esjots Golf III Avenue

  • Nabend Jungs,


    So, jetzt will ich hier mal meinen Golf vorstellen:



    Wird wohl ein längeres Thema werden...die ältesten Bilder sind von 2001 :-)


    Es begann alles vor ein paar Jahren, mein alter 2er hatte ausgedient und es musste was Neues her (vor Allem etwas, was auch faehrt...also mehr als 10km ohne zu verrecken...).


    Was nimmt man denn da? Ein Golf III lag da nahe...also gab es einen damals relativ fuerstlich ausgestatteten Golf III GL Avenue "von Mutti"


    Ich hab davon leider kein Originalbild mehr, aber genau so sah er aus


    Erstzulassung: 16.3.1995
    Motor: 1.8L 90PS Kennbuchstabe ADZ
    Lack: Dragongreen Perleffekt (LC6P)
    Ausstattung:


    - elektrische Fensterheber vorn und hinten
    - elektrische und beheizte Spiegel
    - elektrisches Schiebedach
    - Doppelairbag
    - Sportsitze, Rückbank mit Kopfstützen



    Als Erstes gab es einen Satz Artec Cup in 6x14 (die Sommerreifen waren immerhin fast neu) und ein 45/35mm Sportfahrwerk von Supersport. Vergessen darf man natuerlich nicht die Kamei Scheinwerferblenden...


    Das sah dann so aus:



    Im Laufe des naechsten Jahres gab es dann noch einen Satz Hella Golf-IV-Look Scheinwerfer, Aluette Felgen in 7x15, eine VR6 Lippe und schwarze Blinker. Schwarze Nebelscheinwerfer wurden ebenfalls nachgeruestet.




    Im Winter gab es dann schwarze Hella DE-Linsenscheinwerfer und einen Golf-IV-Look Grill von Mattig...sah toll aus mit Stahlfelgen :D






    Fruehjahr! Felgen drauf und erstmal nen neuen Auspuff gegoennt...Remus soll es sein.



    Im Sommer des selben Jahres gab es dann noch einen Bonrath Einarmwischer und originale GT Schweller...


    August...neue Felgen...Reifen sind aber teuer...also wieder 7x15, diesmal allerdings OZ Superleggera



    Der erste Bastel-Winter kam...ok, eigentlich hab ich mir nur ein Winter- bzw Alltagsauto gekauft damit mir der gruene 3er bei der Berufsschule nicht zerstoert wird...passiert ist nicht viel, ich war ja immer noch Azubi, gereicht hat es allerdings dann doch fuer eine schwarze Highline-Lederausstattung und schwarze ABC-Saeulenverkleidungen



    Im Laufe des Jahres gab es dann noch Golf IV Cabrio Spiegel und Hella Golf IV Look Rückleuchten...




    Weiter gehts im Text.


    Im selben Jahr wurde mein bisheriges Alltagsauto ( Golf III GT Special EZ 11/91) noch ausgewechselt, es wurde ein Golf III GTI 20 Jahre aus erster Hand :)



    im folgenden Winter wurde ein wenig mit Lack um sich geworfen. Die Stossstangen und Seitenleisten wurden volllackiert, vorne nahm eine originale volllackierte Vento-Stange ihre Arbeit auf. Als Felgen kamen OZ Rekord in 7x17" an den Start. Der Dachkantenspoiler wurde durch einen in Wagenfarbe lackierten Spoiler von Votex ersetzt.




    Im Laufe des Jahres folgden dann noch eine Bastuck 2x76mm Gruppe-A und schwarze Hella Golf-IV-Look Scheinwerfer.




    Ausserdem wurde die Motorhaube noch gegen eine vom Vento ersetzt...mit einem Mattig Grillspoiler durfte der Rest der Golffront vor Ort bleiben. Bei der Gelegenheit wurde noch die Hinterachse gegen eine vom GT Modell getauscht, absofort ist es kein GL Avenue mehr sondern ein GT Avenue :D




    Es folgte mal wieder der Winter, diesmal gab es Stossstangen vom US Modell und eine neu angefertige Sitzausstattung mit Maserati-Leder und viel Kleinscheiss...





    Alles neu macht der Mai, die Ventofront wurde komplettiert mit schwarzen In.Pro Linsenscheinwerfern und einem emblemlosen Phase-2 Grill :)




    More to follow later...


    --sj

  • Die originalen Leuchten haben halt ein Hauptproblem...ne Lichtausbeute, die man so eigentlich nicht nennen kann...


    Aber ich beuge mich dem...bins inzwischen gewöhnt, dass ich 3x aufgefordert werde beim Licht einstellen das Abblendlicht einzuschalten...dabei isses schon lange an :D


    Ich mach dann mal weiter im Schnellgang :D


    Ich sag mir immer "optisch wars das jetzt erstmal" aber ich finde dann doch immer noch was zu tun. Im Sommer 2006 hab ich dann endlich meine Traumfelgen gefunden...100%ige Nachbauten der Lorinser Turbinenraeder, in der Groesse wohl einzigartig da nie auf dem Markt gewesen. Fuer den entsprechenden Glanz sorgte die Grommes GmbH mit einer Hochglanzverdichtung... Bei dieser Gelegenheit wurde das Gewinde noch einmal um 3cm rundrum herunter gedreht. Fuer den Kontakt zur Strasse sorgen nun ein Satz Pirelli Pzero Nero in 195/40ZR17...passt super zur 7,5J breiten Felge.






    Im WInter 2006/2007 hab ich mich dann noch ein wenig dem Innenraum gewidmet, Die Mittelkonsole (hinten Vento, vorn Vento Taxi), das Handschuhfach, die Verkleidungen unterm Lenkrad und natuerlich der Schaltknauf wurden passend zu den Sitzen bezogen und mit Naehten verziert. Ausserdem hat endlich ein wenig Musik Einzug gehalten...Stauraum gibts nun nicht mehr. Der Kofferraumausbau wurde natuerlich passend zum Innenraum bezogen und mit Schaumstoff unterlegt. Bei der Gelegenheit wurde das Amaturenbrett gleich noch gegen eines aus dem Golf IV Cabrio ausgetauscht...ein passendes Lenkrad durfte natuerlich nicht fehlen (Golf IV Cabrio Sportlenkrad Nusswurzel)


    Im selben Winter wurde ausserdem die Motorhaube gegen ein Originalteil mit gecleanten Wischerduesen ausgetauscht. Die alte Haube war aus dem Zubehoer und hatte mit Passgenauigkeit nicht wirklich viel am Hut.








    Ich konnte leider immer noch nicht die Pfoten von dem Auto lassen...


    Im Mai war ich bei einem Kumpel in der Naehe von Kassel zu Gange...dort wurde ein Unfallfahrzeug seiner Climatronic beraubt...ein Sommerauto ist schoen und gut...wenns aber keine Klima hat ist das echt fies...vor allem, weil mein Alltagsauto mit Climatronic und Schiebedach nahezu ueberversorgt ist.




    Der Einbau sollte eigentlich fuer den Winter aufgehoben werden...dann wars Anfang Juni aber so warm und ich war so genervt, dass ich spontan mitten in der Saison mit der Show angefangen habe...am 21.7. sollte das Ganze gegessen sein...viel Arbeit wars trotzdem...






    Wenn man schonmal was am Auto tut...dann kann man auch gleich mehr dran tun. Es wurde noch ein JE-Design Grillspoiler bestellt und mein Lacker durfte sich am Grill noch etwas austoben...der wurde spontan zweifarbig...


    (Bild endstanden beim Rueckweg vom Klima befuellen...muss ich extra erwaehnen, dass es 12 Grad warm war und geschuettet hat wie aus Eimern?)


    Ein paar gelbe Nebels gab es dann auch noch...




    Im Winter 2007/2008 sollte eigentlich nicht viel passieren, so hab ich mir das zumindest urspruenglich vorgenommen...schliesslich hab ich den halben Sommer in der Garage verbracht und mich um die Nachruestung der Climatronic gekuemmert.


    Naja, ich hab wohl irgendwie schlechten Umgang...jedenfalls kamen Mitte Dezember zwei etwas groessere Pakete an.



    Was da wohl drin ist? Ich weiss es...







    Zwei weitere Wochen spaeter war alles schoen verbaut und funktionierte wunderbar...






    Naja, ich wollte ja im Winter eigentlich nichts machen...dennoch hats dazu noch gereicht um endlich mal meine Heckklappe von Wischer und Zeichen zu befreien, ne neue Lichtmaschine zu verbauen und um eine US-ZV nachzuruesten...





    Wenn man eh schon dabei ist kann man natuerlich auch gleich den Himmel revidieren lassen und die ABC-Saeulenverkleidungen neu beziehen lassen...wird ja sonst langweilig...





    Stichwort Langeweile...damit die nicht aufkommt hab ich noch gleich den Kuehler und den Klimakondensator ausgetauscht, die alten Teile hatten es nicht so mit der Dichtigkeit...kann an der Brezel-Form gelegen haben...



    Nachdem die ganze Show nun vom Lackierer zurueck war hab ich gleich gemerkt: das hat was, so kann das bleiben :)





    Nachdem ich die originalen Airride-Schalter von GAS als haesslich befunden hatte kam mir die nette Idee dafuer doch einfach einen Satz hintere Fensterheberschalter dafuer zu nehmen, das hat dann auch recht gut geklappt...






    Irgendwie muss ich dann noch was Schlechtes gegessen haben, jedenfalls hab ich noch die Spiegelkappen mit einem Rest Leder bezogen...ich wollte doch diesen Winter nichts mehr machen.



    Ach, da war doch noch was...die ABC-Saeulenverkleidungen...tja, die waren mittlerweile auch fertig...bezogen mit schwarzem Python-Leder...


    Die Druckanzeige vom Airride hat jedenfalls auch einen netten Platz bekommen...





    Mehr später...aber ich wollte ja im Winter eigentlich nichts machen...


    --sj


    --sj

  • So...weiter...


    Ihr wisst ja, im Winter will ich grundsätzlich nichts machen ;-)


    Ich hab dann aber durch Zufall ein paar Räder gefunden, die ich schon immer mal haben wollte, leider waren die entweder unverschämt teuer oder vom Zustand her zum heulen...


    Ebay Schnapper fuer 80E...also schnell abgeholt...verdichtet soll es sein...


    Problem Nummer 1: Lochkreis 4x100 am Auto, 5x100 an den Rädern, Adapter sind doof also halt umbauen...die 91er Passat 35i VR6 Bremse solls sein.


    Also mal die alte Bremse runtergebaut...


    Neue Sättel vorn (Lucas 54)



    Bremse mal probemontiert:


    Neues Aussengelenk vom VR6


    Neues Radlager montiert mit passender Nabe


    Und mittlerweile waren auch die Felgen fertig...und dann noch mit Reifen versorgt


    Mal angehalten...kann was!


    Dann noch die zweite Seite gemacht und dann mit hinten angefangen...das war einfacher, Scheiben hinten mit kompletter Achse und STabi hatte ich 2006 schon nachgerüstet, also ging es nur darum noch die Scheiben neu zu machen...ich hab dann die Radlager aber auch nochmal neu gemacht und die Beläge natürlich auch noch


    Und ne Menge Spass mit dem Sattelhalter gehabt...und geopfert...


    Passt auch, müssen aber Platten drunter damit der Felgendeckel auch passt...kein Problem


    Erste kleine Ausfahrt...Bremse entlüften wäre noch gut gewesen...


    Ne Woche später waren Bremse und Räder dann auch eingetragen...


    Im laufe der Saison kamen dann noch ein paar kleine Goodies dazu wie ne belederte Dachbox und diverse belederte Sachen im Motorraum...und ein paar Pinstripes hier und da, die aber inzwischen noch erweitert wurden...






    Tja...im nächsten Winter, wo ich ja eigentlich nichts machen wollte, hab ich dann wirklich nichts gemacht...


    --sj

  • Jetzt :-)


    Im Herbst 2011 bin ich erstmal in meine neue Halle gezogen, wo ich endlich Platz für mehr als nur ein Auto hab, mein Passat 3BG Highline stand ansonsten immer abgedeckt im Dauerparkerbereich von nem Parkhaus in der Stadt...das sollte vor allem aufhören...


    Zwar nicht allzu gross aber gross genug und mit allem ausgestattet: Wasser, Strom, Starkstrom, HEIZUNG und obendrauf noch ne Dusche:-)



    Eigentlich sollte im Winter der Motor nur mal raus, sauber gemacht werden, hier und da frischen Lack und das alles wieder rein...aber es kam ein bisschen anders. Im September stand ein Kumpel vor meiner Tür und wollte mit mir über den Winter reden...er selbst hatte zu dem Zeitpunkt seit 12 Jahren einen Golf2-Showcar mit ABF Motor und einigen anderen Umbauten aber leider inzwischen keinen Spass mehr am Auto und er wollte gerade was Neues anfangen. Kurzum, ich hab die Technik vom 2er gekauft und der Karren bei mir geschlachtet, zwar allgemein sehr schade drum aber ich kann ihn verstehen...


    Und so gabs bei mir dann doch nen Motorumbau...und zwar auf nen leicht aufgemachten 2L 16V.



    Also erstmal im Herbst 2011 begonnen alles zu zerrupfen...



    Das Amaturenbrett hat noch en Runde zum Sattler gedreht...


    Die Front komplett ausgebaut, Motorkabelbaum gezogen und ein bisschen Tacho-Sauerei...




    Wocheneinkauf: 4Bar Saftschubse und Passat 3C Batterieabdeckung


    Wenn ich meinen 8er Vielzahn gefunden hätte, dnan hätte man den Motor ja fast schon ausbauen koennen...also erstmal die Musik ausgebaut und Airride und Spritpumpe freigelegt.


    Dann noch fix den Krümmer gelöst (und nicht eine Schraube abgerissen) und raus mit dem Ding...


    Und mal angefangen sauber zu machen...das wird noch lustig...


    Schaut mal, ich hab unter dem ganzen Dreck sogar Lack gefunden...



    Elektrik! Schonmal WFS Steuergeraet sowie Lesespule getauscht und den Tachokabelbaum rausgerupft und Platz gemacht für die MFA-Nachrüstung...



    Den Auspuff komplett ausgebaut, Schaltung demontiert und die Vorderachse sauber gemacht. Der HBZ kommt noch neu...


    Der Motorraum wäre dann wohl soweit fertig.



    Tjo...


  • Ja geilo! Echt schick, und der war ja sogar in der VW Speed dein Grüner :D Die Sitze sind auch allererste Sahne!


    Freu mich auf weitere Bilder! Echt ein schönes Gerät!

  • Ja, Speed, stimmt ja...ist auch schon wieder ne Ecke her, war in der Ausgabe 02/2011.


    Mal weiter im Text...


    Den Motor hat wohl der ein oder andere auch schonmal gesehen...


    Motorkabelbaum fertig, ABF mit ECON Climatronic...:-)


    Limahalter für die 120A Lima und Klimakompressor :D


    Der erste Schwung vom Mario...



    Bisschen lacken...


    Lima-Halter und Einspritzleiste in Wagenfarbe


    Getriebe und Klimakompressor lackiert...wird doch ziemlich bunt...





    lackierte Einspritzleiste und Limahalter montiert


    Chromteile am Getriebe montiert


    Motorraum soweit fertig...


    BKV montiert, HBZ und ein paar Chromteile...und schonmal den Fächer an den Platz gerückt...



    Kabelbaum eingezogen


    So langsam wirds doch ernst...



    Dann mal alles rückwärts eingesparkt, ist dann doch sau viel grün, fast schon zu viel.



    Dann gings eigentlich alles ganz schnell und mit montierter Brücke und Anlasser ist das grün nichtmal mehr zuviel...und die Lima + Klimakompressor kommen ja noch dazu...





    Fächerkrümmer montiert...


    OEM-Cleaning...Stopfen vom Rechtslenker AAZ ohne Kabeldurchführung :D


    Dann die Servopumpe montiert, Riemen aufgezogen, gespannt...dann versucht den Klimakompressor zu montieren, komisch, da sitzt ja ein Kühlwasserschlauch. Passt nicht, Überraschung, war mir eigentlich schon klar, also den vom ADZ genommen (der identisch ist mit dem fürn ABF mit Klima) und dabei gemerkt, dass der Flansch am Thermostat nicht passt.


    Den hab ich mir dann auch noch vom ADZ geholt...


    Tja, dann hab ich den kleinen Keilriemen sowie die Servopumpe wieder ausgebaut, erst dann kommt man ans Thermostat dran um den Flansch zu tauschen.


    Bei der Gelegenheit gemerkt, dass ich die Schraube fuern Kompressor nicht in Gold habe, gibts auch nicht fertig zu kaufen -> nächsten Winter dann also...


    Die Elektrik steht soweit, im Motorraum noch ablängen.


    Glänzt ein wenig :D


    Elektrik im Innenraum is auch Set...Tempomat und MFA fertig zum Einsatz :D


    Noch ein bisschen Gold...


    Lichtmaschine montiert...


    --sj

  • Das ist das Pluskabel nebst Sicherung für meine zweitbatterie im Kofferraum...wird von nem Trennrelais geschaltet und lädt die 2. Batterie nur bei Motorlauf.


    --sj

  • Hab doch am Anfang geschrieben, dass die meisten Fotos ein paar Jahre alt sind :D


    Ich versuch für nächstes Jahr mal ne Lösung mit den Einkammerleuchten und H7 zu bauen, die auch tüvbar ist...mal sehen.


    --sj

  • Erstmal aufgeblasen, den Karren :D


    Macht soweit nen echt schlanken Fuss, mir gefällt die Kombi sau gut...kommen noch einige Goldteile und noch der Anschluss von der Leerlaufzigarre an den Ansaugtrackt mit dazu aber das passt alles inzwischen, auch das Bonrath Powerrohr nachdem es seinen Winkel verloren hat und hinten an der Drosselklappe das Winkelstück eines 9A wohnt...





    Mal den Schlossträger angehalten um nen passenden Kühlerschlauch für oben "herzustellen"


    Auspuff druntergebaut...das macht so richtig Spass


    Und dann kam heute noch der neue ESD per Post...


    Die Gruppe A gibts wohl in Zusammenhang mit dem Fächer erstmal nicht eingetragen...also jetzt erstmal Serie.


    So Jubi Endrohre sind aber auch kleidsam...


    So, bisschen weitergemacht...


    Mal wieder ne Episode aus der Reihe "Stellen, die man suchen muss"...das Expansionsventil der Klima.


    Hätte ich gewusst wie schlecht man das beim ABF sieht, dann hätte ich das wohl gelassen...aber ist in der Kiste gelandet, als ich Teile gesucht habe, die man lackieren kann.


    Batteriekonsole montiert, Unterdrucksystem fertiggestellt...und bei der Gelegenheit ENDLICH das Reservoir der Climatronic ins Radhaus verbannt.


    Noch die Leerlaufzigarre angeschlossen und den Aktivkohlefilterkram fertiggestellt.


    So, wieder etwas weitergemacht...so langsam lichten sich die Sachen, die noch zu erledigen sind bevor der zusammenstecken losgeht...noch 2 Stecker verlängern, Kupplung einbauen, Schrauben für den Kühler besorgen und dann fehlt noch ein Auspuffgummi...und dann hoffen, dass alles funktioniert...


    Leider brauch der Auspuffgummi genau 3 Minuten um seine Länge zu verdoppeln...also dann wohl doch den vom Audi80 nehmen...

  • Und weiter :-)



    Motorraum grösstenteil beisammen...Batterie noch und ein paar Kleinteile...


    So, jetzt mal ein paar Detailshots...:-)
    Putzen wird noch ein Thema...










    Nen Tag später noch fix die Schaltung eingestellt...



    ...und nachdem nach 2 Tagen Fehlersuche der Motor auch endlich lief noch die Brems entlüftet und ENDLICH mit dem Zusammenstecken angefangen...


    Musik angefangen wieder einzubauen...


    Innenraum....Argh


    Ein altbekanntes Gesicht ist zurück in der Stadt...


    Amaturenbrett wieder drin...


    Ich hasse es den Stecker des Sonnenstandssensor der Climatronic einfädeln zu müssen!


    Volle Hütte nervt manchmal schon ein wenig...nämlich, wenn alles angeschlossen werden muss...


    Seat Ibiza Cupra Tacho mit Golf-Symbolleiste und Licht-AN Leuchte :-)


    Kühlsystem entlüfen...da sieht man gerade wunderbar, wie mein Kühlwasser die Strasse runterläuft...

  • So, dann mal ne ausgedehnte Probefahrt gemacht...


    Ich bin an dem Tag rund 100km damit gefahren, läuft alles soweit ganz gut bis auf ein paar kleine Details...


    Auspuff bleibt so wohl erstmal, die Endrohrvariante passt ganz gut und wenn er jetzt noch vollständig gerade wäre, dann kann ich auch super mit dem Klang leben...ist relativ dezent und man hoert halt wunderbar den 16V raus.










    Prädikat :thumbsup:


    --sj