RP Unterdrucksystem - dreht im Stand hoch

  • Hallo zusammen,


    Baujahr: 1991; 90PS; MKB RP;
    nach einen Kabelbrand (ausgelöst durch durchgescheurte Zündleitung und Öl) habe ich nun alles wieder zum laufen gebracht. Aber ein Problem gibt es noch. Und zwar dreht der Motor im Stand langsam auf 2000RPM hoch und bleibt dann bei der Drehzahl. Ich vermute, dass das etws mit dem Unterdrucksystem zutun hat. Dieses kapiere ich nähmlich noch nicht so wirklich.


    Ich hab einmal den Schlauch vom BKV der an den Stutzen der
    Ansaugbrücke geht. Das ist so ein Ventil drin und ein Plastikrohr von dem
    2 Anschlüsse weggehen. Was gehört daran?
    Dann ist dahinter noch ein Schlauch bzw Rohr. Da fließt vermutlich Kühlwasser durch. In dem ist ein dingens ( So ein Ding was in Abhängigkeit von der Wassertemp. den Unterdruck regelt - mir fällt der Name gerade nicht ein). Von diesem gehen auch zwei Unterdruckanschlüsse weg. Was gehört daran. Ich habe da den dünnen Schlauch vom Kaltlaufregler angeschlossen. Ist das richtig? Was gehört an den andren Anschluss?




    Und der dicke Schlauch vom KLR wo geht der hin?

  • VW
  • 2 Anschlüsse weggehen. Was gehört daran?


    Entweder nix oder ein Schlauch für die MFA, falls verbaut. In jedem Fall aber müssen nicht belegte Anschlüsse verschlossen sein!



    Dann ist dahinter noch ein Schlauch bzw Rohr. Da fließt vermutlich Kühlwasser durch. In dem ist ein dingens ( So ein Ding was in Abhängigkeit von der Wassertemp. den Unterdruck regelt - mir fällt der Name gerade nicht ein). Von diesem gehen auch zwei Unterdruckanschlüsse weg. Was gehört daran. Ich habe da den dünnen Schlauch vom Kaltlaufregler angeschlossen. Ist das richtig? Was gehört an den andren Anschluss?


    Mach davon mal 'n Bild. Ein Teil welches in Abhägigkeit der Wassertemperatur einen Unterdruck regelt gibt es serienmäßig NICHT im 2er!

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • Das Teil was in abhängigkeit der Temp. den Unterdruck regelt ist nachgerüstet und zwar für den Kaltlaufregler......


    Was ich gerade noch gesehen habe, ich habe das ins Golf 1 Forum geschrieben - Ich habe einen 2er....

  • Na dann ist ja der Schlauch für den KLR an der richtigen Stelle :wink:


    Ich habe einen 2er...


    Davon bin ich jetzt einfach mal ausgegangen, bei dem Baujahr.

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling: