Golf 1 1,6 MKB RE geht aus wenn er warm ist..

  • N´Abend Leute,


    ich hab ein Problem mit meinem Cabrio und brauche dringend Hilfe. Nach einigen Leerlaufproblemen die ich mittlerweile mit einem "neuen" gebrauchten Dehnstoffelement, neuem Vergaserflansch und neuen Unterdruckschläuchen in den Griff bekommen habe, hier gleich die nächste Katastrophe:


    Wenn ich den Wagen starte, läuft er einwandfrei. Sobald er warm ist fängt er an zu stottern, nimmt kein Gas mehr an und geht langsam aus. Meistens kämpft er richtig mit der Drehzahl, verliert leider jedes mal :( Wenn man dann kurz wartet lässt er sich wieder starten, geht dann aber gleich wieder aus. Je länger man wartet, umso länger läuft er dann auch. Ich kann mir nicht erklären woran das liegen kann und hoffe deshalb auf ein paar gute Tips von euch.


    Vielen Dank schonmal für alle guten Beiträge!


    Wastl

  • VW
  • "neuen" gebrauchten Dehnstoffelement


    Ich vermute hier den Fehler.
    Wenn er kalt ist klappt das mit der Kraftstoffanreicherung, aber wenn er warm ist wird die Klappe nict geöffnet und er bekommt zuviel Sprit.

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • Wann wurde zum letzten Mal der Benzinfilter gewechselt? Tankentlüftung schon mal kontrolliert? Ist das Tankrohr in Ordnung?


    Klingt als würde zu wenig Sprit kommen...

    Gruß André
    Golf 1 Cabrio Classicline EZ 03/91, Motor 2E, Getr. ATH, LC5N z.Zt. 110000 km Winterschlaf 01.11.-30.04.
    Jetta 1 GL, EZ 08/83, Motor 2E, Getr. 4T, Lack LB5A, verkauft mit 183000km am 18.04.2016
    Scirocco 1 LS, EZ 10/78, Motor JB, Getr. 4S, Lack L94K, z.Zt. 59000km

  • Wann wurde zum letzten Mal der Benzinfilter gewechselt? Tankentlüftung schon mal kontrolliert? Ist das Tankrohr in Ordnung?


    Klingt als würde zu wenig Sprit kommen...


    Jetzt sind wir schon zu zweit - genau das hab ich ihm in einem anderen Forum auch schon geschrieben. :)


    Was uns der TE noch nicht verraten hat: Das Gehäuse seiner Benzinpumpe hat einen Riss und er hat vorgestern eine neue bekommen. :P


    Wie schaut es aus? Schon gewechselt die Pumpe? Benzinversorgung überprüft?


    P.S. Dehnstoffelement hat damit sicher nichts zu tun.

  • Sodalla, Hallo Rocket, hab mich schon gefragt ob wir uns hier wieder treffen :) Die Pumpe ist leider immer noch nicht da aber die Mail an den Ebay-Verkäufer unterwegs! Also wegen Arbeit und so bin ich jetzt noch nicht zum weitermachen gekommen, folgende Sachen kann ich aber sagen:


    Tankentlüftung müsse OK sein, da das Problem auch auftritt, wenn der Tankdeckel offen ist. Filter ist relativ neu. Was kann am Tankrohr defekt sein? Wie würdet ihr die Benzinversorgung prüfen? Meint ihr, dass die Zündkerzen bei warmen Motor Aussetzer bekommen könnten? Werde morgen Abend mal weiterschauen und dann berichten.


    Danke fürs Helfen!

  • Tankrohr sagt mir jetzt auch nichts, da wird saxcab vielleicht noch was zu schreiben.


    Ich denke, warte erst mal ab, wie es nach Montage der neuen Pumpe aussieht. Ich finde das nämlich ziemlich verdächtig. Wenn dann noch das Problem besteht, schaut man weiter.


    Grundsätzlich lohnt es sich, das Zündsystem fit zu halten. Wenn die Kerzen alt sind, wird ein Tausch nicht schaden. Dass es mit dem konkreten Problem zu tun hat, glaube ich eher nicht.

  • Das Tankrohr ist eine uralte Golf1-Krankheit. Die gammeln gern oben kurz vor dem Eingang durch, sieht man am besten, wenn man das rechte Hinterrad abbaut und dann mal das Tankrohr vom Radkasten aus genau untersucht.


    Wenn so nämlich Rostpartikel und Wasser (Spritzwasser vom Rad, das Rohr liegt ja genau im Spritzbereich) in den Tank gelangen, läuft der Motor nicht mehr sauber.



    MfG

    Jetta C Diesel 09/83 alpinweiß (Alltagsfahrzeug seit 1985)
    Golf GTI Trophy 09/83 heliosblau metallic (verkauft)


  • ... ich hätte nichts anderes geschrieben.
    Das Loch kannst auch schön im Radkasten ertasten. Die Dreckklumpen fallen Dir entgegen und darunter wird ein Loch sein. Falls das so ist, dann ist ein neues Rohr fällig (gibts z.B. bei ATP für rd. 40,-€ noch neu zu kaufen). Der Wechsel reicht aber nicht aus, der Tank muss unbedingt gereinigt werden. Dazu die Rückbank raus, den schwarzen runden Deckel öffnen, Vor- und Rücklauf kennzeichnen und demontieren, Tankgeber ausbauen und in den Tank schauen. Falls da Krümel sind muss der Sprit raus (beim Tankrohrwechsel sowieso notwendig) und der Tank gereinigt werden. Auch die Leitungen nach vorn vorsichtig mit Druckluft freiblasen. Dann den Tankgeber genau prüfen. Je nach Baujahr des Autos gibt es da u.U. 16 Stück nur etwa 0,5mm kleine Ansaugöffnungen. Diese kannst Du auf etwa 1mm aufbohren. Damit kommen kleine Partikel bis zum Filter im Motorraum nach vorn. Den Filter anfangs regelmäßig wechseln.
    Klingt nach etwas Aufwand, lohnt aber in der Regel...

    Gruß André
    Golf 1 Cabrio Classicline EZ 03/91, Motor 2E, Getr. ATH, LC5N z.Zt. 110000 km Winterschlaf 01.11.-30.04.
    Jetta 1 GL, EZ 08/83, Motor 2E, Getr. 4T, Lack LB5A, verkauft mit 183000km am 18.04.2016
    Scirocco 1 LS, EZ 10/78, Motor JB, Getr. 4S, Lack L94K, z.Zt. 59000km

  • Will mich nur kurz melden: Ich muss kurzfristig nach Köln und kann mich deswegen grad nicht weiter drum kümmern. Pumpe ist immer noch nicht da! Habe noch ein paar Tips bezüglich Zündung bekommen, daher die Frage: Hat mein Golf noch einen Zündkondensator? Außen am Verteiler ist keiner dran aber innen vll? Die Symptome deuten nämlich darauf hin. Auch die Zündspule selbst werde ich mal testweise ersetzen. Habe zum glück noch einen Alltags-Golf zum ausprobieren..


    Ich werde dann berichten, Danke für eure Antworten! Tankentlüftung schau ich mir nachm WE auch an.


    Wastl

  • Sodalla, die neue Pumpe ist jetzt eingebaut, hat aber leider keinen Erfolg gebracht. Zündkerzen + Kabel habe ich auch mal getauscht, leider ebenfalls keine Verbesserung..langsam gehen mir die Ideen aus. Vielleicht ein Vergaserproblem? Werde am Samstag mal die Kraftstoffleitungen mit Druckluft durchblasen, mal sehen was da rauskommt.


    Bin nach wie vor für gute Ratschläge offen..


    Gruß,


    Sebastian

  • Tue Dir den Gefallen und schraube unter keinen Umständen am Vergaser umher. Nichts verstellen!


    Der Vergaser ist wirklich die letzte Ursache.


    Du hast schon angefangen, an den Symptomen rumzubasteln. Aber die Ursache suchst Du nicht. :whistling:


    Fang doch einfach hinten rechts im Radkasten an und dann wie oben beschrieben vorgehen. :rolleyes:

    Gruß André
    Golf 1 Cabrio Classicline EZ 03/91, Motor 2E, Getr. ATH, LC5N z.Zt. 110000 km Winterschlaf 01.11.-30.04.
    Jetta 1 GL, EZ 08/83, Motor 2E, Getr. 4T, Lack LB5A, verkauft mit 183000km am 18.04.2016
    Scirocco 1 LS, EZ 10/78, Motor JB, Getr. 4S, Lack L94K, z.Zt. 59000km

  • Es ist tatsächlich das Tankrohr, komplett durchgefault. Rost ist auch im Tank, das wirds wohl sein. Hat schonmal jemand das Tankrohr getauscht und kann mir sagen, wo ich das bekomm und ein paar Tips zum Einbau geben?


    Vielen Dank nochmal an alle, vor allem an Saxcab!!


    EDIT: Hab grade die Anleitung bei GolfCabrioWiki gefunden, werd jetz das Teil bestellen und dann läuft er hoffentlich bald wieder.

  • Aber gern, auch wenn ich erst schimpfen muss... :D


    Das Tankrohr gibts noch neu im Zubehör:
    http://www.ebay.de/itm/Tankrohr-Tankstutzen-Einfullstutzen-Golf-1-I-Jetta-Tank-/400198835018?pt=DE_Autoteile&hash=item5d2db59b4a


    http://www.ebay.de/itm/EINFULLROHR-TANKSTUTZEN-TANKROHR-VW-GOLF-1-I-17-CABRIO-155-JETTA-1-I-16-/390424229592?pt=DE_Autoteile&fits=Model%3AGolf+I&hash=item5ae718f6d8


    Ich habe letzteres vor 5 Jahren gekauft. Besorge Dir noch neue Blechtreibschrauben mit Senkkopf 3,5 bis 4,2 x 13 bis 15mm sowie eine neue Dichtung zur Karosse (VW).
    Und dann wünsche ich Dir Glück, dass unter dem Aufkleber um den Stutzen nicht die braune Pest zu sehr gewütet hat. Sonst ist wohl schweißen und lackieren angesagt.

    Gruß André
    Golf 1 Cabrio Classicline EZ 03/91, Motor 2E, Getr. ATH, LC5N z.Zt. 110000 km Winterschlaf 01.11.-30.04.
    Jetta 1 GL, EZ 08/83, Motor 2E, Getr. 4T, Lack LB5A, verkauft mit 183000km am 18.04.2016
    Scirocco 1 LS, EZ 10/78, Motor JB, Getr. 4S, Lack L94K, z.Zt. 59000km

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Volkswagen Connect und „DataPlug“ können fast jedes Modell ab Baujahr 2008 vernetzen