Omas alter PN -> metamorphose zum Jetta

  • Hallo Forengemeinde,


    dann will ich mal die Chance ergreifen und meinen PN vorstellen.


    Habe ihn vor ein paar Monaten mehr oder weniger von einer älteren Frau abgekauft, die sich einen neuen Peugeot gekauft hatte.
    Er stand morgens ohne Nummernschilder auf dem Werkstatthof...
    Bin 2 mal drummherum geschlichen, kurzer Blick drunter... "Hmm, kein Rost." nochmal auf den Tacho geschaut, 97.000km. Grüne Plakette... Motorhaube aufgemacht -> Kaltlaufregler, 1.6 Liter... Nochmal ein langes "Hmmmmm..."
    Unseren Verkäufer gefragt was die Dame noch haben will -> "300€! "


    "Ok, den nehm ich!" ^^


    Hatte vorher mit VW noch garnichts am Hut. Aber bei dem Alter, dem Pflegezustand, den Kilometern und der Steuersparausstattung konnte ich nicht NEIN sagen.


    Hier mal die Bilder in chronologischer Reihenfolge:







    Habe als erstes das Cross-Country Fahrwerk gegen ein FK-Gewinde getauscht, was ein Arbeitskollege schon 3 Jahre unbenutzt herumliegen hatte. Dann Sommerräder von Seat mit neuen Reifen und neuen Abdeckkappen.
    Die Weißwandreifen waren ein Experiment von mir, das ich schon lange mal ausprobieren wollte. Habe die mit Veniziani Schlauchbootfarbe aufgemalt. Mittlerweile sind die hellbraun, da die Farbe nicht UV- Beständig ist :whistling:


    Es kommt noch einiges an Chrom und Metall dazu, da ich sehr auf den Retro-Style stehe.


    Also eigendlich genau so:



    Der stand am Freitag plötzlich bei uns auf dem Hof. Mir sind fast die Augen übergegangen.
    Genau der Stil der mir gefällt, ich hoffe ich seh das Auto mal wieder :rolleyes:


    Gruß


    Daniel (der mit der "Hofreite")

  • So wie du die Räder auf dem Bild mit dem Baugerüst hast finde ich es nicht sooo geil. Aber wenn du es so wie bei dem Jetta mit Tellerminenfelgen machen würdest, das hat was!
    Dazu Stoßstangen mit Chromkeder und vielleicht sogar Fensterrahmen mit Nut und Chromkeder plus Grill mit Chromrand, ja das würde mir auch gefallen.


    Aber dann passen diese dunklen Klarglasscheinwerfer die du bestellen möchtest nicht wirklich. Dann nim lieber 80€ in die Hand und besorge dir originale Hellas.

  • Hmm, mir gefallen gerade diese komischen Tellerminenfelgen nicht soo, die sehen so wulstig aus.
    Aber so wie es aussieht kommen da eh polierte Avus-Alufelgen drauf (hoffe ich ^^ ).


    Verchromte Türgriffe und klebe Cromleiste habe ich auch schon ^^ 
    Schade das es keine Metall-Stoßstangen gibt die man verchromen könnte...

  • Hallo Daniel.


    Da hast Du Dir eine schöne Basis geholt, und das zu einem richtigen Schnäppchenpreis.


    Ich habe das mit meinen Stoßstangen so gemacht: vorne die Stoßstangenverkleidung vom Träger entfernt, Halter und den Träger sandstrahlen und pulverbeschichten lassen und neue Verkleidung von CP (191 807 217 B GD 6), hinten komplett neu (191 807 301 B GD 6). Nachbaustoßstangen taugen m.E. nichts, die vordere, die ich vom Werk34 habe, ist ungefähr so stabil wie die Verkleidung von CP ohne Träger. Vom Chromrand, der sich löst, mal ganz zu schweigen.


    Dann noch eine schöne Velourausstattung rein und fertig ist er.


    Bei den Felgen hast Du schon genau meinen Geschmack und Du hoffst richtig (hast PN) :D


    Viele Grüße,
    Andreas


  • Hallo Andreas,


    ja die PN ist wirklich gut, jetzt hab ich wieder gute Laune ^^


    Das mit dem Nachbauzeug habe ich schon mehrmals gehört/gelesen. Werde deinen Rat befolgen!


    Ja, die Basis ist super. Praktisch kein Rost, bis auf kleine blühende Steinschläge.
    Unverbastelter Zustand. Einzig die hinteren Scheiben wurden getönt, bin ich zwar auch kein Freund davon, aber es wurde von einer Fach-Firma gemacht. Also habe ich es noch nicht herausgerissen und mich damit arrangiert :whistling: 
    Warum eine Ü65 Frau ihre Scheiben tönt -> keine Ahnung :D


    Der Innenraum sieht auch aus wie NEU. Musste nur den Schaltknauf erneuern, da dort keine Zahlen mehr erkennbar waren.
    Der Dachhimmel stört mich sehr. Der ist im Gegensatz zur gesamten anderen Ausstattung, hell! Hatte ich schon erwähnt dass das Stahlschiebebach dicht ist :thumbsup:


    Gruß


    Daniel

  • Hi


    Hatte heute endlich die Zeit die Reifen auf die Felgen zu ziehen, danke für die gut verpackten Felgen @ Andreas Wiecha :] 
    Und für das Standlicht habe ich auch eine Lösung gefunden, zwar nicht elegant aber es geht.
    Habe hinten aber die Spurplatten weggelassen ^^


    Morgen sieht mein GTÜ Mensch drüber und dann gibt es evtl. frisch TÜV mit Fahrwerkeintragung :wink:




    Gruß


    Daniel

  • Hallo.


    Wenn ich die Felgen jetzt so am Fahrzeug sehe: GIB SIE WIEDER HER :D


    Was für Reifen hast draufgemacht? 185/60iger? Gefällt mir richtig gut, bin neidisch.




    Viele Grüße,


    Andreas




    PS: Das Lob für die Verpackung gebührt nicht mir, werde ich weiterleiten :D

  • andreas


    Die sehen richtig gut aus, finde ich auch danke!


    Ja, das sind 185/60 R14 Conti Ecocontact 5.
    Lohn sich wenn man antizyklisch Sommerreifen kauft.
    Habe statt 74 nur 56€ pro Reifen bezahlt :thumbsup: 
    Jetzt habe ich hier halt niegelnagelneue Sommerreifen auf Stahlfelgen in 13Zoll liegen.
    Naja, irgentjemand braucht bestimmt welche...


    dnw


    Naja, habe sie auf "Schmerzgrenze" eingestellt. So habe ich noch viel Komfort und kann auch mal über den Feldweg fahren, ohne gleich irgentwo hängenzubleiben/aufzusitzen. Und der GTÜ-Mensch hat heute auch nicht gemeckert.


    By the way:


    Komme eben mit frisch TÜV nach Hause, ohne Mängel, Fahrwerk eingetragen :] :D


    Gruß


    Daniel

  • Hi


    Heute habe ich noch frisch bestellte Radschraubendeckelchen montiert. Musste einfach schauen wie das aussieht.
    Die Dinger sind von Citroen und kosten irgentwas um die 1,40€ pro Stück.
    Teilenummer könnt ihr dem Bild entnehmen :]


      

  • So, gibt wieder Neues!


    Habe gestern einen fetten Steinschlag auf der B3 kassiert und gestern Abend über eine G60 Scheibe nachgedacht.
    Heute bei meinem Glaser des Vertrauens nachgefragt und er meinte ganz tief in seinem Keller hätte er "vielleicht" noch eine von einem
    US-Jetta liegen. Warte jetzt auf Rückruf :thumbsup: 
    Wäre klasse wenn das klappt, bissl mehr Steifigkeit in der Karosse ist nie verkehrt, zumal ich ein Kurvenräuber bin ^^


    Gruß


    Daniel

  • Nettes auto was du da hast Daniel ,Felgen passen auch Top dazu :love: 
    Und der preis für denn Golf war mehr als geschenkt,für denn zustand und der Laufleistung. :thumbsup:


    Mfg basti

  • Danke!


    Ich bereue den kauf auch nicht.
    Ich war am Anfang skeptisch, da meine Alltagsautos bis jetzt immer Japaner waren.
    Aber ich bin begeistert/bekehrt :thumbsup: 
    Und selbst mit dem Motörchen geht er (jetzt) gut vorran.
    Zum heizen hab ich ja den Fiesta :P


    Gruß