90er GTI 16V

  • der ist nie und nimmer 70mm tiefer. mache in den nächsten 20min in meinem thread ein paar bilder vom letzten WE rein. die tiefe die du bei mir siehst ist laut gutachten genau an der grenze des geprüften bereichs, aber am oberen. höher darf er also nicht sein. runter könntne ich noch ohne ende, da ich ja auch den kompletten bereich eingetragen habe :D will ich aber nicht da es sonst schleift.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • Kann ich mir nicht vorstellen!
    Vorm Einbau habe ich das Gewinde vorne auf die unterste Stufe aus dem Gutachten gedreht, hinten ca. 2cm drüber.
    Ich musste dann hinten nochmal mächtig runter drehen, weil er hinten viel zu hoch war.
    Jetzt bin ich vorne wie hinten bei 29cm (plus minus 2mm) Radnabenmitte bis Kotikante, also genau da wo ich laut Gutachten am tiefsten sein darf.


    Du hast allerdings ja nen 50er Reifen und ich nur nen 45er, da ist dann natürlich optisch ein kleiner Unterschied im Radkasten.


    Achso es sind auch komplett neue Federbeinlager drin.
    Vorne die Pluslager und hinten normale Febi. Hinten musste ich richtig drücken um die Muttern überhaupt auf die Kolbenstange zu bekommen! Also die Lager müssen sich auch erstmal etwas setzen ;)

  • bei mir auch alles neu und sogar die selbe kombi, hinten febi und vorne plus lager die den wagen sowieso höher kommen lässt. gut, der reifen macht nen unterschied, aber doch nicht so heftig!? ich habe noch soviel restgewinde, da war lenken nicht mehr möglich. hatte den ja einmal runter gedreht.


    fahrwerk ist aber echt top. finde das fahrwerk sogar sehr ähnlich zu dem originalen jubi fahwerk, also wirklich härter ist das nicht.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • Golf1.6
    Magst du mir bei Gelegenheit mal nen Gefallen tun?
    Nimm die Felgendeckel ab und miss mal nach.
    Den Zollstock entweder unten in den Nabenringe der Felge (da wo der Deckel sich hinter krallt) rein stellen und/oder oben drauf stellen und dann im Kreis an der Verbreiterung entlang drehen. Dann notier dir bitte mal den geringsten Abstand hinten wie vorne. Finde ich so genauer zu vergeleichen als den Zollstock auf Radnabenmitte in der Luft zu halten.


    Ich kann mir das einfach nicht vorstellen. Da muss irgendwo der Wurm drin sein. Laut deiner Eintragung bist du aber auch nicht wirklich am oberen Verstellbereich ;)


    Oder bin ich zu blöd zum messen???
    Mit erster Schraube am Federbein zur Auflage der Feder auf dem Verstellteller ist doch die Oberkante des Tellers und die OBERE Schraube unten am vorderen Federbein gemeint!?
    Ich habe da nichts falsch gemessen! Schließlich kann man hinten nur zu einer Schraube messen und der Abstand Radnabe/Koti hat ja auch auf Anhieb vorne gepasst.


    Was mir aber bei der ganzen Messerei in den Sinn gekommen ist, ohne Verbreiterungen kann man ja theoretisch ca. 5mm tiefer um die 29cm einzuhalten. Ist am Ende aber wohl vernachlässigbar.


    GTI.16V.
    Das kommt aber hin!
    Du hast Spurplatten und andere 0,5" breitere Felgen. Von der Höhe des Reifenprofils siehts bei mir ähnlich aus, nur steht bei mir alles etwas weiter drin.

  • was eingetragen steht und wie er beim TÜV stand sind verschiedene paar schuhe. er stand zur eingetragung ziemlich an der oberstens grenze, ein tick höher und er wäre zu hoch gewesen und nen tick zu tief hätte er die verbreiterung berührt. hatte den prüfer aber gefragt wegen nen cm spielraum, daraufhin hatte er den ganzen verstellbereich eingetragen und die höhe welcher er zur abnahme hatte wurde auch direkt was tiefer gesetz.
    das wie es auf den bildern aussieht schaut vom optischen her echt so aus wie bei mir auf höchster zulässiger höhe.



    wann ich zum messen komme weiss ich nicht, kann dauern.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • Ja Top mit etwas Tiefe sieht der Golf gleich etwas schicker aus..
    Fein fein,..,


    Bei meinem mit 16er BBS und 195/40er Puschen Radmitte Kotflügelunterkante vorne 26 hinten 26,5 cm


    Da dein Fahrwerk noch NEU ist..wird sich das aber auch noch"etwas" setzen

  • Das es sich noch etwas setzt ist mir klar. Und genau da ist zur Zeit mein Problem :wink: 
    Ich habe das Fahrwerk jetzt mehrfach eingestellt. Zuerst war er hinten viel zu hoch, das zu beheben war kein Problem. Aber bei der Feineinstellung um ihn links und rechts auf den beiden Achsen 100% genau gleich hoch zu stellen bin ich bis jetzt gescheitert. Ich stells ein und denke es passt, dann fahre ich ne Runde und es ist wieder ungleich. 5-10mm Unterschied ist eindeutig zu viel! Ich habs schon auf die Verbreiterunge geschoben, dass die vielleicht nicht genau gleich anliegen, ich hatte die Schnautze voll vom Verstellen und habs jetzt so gelassen. Nach 200-300km will ich nochmal gucken wie sich das entwickelt und dann nachstellen. Ich hoffe dann haben sich die Gummilager halbwegs eingefahren.


    Das Blöde ist nur ich war heute beim TÜV zum Abnehmen. Der hat doch tatsächlich falsch gemessen! Jetzt steht auf dem Papier vorne 30cm und hinten 29cm Radmitte/Koti :cursing: 
    Soll mich das jetzte stören? Weil ich will wohl eh noch nen Zentimeter runter schrauben. ?( 
    Ich meine der Prüfer ist echt n cooler, der nimmt nicht alles so ganz genau. Sein erster Griff zum Zollstock die Scheinwerferunterkante messen. Er meinte nur der sei ja ganz schön tief mit 49cm bei erlaubten 50cm. Ich sagte nur mir sei das bewusst und ich wollte ihm das Auto so zeigen wie ich es auch fahren möchte. Der Witz dabei, als ich zuhause gemessen habe waren es keine 49cm sondern eher 47cm :wink::thumbsup:

  • Mein TÜV-Prüfer hat auch andere Werte in die Papiere geschrieben, als ich dann zuhause beim nachmessen vorgefunden habe! :]
    Da kann ich locker noch 1-2cm vorne und hinten runterschrauben, aber das wird dann schon grenzwertig mit der ET der Felgen...


    Vorne 30cm ist natürlich blöd, wenn du noch weiter runter willst... :wacko:

  • achja: wie bekommst du nur immer die fotos so genial hin???


    Das ist neben dem GTI halt mein zweites großes Hobby und zugleich ein Teil meines Berufs.
    Ich fotografiere einfach gerne und am liebsten habe ich Autos vor der Kamera.
    Die Nachbearbeitung rundet das Ganze dann noch ab. Wobei ich an den Autos selber ungerne etwas retuschiere, da wird höchstens mit dem Licht gespielt oder ein paar Fliegen/Dreck entfernt. Aber an der Umgebung drehe ich schonmal etwas dran rum. Bei dem letzte Bild zum Beispiel habe ich eine mich störende Tür aus dem Rolltor entfernt :wink:


    Hier im Forum gibt es auch den einen oder anderen Wagen, den ich gerne mal fotografieren würde. Nur wohnen ja alle so weit weg :[

  • Ich renne mit nem Rucksack voller Canon Ausrüstung rum. So gut und so teuer das ganze Zeug auch ist, am liebsten benutze ich einfach nur ein 50mm Objektiv an meiner EOS 5DmkII.
    Das wichtigste beim Fotografieren ist und bleibt das Licht und der gewählte Bildausschnitt.

  • alter verwalter...
    da arbeitest du aber wirklich mit profi-equipment!
    die kamera kostet mehr, als so manche autos hier *lach*


    ich bin auch am überlegen, ob ich mir eine neue kamera kaufen soll.
    vorerst würd mich die sony alpha a58 reizen. gibts schon für kleines geld und konnte ich bei uns in der firma schonmal antesten.


    lg lukas

  • Es gibt eigentlich nix Neues, der GTI läuft und steht weiterhin gut da :wink: 
    Letztes Wochenende ging es zum MIVW und auch das hat der Wagen problemlos gemeistert.


    Zu Testzwecken habe ich zur Zeit 10mm Spurplatten auf der Hinterachse. Es ist zwar fahrbar aber nicht sehr klug die Dinger auf Dauer drin zu lassen. Bei zu schnell genommenen Tempohügeln oder starken Unebenheiten schleifen die Reifen ganz leicht an den nicht umgelegten Radlaufkanten. Ich denke ich muss mich nach ca. 7mm Platten umsehen.


    Ansonsten gibt es neue Fotos, wobei ich mir nicht ganz sicher bin ob ich damit zufrieden sein soll.

  • Also nun man nicht so bescheiden.
    Dein Auto ist perfekt und das Bild ist es auch.


    Hast Du schon mal drüber nachgedacht, einen 2er Golf Kalender zu entwerfen?


    Grüsse von der Nordseeküste
    Joachim

  • Ansonsten gibt es neue Fotos, wobei ich mir nicht ganz sicher bin ob ich damit zufrieden sein soll.

    Nicht zufrieden ? Dir brennt wohl der Hut :D Dein Golf steht doch wie ne 1 da. Deine Bilder sehen alle richtig gut aus. Wenn du mal langeweile hast kannst du gerne meinen Golf in dein Pflegecenter mit aufnehmen 8o 
    Nach 3 Jahren polieren sieht der dann vielleicht genau so aus :love: 
    Also ich finde den Top und auch das Bild gut (so wie die meisten naderen Bilder)


    Gruß

  • Na ja das Bild ansich finde ich ok, nur mit meiner Bearbeitung bin ich mir nicht so ganz sicher. Hab halt mal was neues ausprobiert.


    Nen Kalender, hmm ich weiß nicht.
    Wenn ich damit Geld verdienen könnte, warum nicht :wink: 
    Nee im Ernst ich glaube das rentiert sich nicht und so nebenbei habe ich keinen all zu großen Ehrgeiz dazu. Ich mache meine Fotos und das wars.