Mein 32B - und wieder Golf

  • Moin Vespa
    In der aktuellen Oldtimer Markt ist ein schöner Rostschutzlangzeittest.
    Hier hat auch mein Lieblingsprodukt Fluid Film klasse abgeschnitten. Leichte Verarbeitung mit Sprühdosen
    und einer Sonde für die Hohlräume.Hier sprüh ich auch alle Achsteile, Stoßdämpfer und andere
    Anbauteile am Unterboden ein. Owatrol ist auch nicht schlecht, aber bei Fluid Film wird der Rost
    nach einiger Zeit schwarz und fällt ab. Bei meinem 1er GTI benutze ich dieses Produkt schon seit Jahren
    und hab kein Problem mehr mit Rost.
    Bei uns in Emden wurden die 32b s seinerzeit ins Leben gerufen. Und wenn man heute unterwegs ist, wo sind
    sie nur alle geblieben. Deshalb find ich es richtig klasse, das Du dir einen geschnappt hast und ihn fährst und pflegst. :thumbsup: 
    Da bist Du die absolute Ausnahme!! Und nicht den Alpinweissen aus den Augen verlieren!


    Grüsse von der Nordseeküste
    Joachim

  • Sprühdosen gehen natürlich auch. Vom Fertan UBS 220 würde ich mir dann so 3 eher 4 500ml Sprühdosen für die Radkästen besorgen.


    Joachim hat auch schon Fluid Film (AS-R aus der Sprühdose) angesprochen. Ist auch ein wirklich super Zeug, aber eher für Hohlräume zu gebrauchen. An Achsen und Unterboden ist eher nur Temporär zu gebrauchen, zb, übern Winter. Natürlich muss es auch dann schon ein paar mal erneuert werden.




    Beste Grüße



    Marius

  • Bei uns in Emden wurden die 32b s seinerzeit ins Leben gerufen. Und wenn man heute unterwegs ist, wo sind


    sie nur alle geblieben. Deshalb find ich es richtig klasse, das Du dir einen geschnappt hast und ihn fährst und pflegst. :thumbsup:


    Da bist Du die absolute Ausnahme!!


    ja, das stimmt leider, dass man kaum noch welche sieht. meine eltern hatten früher selber 3 von denen gefahren - sind alle an den türen, radläufen und schwelleransätzen weggegammelt ;(


    in troisdorf (ca. 35 km von mir) fährt noch einer in gutem zustand rum und neulich fuhr noch einer direckt um die ecke vor mir, auch in nem guten zustand :thumbsup: aber das sind halt wirklich leider ausnahmen......

  • Ja, sind selten geworden,
    sind wohl alle nach Polen gewandert, weil nur wenige nen Kat haben und die Steuern hoch sind.
    Die Türen gammeln immer, aber sonst sind die so Rostresistent wie Golf II,
    Golfs von vor 1987, also Vorfacelift gibts ja auch so gut wie gar nicht mehr.
    Hier fahren noch 3 weitere 32B im Ort, aber alle rote Variants, Fließheck gibts quasi gar keine mehr.


    Leider zickt der Passat wieder rum, Getriebe fängt an Geräusche zu machen,
    gut das ich erst die Kupplung gewechselt hab, aber egal,
    dann bekommt er hald ein Austauschgetriebe,
    mittlerweile seh ichs gelassen,
    wenn ich ein Audi 80 5 Zylinder als Schlachter find bau ich um!

  • Ne, habs gestern leider noch nicht geschafft,
    ich hoff ich komm morgen noch dazu,
    hoffentlich wirds besser, ansonsten muss hald ein anderes rein,
    oder kann man das ohne großen Aufwand überholen?
    Da wird eher am Spezialwerkzeug scheitern oder?
    Schonmal jemand gemacht?

  • So, heute kam neues Getriebeöl rein,
    kam ne richtige Plörre raus, waren auch Späne dabei,
    Schalten lässt er sich besser, Geräusche sind immer noch da ;(


    Als ich unterm auto lag und mir die Wasserpumpe angesehen hab,
    hab ich gesehen, das ein Tropfen an dem Stopfen hängt,
    schön, die ist erst 3000km alt und von Valeo,


    Mir ist ja erst die Lichtmaschine verreckt, die war Brandneu und hat immerhin 2000km gehalten.


    Dazu kommt, das mein Getriebe ja beim Kuppeln das rasselgeräusch macht,
    ich wette, das is das Ausrücklager, die Kupplung und das Lager haben ja auch erst ein paar tausend KM runter.


    Ich verbau NUR Neuteile, kein ebay scheiß und das Ding spuckt sie alle wieder aus :cursing:

  • So,


    es gibt Neuigkeiten,
    der Passat steht das erste mal in der Wekstatt,
    aber nur zum Vermessesn bei einem guten Bekannten.


    Das Getriebe hab ich mittlerweile auch durch ein kürzeres ersetzt,
    vorher war es in etwa wie das 4T (2N), jetzt wie das 4S (3M), geht schon etwas besser,
    aber die Kupplungsgeräusche sind immer noch da,


    deshalb hau ich am Wochenende die NK raus und es kommt ne LUK rein,
    dann hab ich endlich Ruhe...
    dann liegt hier nur noch ein Satz "Meyle HD" Domlager rum, der noch rein muss,


    und dann heißt spätestens im Dezember ab zum TÜV:thumbsup:


    Gruß

  • Da hast recht, aber was solls,
    die LUK Kupplung liegt bereit, vorhin abgeholt
    die NK bau ich morgen aus und geb sie zurück.


    Zum Glück hat das nicht erst im Winter angefangen,
    in der unbeheizten Scheune macht das ja bei dem regnerischen Wetter (heute 7,5 Grad) keinen Spaß.


    Update:
    Die Ursache für die Geräusche hab ich auch gefunden, Wenn die Druchplatte am Korb, indem sich die Torsionsfedern befinden schleift,
    kein Wunder das das dann Lärm macht, Kupplung ist jetzt zurück und morgen kommt ne neue teurere rein und dann is Ruhe :thumbsup:

    Beim Aussteigen bitte Knöpfchen runter drücken!!! :thumbsup:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von vespa1993 ()

  • So,


    nachdem die Reparaturen so langsam ein Ende nehmen (ich sags mal noch nicht zu laut :P ),
    die Domlager sind jetzt neu, die LUK Kupplung ist ja schon 4 Wochen drin,


    kann ich dem Passat auch mal was gönnen.
    Ein Kumpel hat mir sein altes Sportlenkrad geschenkt,
    dann hab ich mir noch ne Nabe besorgt und eingebaut.
    Das Lenkrad hat bewusst etwas Patina, wie der Rest des Autos,



    32er ohne Servo, lenkt sich super geschmeidig, macht richtig Spaß.
    ar nicht so schwer wie andere gesagt haben.


    Ansonsten gibts nix neues


    Irgendwann wenn mal wieder etwas Kleingeld da is, kommt wieder ein 2er dazu, aber den Passat geb ich nicht mehr her ;))


    Gruß

  • Moin,


    er lebt noch, aber seit 1,5 Jahren nicht mehr bei mir.


    Ich fahre momentan ausschließlich 32B.
    Fahre immer noch das graue Fließheck, jetzt auf Saison, leider habe ich zwei Wildschweine auf einmal damit zerlegt.
    Der wird jetzt übern Winter gerichtet.
    Und im Winter fahr ich momentan ein ausrangierten 32B Vari von der Post als Saugdiesel mit 350.000 gelaufen.


    Außerdem is mir ein 89er Scirocco GT aus erster Hand mit 80.000km zugelaufen, den ich übern Winter herrichte :wink:


    Gruß Niko