Mein 97er 20 Jahre Jubi GTI

  • hatte moch die letzte zeit über schleichenden leistungsverlust gewundert, wobei leistung ja eh das falsche wort ist :rolleyes:


    hatte da mal wieder den LMM in verdacht, ist ja der AGG klassiker überhaupt. hatte meinen mal sauber gemacht gehabt vor knapp 2 jahren udn gut war es, nur jetzt ging es wiede rlos. leichte aussetzer, leistungsverlust usw. da das gehäuse eh einen riss hatte, habe ich mich mal nach einen gebrauchten umgesehen. wurde dann bei ebay fündig für sagenhafte 3€ :D


    also gestern eingebaut udn zack, läuft wieder wie er sollte, tacho 215km/h statt wie zuvor mit müh und not 180km/h.


    mal bilder von gerade ebend.


         

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • danke :]


    bin heute in einen dunklen parkhaus mal gefahren und habe etwas mit stativ und der belichtugnszeit rumgespielt, also ist schon richtig schwierig das thema. die ersten beiden bilder sind in einer ecke gemacht worden wo keine beleuchtung war, also richtig dunkel. dann habe ich mich unter ener schwachen lampe getsellt usw, braucht aber alles eine menge übung. mit de rbelichtugnzeitszeit, alse jenachdem wielange, desto heller wird das bild ja. erstmal mit klar kommen :rolleyes:


    achja, das auto ist heute übrigends sau dreckig gewesen.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • und genau deswegen hoffe ich immer das die autos soweit wie möglich weg gehen. will das auto dann nie mehr wieder sehen.


    nur aktuell sind zwar viele die interesse haben, nur wollen die mir alle erklären das es die jubis schon für wneiger geld gibt. bin es auch langsam leid denen zu erklären das die sich dann den billigen kaufen sollen. die fangen an übern preis zu diskutieren, ohne das auto überhaupt gesehen zzu haben. würden die das fahrzeug in echt sehen statt zu labern, dann würden die merken das 2999€ nicht viel sind für ein völlig mit teuren markenteilen durchrepariertes auto.


    edit: genau deeswegen mache ich auch nur mail kontakt. möchte solche experten nicht am tel haben. könnte sonst sein das ich austicker und persönlich werde.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • oder sehe ich das verkehrt?


    ich meine als beispiel. alleine die komplett neue bremse vorne, also die 288er inkl schläuche, alles von ATE kostet ein schweine geld. es muss nichts geschweisst werden, die kiste ist rostfrei. von innen nichts durchgenuddelt oder verschliessen, alles funktioniert, selbst das schiebedach. das getriebe macht keine geräusche bzw der rückwärtsgang, tüv neu ohne mängel.


    wieso erzählen die mir dann das es zu teuer ist, man bekommt jubis für 2500€? wenn ich dann den versuche zu erklären, das die sich bitte den billigen kaufen sollen, sich alles zurecht schweissen sollen, den rep stau beheben und dann zum tüv fahren und hoffen das er drüber kommt, dann sind die bei über 3000€.


    meiner hat auch noch eine top historie, keine heizer oder ähnliches haben den gefahren, lückenlos schecheftgepflegt. die vorbesitzerin ist in 4 jahren über 100tkm gefahren, aslo besser geht nicht. keine kurzstrecken/stadtgequälte kiste. ich selber fahre jedentag 70km zur arbeit. habe gestern nach 10tkm mal wieder nach öl geschaut, steht auf maximum. motor ist staub trocken, selbst die simmerringe der antriebswellen sind dicht, also getriebe auch staub trocken. es scheppert und klappert nichts, alles richtig straff. jeder dnek da wäre ein sportfahrwerk drin, dabei ist es original. das sagt doch schon alleine aus wie gut der sich fährt.


    also verschenken werde ich den nicht damit sich dann einer freut. lieber gebe ich das ding in zahlung falls der nächste vom händler kommt oder aber export kartenhändler, hauptsache weg und keiner kann sich dran erfreuen. klingt zwar jetzt assi, aber leider weiss heutzutage keiner mehr gepflegte sachen zu schätzen und ich bin so blöde und pflege miene sachen noch, wird einen eh nicht gedankt.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • Du ich kenn sowas, hab alleine in das Fahrwerk jetzt schon wieder 500€ investiert und dabei hab ich kein Sportfahrwerk gekauft.
    Nur Bremsscheiben inkl Rotorring und Radlager, Querlenker vorne mit Traggelenk, radlager vorne, Domlager und neue Dämpfer.


    Ein neu überholtes DPA Getriebe mit Rechnung hab ich ebenfalls noch.


    Neues Motorlager von Lemförder, neue kopfdichtung mit schrauben, ansaugkrümmerdichtungen, abgaskrümmerdichtungen, antriebskette für die nockenwellen, neue aluölwanne letztes jahr, neue winterreifen auf alu sowie sommerpneus auf Alu.


    Und letztens stand einer auf der Matte und wollte nicht mehr als 2000€ ausgeben :D.


    Was willst du dir für ein neues Spielzeug holen?

  • das habe ich auch schon öffters gehört "will nicht mehr als wie 2000€, 2500€ usw ausgeben" warum suchen die denn dann in diesem preis bereich von 3000€ wenn sie das eh nicht zahlen wollen bzw können? hatte auch schon anfragen wegen ratenzahlung, einer hat mir einen caddy angeboten, hallo, ich verkaufe einen gti und nehme dann einen caddy und zahle noch drauf ?( . einer hat mir nen käfer angeboten wo ich noch drauf zahlen sollte usw, also die besten sachen.



    weiss nicht was ich mir holen soll, bin mal hier, mal da usw am schauen. hauptsache das gerät hat bums, gefällt mir und nicht jeder darf sowas haben.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • Ja, so ein Autokauf das ist schon interessant... 8o 
    War letztens mit jemandem der keine Ahnung von Autos hat einen Fiat Punto anschauen.


    Zugegeben hatte der Verkäufer sehr viele Rechnungen, insg. >1300€ vorgelegt. Die erstreckten sich aber von 2010 - 2014. Am Telefon sagte er noch, dass "alles neu" ist.
    Die neuen Bremsen waren aber gar nicht vermerkt und ~4mm Belagdicke sagt schon alles.
    Der Motor stand zudem komplett im Öl, da bringt es mir auch nix, wenn der Kopf mal komplett gemacht wurde. Angeblich durch Verschleiss...
    Das von Hand geschriebene Scheckheft setzte dem aber noch die Krone auf... :thumbsup:


    Ich denke aber auch, dass er etwas stinkig war, weil ich ihm das Geschäft versaut habe. :D
    Die Mappe mit den Rechnungen bekam ich nämlich quasi in die Hand gedrückt und er meinte etwas pampig, das ich ja dann aufhören könnte zu suchen. :rolleyes:


    Freu mich schon auf die Spinner, wenn ich mal den 16V verkaufen sollte.
    Der wird nämlich auch nicht verschenkt und ich werde mir genau aussuchen, wer dafür in Frage kommt. :whistling:

  • keine sorge, derjenige, der das schätzt wird kommen.
    es wird auch der tag kommen, an denen gute golf 3 gtis gesucht werden.
    wie viele davon gibtsn noch?
    wurden doch eh die meisten verbastelt, um nicht zu sagen verschandelt, die motoren zertreten und der rest, den hat der rost wegefressen.


    klar gibts immer günstigere. aber die leute kapieren nicht, dass das durchgerockte kisten sind. deiner steht ja wirklich perfekt da. und dafür mal ein paar hunderter mehr bezahlen, spart am ende hohe reperaturkosten. so weit denkt aber selten jemand.


    stress dich net mit dem verkauf! der tag wird kommen. und verschenk ihn ja nicht. 3000 euro schrecken mich überhaupt net.


    wenn ich den so sehe, da vermiss ich meinen wirklich. alleine die sitze boahh waren die geil. perfekte kombination aus komfort und gutem halt.
    das cockpit, sogar der geruch im 3er war geil.


    die fehlende klima und wiederkehrender rost am unterboden (hatte an dem nach dem kauf schon faustgroße löcher verschweißt) haben mich dann trotzdem dazu bewogen ihn herzugeben.
    trotzdem fehlt er mir.


    hätte deiner 5 türen und ne klima, wär ich schwer interessiert. ;-)

  • nagut, perfekt ist jetzt übertrieben, aber er ist durchrepariert, hat keinen rost und hat halt die typischen gti motor/getriebe probleme nicht. läuft richtig ruhig, man merkt es im prinzip ganricht das der motor läuft und das getriebe läuft auch total ruhig. bei den 3000€ würde er aber auf den winterrädern stehen. wenn die bbs dabei sein sollen, die ja neu gemacht wurden, also bett poliert und sterne lackiert inkl den neuen guten reifen in der teuren und originalen 215er grösse, dann möchte ich schon etwas geld dafür sehen. aber selbst das verstehen die leute nicht. wenn die mal so sterne lackierne lassen, die betten polieren udn sich neue reifen kaufen, dann wissen die was der spass kostet. alleine die felgen im schlechten zustand kosten schon etwas.


    es war jetzt einer interesiert, gab aber unstimmigkeiten. von meiner seite aus war es auch besser so, da der einen hang zum ATU/Ebay tuning hatte inkl seiner kollegen, das wäre dann der nächste originale jubi gewesen der hätte dran glauben müssen.


    mir soll es wie gesagt latte sein, läuft, ist sparsam und ist zuverlässig.


    mit gefällt er ja auch, nur halt der falsche motor. wäre das nen VR6 oder 16V, das wäre was völlig anderes. ich habe ja auch nicht die zeit den auf VR6 umzubauen. es gibt natürlich auch auch eine firma die sowas macht udn auch vr6 motoren wie sand am meer haben, aber ich habe schon gehört das die es nicht immer so genau mit der qualität des verbauens nehmen. bremse zb habe ich ja schon die grosse drin, also vom prinzip her garnicht mal so viel was gemacht werden müsste.



    edit: auch wenn es sich krank anhört, aber es sind ja selbst die originalen fussmatten noch drin. die kosten auch gut kohle in guten zustand und von dem DSP radio rede ich garnicht erst.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • auch wenn es sich krank anhört, aber es sind ja selbst die originalen fussmatten noch drin. die kosten auch gut kohle in guten zustand und von dem DSP radio rede ich garnicht erst.


    Die Fußmatten werden echt wie gold gehandelt, wenn man kein Loch sieht.. Bin auch froh, das bei mir noch die orignalen drin sind und nur ein kleines Loch drin ist. Normal sind da ja echt ratz fatz durchgerockt.

  • meine sind sogar ohne löcher :D


    im winter werden die ja immer gegen "winter"matten getauscht. ich sagst ja, ganz schön krank die sache. ob es dafür auch eine fachliche und medizinische bezeichnung für gibt :D ?

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • der golf hat erstmal urlaub für unbestimmte zeit. bremssattel HL hängt, aber mal so richtig, somit heute beide ausgebaut und werden komplett überholt und mit komplett meine ich auch komplett. also nicht dieses standart abdicht zeug, sondern alles was drin und dran ist. frage mich nur wieso ich dafür noch geld ausgebe.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • ...damit der Wagen mit gutem Gewissen verkauft werden kann....
    Darum gibst du noch geld dafür aus...


    Ich habe auch gestern bei nem Smartrepair angefragt wie teuer es wäre den Golf einmal komplett aufzubereiten, also dellen raus, kratzer beilacken, komplett aufpolieren und innenraum aufarbeiten.


    Als er meinte ü1000€ hab ich gesagt NEIN!
    Dann wird er so verkauft wie er ist sobald mein neuer da ist... :(