Mein Golf GTi 16V

  • So liebe Golfler.


    Seit gestern ist mein 2er Golf kein Single mehr und mit einer etwas jüngeren (BJ93) Gölfin zusammen ;-).
    Es war eigentlich nen Spontankauf...


    Eckdaten:


    144TKM und leider nen Getriebeschaden (erste Gang macht geräusche)
    Volllederausstattung in Schwarz mit Sitzheizung.
    Keine E-Fensterheber, keine E-Spiegel und kein Schiebedach... Ausstattung hat der quasi 0!
    Vermute mal daher auch das Leergewicht von 1080KG laut Schein.


    Es ist ein Originaler und ist auch komplett Original gelassen in Schwarz.
    2 Vorbesitzer, eine ältere Dame die ihn bis 2006 fuhr und ab 2006 bis gestern wurde er von einem 37 jährigen gefahren.
    Scheckheftgepflegt bis 2006 und die Rechnungen die danach kamen sind auch vorhanden.
    Hab sogar noch die Originale Rechnung vom Auto (43000 DM).


    Mein vorhaben: Schauen ob er durch den TÜV kommt und evtl. als Alltagsauto fahren, falls er das nicht schafft wird er als Teileträger herhalten müssen für meinen 2er :-)
    Klingt gemein, aber wir wissen ja wie es beim 3er Golf mit der Karosse immer ist.

  • Ja der ist aus Braunschweig.
    Nur ich war schneller, heute kam er aus der Werkstatt = Achslager hinten neu, Koppelstangen neu.
    Jetzt fährt er sich auch wieder schick.


    Den Garlock habe ich schon angeschrieben, kam aber bisher noch nicht dazu das Steuergerät auszubauen um die Nummern abzulesen.
    Fächer sollte noch dran, aber Nockenwellen wollte ich jetzt nicht machen.


    Wo wir schon beim Fächer sind... Reicht die original Abgasanlage dann noch aus mit einem TeZet Fächer?
    Ich wollte die schon original lassen...

  • Golf steht immernoch in der Garage.
    Keine Veränderung, hab es noch nicht geschafft ihn zu tüven.
    Hatte ihn im September mal für 5Tage rausgelassen.


    Ist immer etwas schwer sich um 2 Autos zu kümmern.
    Glaube auch nicht das er vor Frühjahr 2013 auf die Straße kommt.

  • So, gibt wieder nen bischen was neues.


    Ein "neues" Radio gab es, lustigerweise genau das gleiche wie in meinem 2er damit es auch meine Freundin bedienen kann :D.
    Dazu noch eine Fischer CD-Box für die Mittelkonsole


    Kleinigkeiten habe ich gemacht/besorgt wie neue AeroTwin Wischer, neue Kennzeichenbeleuchtung, Getriebeöl, Servoöl und und und damit es entlich mal losgehen kann die kleinigkeiten für den Tüv zu machen!


    Das Steuergerät liegt beim Garlock und wird modifiziert.
    Ich habe jetzt 2 Felgensätze zur Auswahl...


    1. BBS RS 722 in komplett Schwarz glänzend pulverbeschichtet
    2. Santa Monica original


    Ich kann mich nicht entscheiden... auf den Santas würde der 215/35R17 drauf kommen und auf den BBS der 215/40R16.
    Ist halt eine Optik für sich.
    Mit den BBS würde er schon recht "Aggressiv" wirken... schwarzer Lack, schwarze Rückleuchten, schwarze Lederausstattung und komplett schwarze Felgen.
    Die Santas würden da schon eher dezenter und edeler wirken.


    Reifen muss ich eh kaufen.

  • So, hab den Golf heute mal wieder für 5 Tage angemeldet und hoffe das ich ihn durch den Tüv bringe.


    Der Garlock Chip ist jetzt schon verbaut, hat auch die ersten 60KM hinter sich.
    Aber ich merke bisher irgendwie keinen Unterschied... mir kommt es sogar etwas so vor als würde er nicht mehr so gut gehen wie vorher :(.



    Beim freundlichen V.A.G war ich heute auch schon und hab erstmal shopping-queen gespielt...
    Morgen kann ich die Teile abholen, waren komischerweise nicht auf Lager :].


    Den ABS Sensor VR wollten wir heute tauschen, logischerweise die Schraube abgerissen war ja zu erwarten bei den 3ern...
    Morgen möchte ich dann den Oberland Mini-Kat verbauen damit er keine 300€ mehr in den Steuern kostet!
    Dann wird auch gleich der Schlauch von der Servopumpe zur Servoleitung gewechselt damit der Mangel auch behoben ist.