TüV - Sitze und Gurte

  • Hallo. Ich fahre einen VW Golf II (3-Türer). Die Vordersitze des Autos sind defekt, sie lassen sich nicht verstellen und die Lehne lässt sich nicht nach vorne klappen. Außerdem: In meinem Winterauto (kein VW), habe ich den Sicherheitsgurt des 5. Sitzplatzes entfernt (aus optischen Gründen). Was sagt der TÜV zu alledem???

  • Hm ich denke mal das liegt am Prüfer.


    Normalerweise müssen sich die Lehnen Klappen lassen. Und wenn 5 Personen zugelassen sind dann braucht man auch 5 Gurte. ABER ich hab auch nur 4 verbaut da ich eh nur maximal 4 mitnehme und der Tüv hat noch nie gemeckert. :D

  • Moin,
    die Sitze eines 3 Türers müssen sich nach vorne klappen lassen.
    Den 5ten Sicherheitsgurt kannste zwar entfernen, musst das Auto dann aber auf 4 Sitzer umtragen lassen. Und die Befestigungen für den Gurt müssen entfernt / zugeschweißt werden.
    Gruß

  • @ Jens Heinicke: Okay, danke - bzgl. des Gurtes ist meine Sorge nun schon mal kleiner (...). Den abgetrennten Gurt besitze ich sogar noch, ich könnte ihn ihns Fahrzeug legen und hoffen dass der Prüfer nicht dran zieht...


    @ Plattfuss: Was kostet die Eintragung?

  • Nun frag ich mal ganz doof warum müssen die Löcher für den Gurt zugeschweißt werden. Und vor allem welche???? Denn der mitleere Gurt ist daran befestigt wo die Gurtschlösser für die Äußeren Gurte befestigt sind! Ich denke mal die Aussage vonPlattfuss ist mal wieder so eine " ich denke ich glaube gehört zu haben aber ich weiß es nicht genau" :[


    Ich hab die Gurtschlösser vom 3er Cabrio verbaut ohne den Beckengurt. :wink:

  • Genau genommen kann der penible Prüfer sogar wackelnde Rückenlehnen bemängeln-und die haben mittlerweile fast alle erhöhtes Spiel. Die meisten sind jedoch nachsichtig mit gepflegten Oldi' s. Den Beckengurt kann man doch bequem unter die Bank schieben, wieso also die Umstände ?

  • Nächste Frage: Woher bekomme ich neue/gebrauchte Vordersitze für den VW Golf II??? Jetzt kommt mir nicht mit "Ebay", ich habe keine Lust zu ersteigern... am besten in den Laden gehen... Produkt anschauen... Produkt kaufen.

  • Schrottplatz!
    Nur für den Tüv die Sitze machen, sowas liebe ich... Im Ernstfall hält der dich wenn die einer Hintendraufknallt oder du irgendwo reinballerst. Und dann heißt es ''Hätte ich mal...'', der Eimer fliegt dir so hinterher und dann hast das im Rücken hängen. Fahr am besten gleich auf Bierkisten.
    Aber ist ja deine Sache...

  • CL-Extra Nun mal halblang! Wenn sich die Lehnen nicht klappen lassen hat das ja wohl nichts mit deinem beschriebenem Fall zu tun! Und wenn sie Klappern ist meist nur eine Plastebuchse ausgeleiert was nichts mit dem Crash verhalten zu tuen hat sondern nur den Komfort einschrenkt!


    Asphaltpirat86



    Da wird dir wohl wirklich nicht viel anderes übrig bleiben als E-Bay oder ein Schrottplatz. Eventuell hilft dir der Teilemarkt, aber da hab ich eigentlich nicht viel Hoffnung. Hab da auch schon mehrere Anzeigen gepostet und 0 Antworten bekommen :[

  • Warum macht man dann nicht einfach den/die defekten Bowdenzüge neu? Versteh den ganzen Thread nicht so ganz. Neue Sitze wirds kaum noch geben, Gebrauchte nur beim Verwerter oder Ebay. Aber Ebay willst du nicht. Was denn da? Hab übrigens 8 Sitzgestelle und Lehnen in Sport und Serie letzte Woche in Schrott gehauen, waren sicher auch gute dabei. Nur ist mir der Versand zu umständlich und Selbstabholer wollen es am besten geschenkt haben. Ansonsten kommt es nicht auf den Prüfer an ob fehlende Gurte ok sind oder nicht, vielmehr hast Glück wenn er einen fehlenden übersieht. Hab zwar noch keinen Prüfer gesehen der Sitze umklappt, aber mich würde so ein defekter Sitz selber nerven. Denke das es tief blicken läßt wenn jemand schon wegen solchen Sachen fragt was der TÜV sagt.