Mein neuer Golf sagt hallo!

  • Moin,


    möchte euch mal meinen Nezugang vorstellen. Es handelt sich um einen 1986er Golf 2 CL in LA1N Nevadabeige.Habe ihn in der Bucht günstig geschossen inkl. neuem TÜV und Winterreifen. Er hat atemberaubende 54 Diesel-PS (MKB JP) und zwei Vorbesitzer. Als Extras wären zu nennen: 5 Ganggetriebe (GKB 4S), Braune Innenausstattung, Radlaufverbreiterungen und er ist auf den Betreib mit PÖL Umgebaut (Zweitank Analge von Poeltec).


    Er bekommt noch ein paar Alufelgen und wird optisch etwas aufgehübscht. Einen Euro2 Kat habe ich bereits eingebaut. In nächster Zeit stehen noch ein paar kleinere Reparaturen an: Türfolien erneuern, rechten Außenspiegel montieren, Wärmetauscher ersetzen, Himmel tauschen und eine AHK montieren...Mein Plan ist es, den TD Motor aus meinem alten Golf komplett zu überholen und diesen dann in den beigen zu pflanzen, in diesem Zuge kommt dann auch gleich die Servo mit rein, die vermisse ich jetzt schon sowas von...


    Habe ihn in der Bucht günstig geschossen inkl. neuem TÜV und Winterreifen. Mein goldener Diesel ist leider fertig, wollte ihn eigetnlich nochmal durch den TÜV bringen, aber just dann ist mir jemand hinten rechts in die Seite reingefahren und eine Reparatur ist für mich somit uninteressant geworden.


    Anbei ein paar Bilder von dem kleinen:


      

  • Hehe^^ doch, er hat ein Stahlschiebdach, Radlaufverbreiterungen, Ladekantenschutz Kofferraum und eben diese geniale PÖL-Anlage! Von mir bekommt er noch Servo, ZV, AHK, und Nebellampen :wink:

  • was heißt verschleiß?? Entweder hatte ich immernur "Möhren" oder aber einfach Lust auf etwas neues...solange die Dinger noch nichts kosten, kann ich ja experimentieren :whistling: Außerdem besitze ich noch zwei weitere Schätzchen welche ich mir mal schön auf Seite gestellt habe :D Aber ich glaube, dieser hat gute Karten, bei mir zu bleiben...


    Was macht eigentlich der Carat??

  • der steht trocken und sicher in der Garage, Teile hab ich mittlerweile Alles, da gehts dann mal ran,wenn ich Zeit habe und der andere Golf fertig ist


    Verschleiss war nicht das richtige Wort,Fluktuation ist wohl eher richtig.Sollte nicht negativ rüberkommen

  • Fluktuation triffts besser ja...naja, hatte halt immer lust alles mal ausprobiert zu haben, ab so langsam werde ich zu alt für den scheiß, brauche einfach einen zuverlässigen und günstigen wagen...wenn du dir zb. 3x im jahr einen anderen golf kaufst und bei jedem die tachobeleuchtung, den wärmetauscher, den kühler und was-weiß-ich-was tauschen musst vergeht dir der spass...

  • Hey,


    schick dein Dieselgolf.
    ich würd ihn genau so lassen wie er ist.
    Das braun sieht super aus und die Innenausstattung auch.
    Sieht man ja nicht mehr so oft. Vorallem Diesel sind ja alle wech...
    Wie viel hat er gelaufen?
    Ich würd die Ausstattung auch so lassen, aber das sei dir überlassen ^^ 
    Hauptsache nicht verbasteln...


    Ich seh grad, du hast die zwei GL angeboten.
    Den weißen werd ich in zukunft vllt mal fahren sehn, den hat nen Kumpel von mir gekauft. :D


    Gruß

  • Dann bist du also die Sau die mir den Wagen vor der Nase weggeschnappt hat X(^^
    ich hab die ganze Woche auf diesen verdammten Wagen gewartet...
    Aber trd. Glückwusch.

    Mein Auto lebt! Es qualmt, es säuft und manchmal bumst es auch.


    Golf II für immer und ewig !!!

  • Danke, danke! Ja, der Golf bleibt völlig original...Heute habe ich die Sitzpolster abgezogen, gewaschen und wieder aufgezogen, sieht super aus und riecht wie neu!


    @Vespa: er hatte beim Kauf 218000km runter, aber der Tacho hat nicht mitgezählt...bin seitdem ca. 1500km gefahren. Und Hey: Danke für die Vermittlung von dem weißen GL! Die beiden sind wohl ziemlich happy mit dem Golf...aber der ist auch echt noch schön!


    @Biertrinker: Der Ascherkasten ist ein originaler, brauner bei dem der wohl der Vorbesitzer nur die rechte Seite gekürzt hat...das ist ganz praktischer weil ich so den FM Transmitter richtig herum einstecken kann und auch der Stecker vom Navi bei geschlossenem Ascher reinpasst.


    Tja, der goldene hält den beigen am Leben, da sind noch viele, gute Teile drinnen, wobei es mir wirklich schwer gefallen ist, den abzumelden...schließlich hat mich der gute 50000km ohne panne von A nach B gebracht...


    @MK II Rocker: Tsia...ich habe nur "spassenhalber" geboten und als ich abends von der Arbeit heimkam: Huch, du hast ja nen Golf ersteigert...yippie! Hättest du mal 1,50,- mehr geboten wäre er dein^^


    In diesem Sinne...

  • Hey,


    ist das ein goßer Akt die Polster abzuziehen?
    Ich würd meine auch mal gern Waschen, um zu sehn, was da alles rauskommt.


    Bis jetzt sind sie zufrieden damit. Muss ihn mir auch mal angucken...
    Er müsste sich auch mal hier anmelden...

  • Sevi, Keule, Glückwunsch zum neuen! :] 
    Und allzeit gute Fahrt!

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • Rolf : jup, is en nettes Wägelchen, war gerade beim TÜV und habe meinen Kat eintragen lassen, der Prüfer fand den Golf auch klasse...da merkt mal wieder ganz deutlich, das die 2er so langsam als Klassiker (auch von offizieller Stelle) anerkannt werden...


    Leider ist er auf der Autobahn ziemlich lahm, zwar immernoch schneller als ein 200D aber er "riecht" steigungen und wenn man dann noch ausgebremst wird, zockelt man mit Tempo 100 über die Bahn...mit dem TD konnte ich berghoch problemlos Tacho 140 halten...das nervt mich schon ein kleinbissl. Aber: Der Weg ist das Ziel...Entschleunigung mal anderst...


    Das Mit den Sitzen ist kein sonderlich Act, brauchst halt ein bisschen Zeit, Schraubenzieher, Zanke und eine Waschmaschine. Für beide Sitze + Rückbank habe ich einen gemütlichen Samstag lang gebraucht...aber es lohnt sich echt!