Guter Rat Neukauf Golf 1

  • Hallo liebe Fangemeinde ,
    am Montag wurde mein Classicline geschrottet und ich habe ein Angebot für einen "Neuen" ist der Preis überzogen oder annehmbar ?


    Hier die Daten :
    Classicline in schwarz
    159000 KM
    72 KW
    Baujahr 08/1992 TÜV 02/2014 Euro 3
    3 Vorbesitzer , Zahnriemen und Kopf gerade gemacht worden mit Rechnung.
    Scheckheft gepflegt , Extras : Alufelgen und Servo


    VB: 4150 €


    Ich bedanke mich für eure Ratschläge im Voraus


    Danke :-)

  • VW
  • Ich denke 4150,- ist etwas zu hoch gesteckt, die 2.500,- aber wohl auch etwa zu niedrig. Wenn er vom Karosseriezustand her wirklich einwandfrei ist, wird man wohl.mit einer 3 vorn stehend rechnen müssen.
    Originale Cabrios zeigen in den letzten Jahren einen stetigen Wertzuwachs im Bestand, wie auch in der Anschaffung, vorausgesetzt keine weich geklopfte Karosse und eine originale Ausstattung u. Anbauteile die sich auch in so Kleinigkeiten wie originale Keder usw widerspiegelt.


    Zum Vergleich, habe vor 3 JAhren mein schlecht instandgesetztes, an Türen und Radläufen korrodiertes, mit gerissenem Krümmer und defektem Lenkgetriebe für 950,- Euro veräußert, Zustand ca. 4-

  • Danke für die 2 Antworten ,
    ich habe mir gestern den Wagen angesehen , der Lack war 1A da gabe es nix zu mäkeln . Innen waren die Sitze durch O.k bei dem Alter sonst auch in Ordnung. Technisch sah es nicht mehr so gut aus , die Kupplung gib so schwer zu betätigen das ich angst hatte das der Zug abreist oder ich einen Krampf in der Wade bekomme . Das Standgas war sehr unrund liegt vielleicht am Kaltlaufregler der Motor sah äusserlich eher nach 250000 aus und nicht nach 150000 aber wenn er sonst in Ordnung ist ? Als ich im Standgas den Öldeckel abgreschraubt habe ging der Motor sofort aus , kein gutes Zeichen ! Alles in allem war der Preis von 4150 € nicht annehmbar ich habe anhand des guten Zustands aussen 3500 geboten und zum Schluß 3600 aber der ältere Herr wollte nicht , das ist auch gut so ich hätte meinen Motor und Getriebe aus meinem Schrottgolf einbauen müsse so habe ich mir viel Arbeit gespart .
    Bin nun weiter auf der Suche ach einem Cabrio Baujahr 1991 - 1993 mit 72 KW am liebsten in schwarz und nicht gerade mit 200000 auf der Uhr.


    Bis demnächst ;-)

  • Die Kupplung geht relativ schwer beim 2h, meist muss das Seil mal getauscht werden. Falls es noch die erste Kupplung ist, kann diese sich allerdings auch mal verabschieden.
    Wenn der Motor nur schmutzig ist, so ist natürlich auch ggf. Ölundichtheit gut zu erkennen.
    Das Standgas sollte schon ruhig bleiben, kann aber auch nur eine Undichtigkeit im Ansaugtrakt sein oder der Leerlaufregler ist verdreckt.
    Der Motor darf beim Öffnen des Öldeckels ausgehen, das ist beim 2H als normal anzusehen.


    Der Preis von 4150,-€ ist allerdings als zu hoch einzuschätzen.

    Gruß André
    Golf 1 Cabrio Classicline EZ 03/91, Motor 2E, Getr. ATH, LC5N z.Zt. 110000 km Winterschlaf 01.11.-30.04.
    Jetta 1 GL, EZ 08/83, Motor 2E, Getr. 4T, Lack LB5A, verkauft mit 183000km am 18.04.2016
    Scirocco 1 LS, EZ 10/78, Motor JB, Getr. 4S, Lack L94K, z.Zt. 59000km

  • Im Prinzip ist Preis gerechtfertig!!Lassen wir mal denn Schmuddeligen motor aussen vor!!.Würde hald noch inbteressieren was er sonnst noch hat der Schwarze Clasicline..Ausstattung usw...km und so würden ja gehn.und wenn lack wie du sagst super ist...unter 2500 bekommst nen rundgelutschten Classic oder Sporti mit 300tkm auf der Uhr..ausser du nimmst"Normalen" Cabrio also kein Sondermodell..das könntest für wenniger bekommen
    Die Sportis,Classic,Etienne Aigner usw. werden sehr hoch gehandelt im Orginalzustand..obwohl schon das gewisse alter da ist..wichtig bei allen das DACH!!.hat er Venyldach odere das Stoffdach??Das ist auch so ne sache.das Venyldach ist in dem Alter fast IMMER am Ende und eingerissen!!! und da kommen einige kosten das zu erneuern..
    also meinen Classicline BJ 92 Orginalzustand mit 104tkm..,Leder, E-Fenster,Servo,MFA,Stoffdach,Sitzheizung usw usw.2 Hand..war ein recht guter Kauf!!gut Lack hat hier und da paar Kratzer und so aber für 2500 war nichts kaputt!!
    und wie ich ihn JETZT vor kurzen rausgezogen hattte .hätt ich SOFORT verkaufen können für einen schon sauberen Preis!!
    Deutlich MEHR wie denn denn du angesehn hast!! 8o


    unglaublich....

  • Naja ein 1er Cabrio und der Preis? Vom Fahrkomfort würde ich da zum 3er tendieren. Da ist 1. die Auswahl deutlich größer und 2. Klima ist keine Mangelware Was m.M nach Pflicht bei einem Cabrio ist!


    PS: Bevor ich es vergesse zu erwähnen! @ Biertrinker Das ist meine Meinung!!!!!!!!

  • Naja ein 1er Cabrio und der Preis? Vom Fahrkomfort würde ich da zum 3er tendieren. Da ist 1. die Auswahl deutlich größer und 2. Klima ist keine Mangelware Was m.M nach Pflicht bei einem Cabrio ist!


    PS: Bevor ich es vergesse zu erwähnen! @ Biertrinker Das ist meine Meinung!!!!!!!!


    Muahahaha. Beim Lesen deines letzten Satzes bin ich eben fast vm Sofa gefallen. :thumbsup: :thumbsup:

    >>>>Mein Fire&Ice GTI <<<< Darkviolett 1990>>>>


    Gegen Vollpfosten an denen Satzzeichen, Großschreibung und Satzbau in der Schule vorbeigelaufen sind ! 8o

  • Naja, wozu man im Cabrio eine Klimaanlage braucht sei mal dahingestellt... :rolleyes:


    Was wurde nun aus dem Kauf?

    Gruß André
    Golf 1 Cabrio Classicline EZ 03/91, Motor 2E, Getr. ATH, LC5N z.Zt. 110000 km Winterschlaf 01.11.-30.04.
    Jetta 1 GL, EZ 08/83, Motor 2E, Getr. 4T, Lack LB5A, verkauft mit 183000km am 18.04.2016
    Scirocco 1 LS, EZ 10/78, Motor JB, Getr. 4S, Lack L94K, z.Zt. 59000km

  • Oooohhhh, ihr Weicheier! Mein Leder hat keine Klimaanlage, steht auch öfters in der prallen Sonne, die Ledersitze sind heiß wie Sau, aber fahren tu ich dennoch! Und ich bin fast 49. Die Jugend von heute ist einfach zu verweichlicht! Ich kannte noch die alten Käfer ohne Heizung... ;)


    Cabrio fahren ist eins sein mit der Natur, die Fliegen in die Fresse bekommen, den Fahrtwind spüren, da brauch ich keine Klimaanlage und sonstigen Firlefanz. Und was den Hitzschlag betrifft, dagegen gibt es Strohhüte, kann man unter dem Kinn festzurren. Viva Mexica! :D

  • Ganz Einfach. Um es bei 30°C und mehr auch noch offen fahren zu können ohne einen Hitzschlag zu bekommen. :wink:


    Klimaanlage bei offenem Verdeck ist Energieverschwendung hoch Zehn, meiner Meinung nach. Den Hitzschlag kriegst Du, weil die Sonne Deinen Schädelinhalt (Wasser und Gehirnmasse) aufheizt. Um diese Erwärmung zu reduzieren, müsste die kalte Luft also von oben kommen - bei einer konventionellen Klimaanlage schwer vorstellbar.

  • Naja wenn du meinst!


    Ich zumindest fahre schon seit 6 Jahren mit Climatronic Im Cabrio rum und hatte noch keinen Hitzschlag! :thumbsup: Und ohne Klima gibt es bei mir kein Cabrio mehr!

  • Zum Preis sie sind bei den Sondermodellen wie gesagt schon sehr hoch, da sie gefragt sind. Ich habe vor 3 Jahren für mein Cabrio 1990er Standart mit 80 TKM elk. Verdeck und EFH 3000€ bezahlt. Tüv hatte er 1 Jahr war aber Scheckheftgepflegt aus erster Hand. Mir wurde oft gesagt er wäre zu teuer gewesen, aber finde mal einen mit elk. Verdeck, EFH und dann noch aus 2. Hand.


    Klima habe ich in den 3 Jahren nie vermisst, wenn die Sonne scheint Verdeck runter und man fühlt sich besser als in einem Wagen der Klima hat einfach frische Luft. Die Sache ob man sich für ein 1er oder 3er entscheidet ist quasi Glaubensfrage. Dem einen gefällt der kantige Kleine wie mir, während der andere den 3er vorzieht wie z.B. Jens.


    MFG
    Nähmaschine

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Volkswagen Connect und „DataPlug“ können fast jedes Modell ab Baujahr 2008 vernetzen