Mein Golf 3 GTI 20 Jahre

  • ein glück brauche ich in keine werkstatt zu fahren, da ich praktisch fast alles selber kann.


    es gibt aber in der tat bei einigen messbühnen das problem wenn das fahrzeug zu tief ist mit dem drauf fahren. gibt nur ärger wenn am fahrzeug was beschädigt wird. wenn dies der fall gewesen sein sollte kann man es natürlich anders einem klar machen, ich denke mal dafür hätte jeder verständniss. liegt ja auch im eigenen interesse das nichts am auto dran kommt.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • wenn dies der fall gewesen sein sollte kann man es natürlich anders einem klar machen, ich denke mal dafür hätte jeder verständniss.


    Genau! Er hätte einfach nur zu mir kommen müssen und sagen "dein Auto ist zu tief für die Bühne. Wir könnten es mal versuchen, wenn du die Lippe abmachst".


    Stattdessen kommt der in nem fratzigen Ton an mit "..und der ist ja nicht ganz gar und kaputt. ..der ist laut und klingt total scheiße". ( Das Hitzeschutzblech vom Kat ist lose, welch Drama :rolleyes: und als wäre das laut. Geglaubt hat er es mir auch nicht)

  • was juckt dem wie sich die kiste anhört? soll ne spur einstellen und damit fertig. ich würde selbst an nem auto mit motorschaden die spur einstellen, wird er halt draufgeschoben :D
    ist doch deine sache was du willst und was am auto kaputt ist bzw nicht.


    das blech vom KAT ist ja nen 3er gti dauer kandidat, habe es bei mir abgerissen da es auch am klappern war. liegt in der garage :D hätte zwar normal nur mit nem punkt angebraten werden müssen, aber egal. alles nur gewicht :D

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • Na ja, weiter geht die Suche nach nem anderen Verein, der vermessen kann. Ist ja nicht so, dass ich schon ein paar auf meiner Black List hätte :D


    Ich habe mir gerade neue schwarze Blenden von Depo gekauft und meinen Hallenkollegen muss ich nochmal anhauen, der wollte mir nen rechten schwarzen Nebler geben. Dann hätte ich mal vorne eine einheitliche Reihe.

  • Moin schicker 3er, vielleicht sieht man sich ja mal in Oldenburg. Die Kennzeichen sind ja doch recht ähnlich :thumbsup: 
    Tieferlegung sieht gut aus! Bei welchen Werkstätten warst du denn bisher? Deine Erfahrungen würden mich doch seeeehr interessieren :) 
    Gruß aus Oldenburg ;)

  • Ja, aber leider gerade mehr unschöneres als positives.


    Ich habe mittlerweile die roten Zierstreifen erneuert und die Seitenleisten gleich mitgemacht. Nicht der Orginalton, aber mir gefällts.
    Auf dem VW Treffen in Melle sind 2 ganz coole Fotos enstanden, siehe unten ^^


    So, die unschöneren Sachen:
    Irgendwer hat mir ne Delle in den Kotflügel gehauen. Ich weiß, warum ich öffentliche Parkplätze nicht mag. :pinch: 
    Koppelstange und Tragführungsgelenk rechts und Schuld am nervigen Klappern bei Unebenheiten. Kommen gleich beide Seiten neu. Und dann gleich die neue Querlenkerbuchsen.
    Bremse vorne ist total auf. Sollte eigentlich Samstag vom Tisch, wenn ich denn hinkomme..
    denn heute Nacht hat die Zündspule ihren Geist aufgegeben. Dachte erst, dass wäre das Relais 30 und hab ein neues geholt, aber der Herr vom Abschleppdienst hat gleich den fehlenden Zündfunken festgestellt.
    Na ja, ich wusste ja, dass der Tag mit der Spule kommen wird :wink: Ich bin jetzt einfach mal gespannt, wie er danach läuft.

  • Jetzt schnurrt er auch schon wieder :)
    Bremsen vorne sind jetzt und mit den neuen Tragführungsgelenken ist das klappern vorne rechts auch endlich weg.


    Nächsten müssen dann an der Lenkung noch 1-2 Sachen und der Wasserflansch vorne am Motorblock. Da hat sich jemand mit Dichtmasse rumgeschmiert und das sieht nicht mehr so vertrauenswürdig aus. :rolleyes:

  • Ach eigentlich nichts weltbewegendes, eigentlich alles ruhig. Er schnurrt zufrieden, hier und da mal ein kleines Weh-Wehchen, aber sonst gibs nix zu meckern. So laaangsam schon mal vorbereiten für den TÜV im Juni. Sprich neue Reifen und Bremse hinten.
    Letztes war er noch auf der Bühne und bin den Unterboden mal abgelaufen. Sah aber alles tutti aus.
    Das nervige Ruckel Thema ist vom Tisch. Nur seit es kalt ist, stottert er manchmal beim Beschleunigen.
    Zur Zeit fahre ich mit gelb-folierten Neblern rum, da mir die 2 unterschiedlich schwarzen Neblern auf den Keks gingen. Aaaber ich habe mittlerweile meinen gesuchten rechten Nebler im Top Zustand erworben. In die neue Saison gehts dann wieder schwarz :]


  • was gibt es hier neues?


    hatte ja in meinem 2er thread schon gefragt, womit warst du denn in holland? habe deinen jubi nicht gesehen. allerdigns war es sehr voll und es war ein kommen und gehen, also gut möglich das ich dich einfach übersehen habe.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen