusste was da auf mich zukommt, aber ich wollte dieses seltene Schätzchen haben! Wo sieht man schon noch einen alten GTD?!


    Und doch bei meinen km lohnt der sich tatsächlich noch! Der spart mir im Gegensatz zum RedBaron so knappe 800euro im jahr! und ich hab die steuer schon berücksichtigt! ;) mein cl kostet nämlich auch 405euro steuern, hat halt kein kat und keine lamdaregelung!!