90er GTI 16V

  • Reifen sollen die Dunlop SP Sport 9000 in 195/45R15 drauf.
    Bin gerade dabei mich darum zu kümmern, dass ich sie möglichst ohne Tachoüberprüfung eingetragen bekomme. Wenn alles nix hilft mach ich aber auch die blöde Überprüfung beim Bosch Dienst.


    Denke wenn dann später das Gewinde noch rein kommt, dann sieht das ganz ordentlich aus :love:

  • Man geht zum nächsten TÜVer und fragt wie er es handhabt :wink: 
    Montag habe ich einen Termin mit nem Baurat in einer Werkstatt wo man mich gut kennt, mal sehen.


    Früher hatte ich auch schon mal 195/45 auf ner 7J15 Felge eingetragen und da wollte niemand was von ner Tachoüberprüfung oder Angleichung wissen!

  • Ist ja jetzt nicht so als könne ich mir keinen Besuch beim Bosch Dienst leisten. Nur komme ich da nicht hin ohne Zulassung und Reifen. Und die alten Reifen extra für den TÜV auf und abziehen lassen nur um danach zum Bosch Dienst fahren zu können und dann nochmal die Wunschreifen beim TÜV vorstellen. Hmm nee da habe ich keinen Bock drauf. Alternativ wären Rote Nummern für den Besuch bei Bosch, aber ich probier´s vorher lieber ganz ohne Tachoüberprüfung über die Bühne zu bekommen.

  • Hi,


    bei der Standardgrösse 185/60 14 liegen bei 6150 min-1 200 km/h an.
    Bei 195/50 15 sind das auch die 200 km/h.
    Bei 195/45 15 liegen 193 km/h an. Das sind 3,5% weniger.
    Tatsächlich werden das "echte" 190 km/h sein und somit zeigt dein Tacho nicht zu wenig an.
    Ich habe hier eine Voreilung von ca. 11 km/h und bei dir müssten es dann ca. 4 km /h sein, je nachdem, wie weit dein Tacho voreilt.
    Wünschr dir auf alle Fälle einen kulanten Tüv-Prüfer!


    Grüsse


    PS: Gerechnet mit dem Getrieberechner von Nordhesse

  • Ich kannte den TÜVer schon, aber ich glaube er mich nicht mehr.
    Der kommt halt regelmäßig in die frei Werksatt hier bei mir die Straße runter.
    Vor Jahren hatte ich ihn mal gefragt ob ich meine 16" Audi TT Felgen (Winterräder) auf meinem Golf IV eintragen muss. Da meinte er auch nur "Nee, warum? Die Größe passt, die sehen gut aus, da wird niemand etwas sagen."
    Also ein sehr kulanter Typ :] 
    Er hat sich meine Unterlagen angesehen ist dann kurz mit dem Fahrzeugschein und der Freigabe von Dunlop verschwunden. Als er zurück kam meinte er es sei grenzwertig aber er macht es ohne Tachoüberprüfung. 8o:thumbsup:

  • glückwunsch :]


    mir wollte es damals keiner machen weshalb ich bei der normalen grösse gelandet bin. en glück scheint der bridgestone aber relativ flach zu sein für seinen 50er querschnitt. da sehen andere schlimmer aus.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • ich habe letzte woche für den colour concept neue semperits gekauft über die arbeit und dann direkt drauf gezogen. das sind auch 195/50/15, die sehen auch deutlich höher aus und auch schmaler obwohl die gleiche grösse wie meine. wenn meine mal blank sind werde ich mir wieder die bridgestone turenza kaufen, denn die werden ja noch immer hergestellt.


    deine von den bilder sehen aber echt richtig fett aus, was warn das für welche?


    ich sehe ihn auch wieder auf den bild, den roten gti :thumbsup:

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • Das sind Debica Furio, habe ich vorher noch nie was von gehört.
    Vom Alter gehen die und das Profil ist auch wie neu, aber ich möchte die hässlichen Dinger einfach nicht fahren :[ 
    Auf dem Roten sind ja die Sebring Felgen drauf. Die sind ja bekanntlich nur 6" breit und selbst die 195/50 Michelin die da drauf sind, sehen deutlich besser als die Furio aus!

  • Deine Felgen sehen ja absolut traumhaft aus, wirklich sehr gut!
    Mir bzw. meinen steht das ganze auch noch bevor, daher mal ganz nebenbei, auf wie viel muss ich mich ungefähr einstellen? :whistling: 
    Und eine andere Sache wo hast du die Felgendeckel her, die sehen ja aus wie neu?!
    Meine wurden geklaut, und ich suche nun schon einer Weile nach welchen, allerdings finde ich bei e*** nur abgerockte, oder einzelne schöne, zu Mondpreisen...
    Weiter so, sehr schön! :) 

  • Ja die Felgen sehen jetzt echt schön aus.
    Hmm auf was musst du dich einstellen? Bei mir waren es 140€ pro Felge. Hätte ich sie von hinten/innen nicht lackieren lassen, dann wären es 120€ gewesen.


    Das die Felgendeckel wie neu aussehen liegt daran, dass sie neu sind :wink: 
    Eigentlich wollte ich mir nur einen Sechskant und vier 3D Embleme besorgen, weil diese fünf Teile meiner alten Deckel beschädigt waren. Für vier neue Embleme kann man gerne mal um die 100€ zahlen und ein gebrauchter RM Sechskant geht bei eBay auch für 20-50€ weg. Da kam es mir sehr gelegen, dass jemand vier nagelneue Deckel, also vier Ringe, vier Sechskant und vier 3D Embleme bei eBay angeboten hatte. Die 200€ waren es mir dann wert. War zwar viel Geld für die Dinger, aber sowas läuft einem nicht oft in nagelneu noch im originalen Karton über den Weg.

  • Hach die sehn aber wirklich schön aus :love: 
    Hast du fein gemacht..
    zu denn Felgenbdeckeln..sicherlich ist DER PREIS für Diese Deckelsehr Teur..doch wer schön sein will muss leiden..
    bei meinenn RM#s die wo auf meinem Ed One drauf waren wurden die Deckel geklaut..und der vorbesitzer hat sich da NEUE geholt.die sind auch NAGELNEU und waren keine 50km..drauf....
    Meine RM#s liegen mit denn Deckeln bei mir im Keller!! :thumbsup: .Neben orginal 14er Pirellis,Orginal 6x15er Le Castelle und Renovierten 5,5x13 Org. GTI Stahlfelgen.. :] :] :] :] 
    JÄGER und SAMMLER :whistling:

  • Vorgestern habe ich den Wagen gewaschen abgeknetet und nochmals gewaschen. Also viele Ablagerungen waren jetzt nicht auf dem Lack. Die Knete wurde eigentlich nur auf dem Dach und der Haube braun. Aber schön glatt war er danach :love: 
    Heute wurden Türgriffe, Embleme, Rückleuchten, Dachkantenspoiler, Laubschutzgitter und die Griffleiste am Heckdeckel demontiert. Alle relevanten Dichtungen und nicht demontierten Leisten habe ich abgeklebt und dann konnte das Polieren los gehen!
    Schön mit der guten Fein Poliermaschine und 3M Feinschleifpaste und Hochglanzpolitur in zwei Gängen mit unterschiedlichen Pads über den Lack.
    Ich denke es ist ganz gut geworden.
    Heute habe ich erstmal nur die Haube und das Dach gemacht, der Rest wohl morgen.


    Frisch polierter dunkler Lack ist schon was Geiles :] 


    Der Nachteil einer Polieraktion ist, man kennt seinen Lack danach sehr gut und weiß wie viele kleine Macken er hat |(

  • Aua aua mein Rücken ;( 
    Ich habe heute den ganzen Nachmittag die Poliermaschine geschwungen. Nun ist alles bis auf die Stoßstangen fertig poliert. Ich konnte sogar viele Kratzer mit extrem feinem Nassschleifpapier heraus schleifen :thumbsup:
    Nur ganz wenige Kratzer gingen nicht raus, Steinschläge gibt es leider noch reichlich. Irgendwann wird die Haube mal neu gelackt. Den langen Kratzer an der Beifahrertür bekomme ich aber vielleicht ohne ein Lackierung der ganzen Seite auf halber Höhe weg! Mal sehen evt. kann man da etwas anschleifen, mit Lack tupfen und dann alles schon glatt polieren.
    Aber das hat jetzt auch erstmal Zeit.


    Heute war es schon zu dunken, wenns passt mach ich morgen ein Foto.