Plattis 91er Pasadena, oder das was davon übrig geblieben ist -> PF im Oldschool Look

  • Moin,


    ich weiß nich ob sich noch einer erinnern kann, aber ich habe mal vor
    langer Zeit meinen 91er Pasadena hier vorgestellt. Damals hatte ich ihn
    gerade frisch auf die GL Stoßstange umgerüstet.


    Mittlerweile hat sich einiges getan. Es ist quasi nichts mehr vorhanden,
    was ihn als Pasadena auszeichnen könnte. Und es gibt quasi keine
    Schraube mehr, die ich an dem Golf nicht schoneinmal gelöst habe.




    Also, was wurde gemacht:


    - Nahezu die komplette Technik eines 90er Edition One´s wurde eingesetzt.


    Der Umbau war schon etwas aufwendig. Die ZE passte zwar, aber z.b. habe
    ich den kompletten Tank getauscht. Mein Pasadena hatte bis dato den PN 
    und dementsprechend keine elektrische Benzinpumpe.


    Genauso war es mit der Hinterachse, der Lenkung ( Servo / nicht Servo ), dem HBZ und BKV, dem Kühler etc pp.


    Natürlich geht bei so einem Großprojekt auch mal etwas schief. So fiel
    mir z.b. das Tachoritzel von dem Gti in das Getriebe. Darum bin ich
    momentan noch mit dem 4S vom PN unterwegs.


    Außerdem ist mir ein "Pimmel" vom Benzinpumpengehäuse abgebrochen. Halt
    so ein Stöpsel wo einer der Schläuche drauf gesteckt wird. Schöne Kac*e
    sag ich euch.


    Der Umbau erfolgte am Pfingstwochenende. Das war das Wochenende, welches
    wohl das beste Wetter des Jahres geboten hat. Somit wurde
    ausschließlich draußen auf dem Hof gearbeitet.


    Zu meiner Verteidigung: Das Spenderfahrzeug, ein 90er EO wie erwähnt,
    hatte einen Front- und einen schlecht reperierten Heckschaden. Auch der
    rechte Schweller war durchgerostet. Das Gute: Er hat erst nachweißbare
    76Tkm gelaufen :)




    - Edel geht die Welt zugrunde


    In dem EO waren, warum auch immer, schwarze Ledersitze verbaut. Nachdem
    ich mir nach langer Suche die dazu passenden Türpappen besorgt habe,
    wurde die Ausstattung verbaut. Außerdem konnte ich einen schwarzen
    Dachhimmel organisieren.




    - Alte Schule


    Schon immer gefielen mir die Vorfacelift Modelle des 2er´s besonders
    gut. Diesen "Look" wollte ich an meinem 2er auch. Das Heck war schnell
    umgerüstet. Mein Pasadena hatte leider schonmal einen Hecktreffer
    verzeichnet. Also war der Lack so oder so in eher schlechtem Zustand.
    Also wurde das VW Emblem aus der Mitte verband. Der Streifen unterm
    Kofferraumdeckel lackiert und die alten Embleme montiert.


    Einen 7 Rippenkühlergrill trägt mein Zweier schon lange Zeit.


    Also, was fehlte noch? Richtig, die Türen mit Dreiecksfenstern. Ich
    besorgte mir einen Satz, mit dem Hintergedanken diese lackieren zu
    lassen.


    Nach langer überlegung, habe ich dann beschlossen die Türen nicht
    lackieren zu lassen, sondern meine vorhandenen Türen umzubauen. Das
    hatte mehrere Gründe: Ich ersparte mir das lackieren, in meinen 91er
    Türen ist der Seitenaufprallschutz vorhanden und zu guter letzt sind
    auch noch elektrische Fensterheber verbaut die ich durch den Umbau
    weiter verwenden kann.


    Der Umbau war relativ aufwendig. Ich habe ihn zunächst an der Tür von
    meinem Spenderfahrzeug erprobt und letztendlich dann meine 91er Pasadena
    Türen umgebaut.


    Zur Krönung konnte ich einen Satz Spiegel von einem 85er Carat ergattern. Diese sind elektrisch verstellbar und beheizbar 8)




    - Klare Sichtverhältnisse


    Am vergangenen Wochenende habe ich die Front- und Heckscheibe von dem EO
    in meinem Pasadena verbaut. Der vorhanden Grünkeil in der Front- und
    der Spoiler in der Heckscheibe motevierten mich zu dem Umbau.


    Der Frontscheibenrahmen war noch recht gut. Nur leichte oberflächige
    Roststellen waren zu beseitigen. Ich hatte schlimmeres erwartet :) .






    So, das wars ersteinmal. Ich habe noch viele viele Pläne für meinem
    Golf. Aber dazu komme ich, wenn ich die ersten davon umgesetzt habe :D .



    Was haltet ihr von meiner Möhre ?




    Gruß Platti

  • Moin,
    so es gibt Neuigkeiten. Ich hab meinen Innenraum nochmals ein wenig aufgewertet.
    Rein gewandert sind z.b. :


    - Amaturenbrett "weich" + Chromleiste
    - Handschuhfachbeleuchtung
    - Höhenverstellbare Lenksäule
    - Einige Schalter
    - "Altes" Gti Lenkrad
    - GRA
    - Kopfstützen für die geteilte Leder-Rückbank


    Mit dem "Snowflake" Schalter bediene ich meine Spiegelheizung :] 
    Die GRA ist noch nicht funktionstüchtig. Mir fehlen noch ein paar Teile. Kabelbaum, Gaszug von nem Passat etc. Auch der Sitzheizungsschalter dient noch als "Zierrat" . Die Arbeiten heb ich mir für die kalten Tage auf.
    Hier mal ein paar Bilder vom aktuellen Zustand. Das Radio wird evtll gegen ein Gamma 1 getauscht. Mal sehen.
     


    Ich hab noch einige Pläne für die Zukunft. Morgen werden z.b. die vorderen Seitenscheiben durch grüne ersetzt.
    Gruß Platti

  • Danke,
    ja, das Bild ist schon cool 8) :D Ich bin beim Umbau einmal ein paar Schritte zurück gelaufen und hab nur gedacht: "Lieber Gott, lass uns das bitte alles wieder zusammen finden" :D


    Ein G60 Syncro :?: . Das ist mein heimlicher Traum. Ein G60 oder 16V G60 Syncro in Verbindung mit dem äußeren eines marsroten oder diamantsilbernen 84er GTI´s 8o :love: :thumbsup:


    Gruß Platti