Mein 97er 20 Jahre Jubi GTI

  • Achso ja das kann ich mir gut vorstellen..
    Aber in in schwarz mit den roten Kedern gefällt der mir echt gut! :] 
    und das mit dem Polieren bekommst du schon hin. :D

  • Knete wollt ich mir auch schon lange mal besorgen, hört man ja nur gutes davon. :]


    Ja ist wirklich zu empfehlen. Habe diesen Herbst mal Vater seinen brilliant schwarzen Audi mit Knete und Meguiars Produkten bearbeitet und das ist echt cool.
    Dieses schwarz hat einen Glanz das ist schon strafbar. :D 
    Gut es ist ne zeitintensive Arbeit mit vielen Stunden - so in 2-3 Stunden mal eben durchwischen ist nicht. :wink:

  • mein uni schwarz glänzt auch auch wie sau, obwohl weder ploiert noch gewachst oder sonstwas. da sist halt das geile dran.


    habe gerade die winterräder drauf gemacht. werde das am samstag mal bildlich festhalten wie pervers das mit dem sattel und den gewichten ist. sonst ist der unterschied schon extrem von 215er auf 185er :D

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • einfach bei petzolds auf der internetseit schauen, da bekommst die knete. einmal die rote und einmal die blaue. ich habe die blaue. unterschiede werdne dort auch super erklärt.


    poliermeister bin ich zwar nicht, aber gebe mein bestes. hatte halt das glück das mein gti vom ersten tag an nen garagenfahrzeug war.


    gas bekommt der nicht, lohnt halt nicht da ich die fahrzeuge ja wechsel wie andere ihre unterhosen :D vom prinzip her würde aber die vom roten gti passen.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • Ich würd einfach die vom roten einbaun, den 3er fährst doch im Alltag?


    Musst mal ein Gruppenfoto von beiden nebeneinander machen, sieht bestimmt gut aus :thumbsup:


    Die Knete werd ich nach dem Winter mal probieren, freu mich jetzt schon drauf ^^

  • gruppenfoto gibt es bestimmt bald, muss den roten ja nochmal waschen. ist leider völlig vestaubt weil ich dne nicht abgedeckt habe. selbst die batterie ist noch drin. sagst ja, komme zu nichts mehr.


    der 3er ist alltag, aber erstmal nur bis märz. dann gibt es neuen TÜV und dann mal schauen ob verkaufen oder weiterfahren, weil die subtanz ist top. ist halt nur zu lahmarschig die kiste. klar, v-max ist schneller als der rote aber der weg dort hin. da ist mein roter deutlich spritziger egel in welcher lebenslage. liegt aber an der kurbelwelle vom 3er wie man so sagt. ist wohl ne ganze ecke länger was ihn träger macht.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • heute erste mal auf winterräder unterwegs, ist schon nen krasser unterschied. merkt man auch deutlich in kurven was breitere reifen ausmachen.



    jedenfalls weiss ich jetzt wer das kennzeichen MH-VR 6 hat, wollte das und MH-G 60 ja reservieren, leider VR6 vergeben und G60 war schon reserviert.


    ist nen 3er Golf mit TROMMELN hinten und dem ganzen ATU paket. also sowas finde ich nicht gut, andere fahren nen echten VR6 und haben das kennzeichen nicht.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • ...jedenfalls weiss ich jetzt wer das kennzeichen MH-VR 6 hat, wollte das und MH-G 60 ja reservieren, leider VR6 vergeben und G60 war schon reserviert.


    ist nen 3er Golf mit TROMMELN hinten und dem ganzen ATU paket. also sowas finde ich nicht gut, andere fahren nen echten VR6 und haben das kennzeichen nicht.


    Hallo !


    Ich verstehe die ganze Aufregung wegen den Buchstabenkombis nicht ! Es sind doch NUR Kennzeichen. Und solange die Kürzel nicht WC,AA,EE lauten...


    Und wer weiss, evtl. heißt der 3er Golf Besitzer Volker Röhrich und hat im Juni Geburtstag. Oder er will nur "coole" VR6 Fahrer ärgern. Was ihm offenbar teilweise gelingt :D


    Mein Golfi ist auf jeden Fall charismatisch genug, der braucht so ein S....ß nicht :] .


    MfG

  • so, heute gummistopfen am unterboden entfernt und an einem leider doch rost bzw durch |( . am samstag wird geschweisst, da ich keine ahnung davon habe wird es hier in der freien werkstatt bei mir vor der türe gemacht. bin nur am überlegen ob nur das eine loch gemacht werden soll oder driekt alle stopfen wegmachen lassen, also alles zuschweißen. früher oder später werdne die anderen eh anfangen zu gammeln, wäre also ein guter gedanke direkt alle dicht zu machen.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • hab es bei mir auch viel zu spät bemerkt, von unten sieht man es meistens nicht wie schlimm es eigentlich schon ist..
    Kann mir einer den Grund nennen warum es diese Stopfen überhaupt gibt? bzw. warum dort Löcher sind?

  • wenn der wagen im tauchbad war lief durch diese löcher die suppe ab. nur jetzt braucht die natürlich kein mensch mehr, deshalb der gedanke direkt alle dicht zu machen. ist natürlich ne frage der kosten, da sich zum verrecken auch nicht schweißen kann und auch keinen kenne der e skann.


    ich sagst ja, fährst nen 3er golf brauchst nen schweißgerät.


    morgen nochmal drunter und alle löcher kräftig mit nem schraubendreher quälen, sollte an nem anderne loch der kleinste hinweis sein das dieser demnächst auch wegfault werden direkt alle dicht gemacht.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • klar kann man was gegen tun wenn es nicht knusprig ist, war auch nichts weiter zu erkennen ausser den einen wo das loch jetzt etwas grösser ist als original. nur lieber jetzt einmal richtig schauen mit nen schraubendreher, da er eh nächste woche beim polen auf der bühne hängt.


    bundesstrasse wohne ich ja zum glück nicht, ist ne ruhige 30er zone :thumbsup: , das war auch der plan morgen mit nem wagenheber, habe keine lust wieder auf die grube zu fahren und sämtliche autos umzusetzten nur das ich dran komme.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • so, ALLE stopfen entfernt. auf der anderen seite genau der selbe stopfen wird auch dicht gemacht, da er auch rost hat und das blech etwas dünne ist. der rest alles rostfrei. kommen trotzden neue stopfen rein und schön mit dichtmasse versieglt. anschließend wird er schweller geflutet mit wachs und dann arschlecken. innenraum ist auch soweit leer zum schweissen. also 2 stopfen dicht machen und dann ist rostmässig auch am unterboden ruhe. schlimmer wäre nen weg gefaulter kotflügel gewesen wegen dem lackiern oder gar die heckkklappe.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • hier mal bilder vom endergebniss. also 2 stopfen wurden zu geschweißt, der rest war völlig i.o. . habe den schweller usw mit fluidfilm geflutet. unterboden mit owatrol voll gesaut und anschließend ne dünne schicht u-schutz drüber von fertan. stopfen habe ich alle mit dichtmasse eingesetzt und versiegelt damit, also da kommt kein wasser mehr zwischen.


    unterboden ist also rostfrei, ausser halt die beginnende wagenheberaufnahme vorne rechts. links ist fast garnichts.


    sonst nichts aussergewöhnliches. auto stand ja jetzt sehr lange. sprang auf schlag an ohne klappern oder so. hatte nur probleme zwischendurch ins auto zu kommen, da der türgriff festgefroren war, echt nen schöner scheiß. aber ne flasche heißes wasser hat wunder vollbracht


    jetzt nurnoch den gestank aus der kiste bekommen von dem ganzen zeug, das kann man ja keinen zumuten.


                      

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen