Welche Federn mit original Dämpfer?!

  • Nabend,
    habe mir vor ein paar Tagen einen Golf 1 Cabrio mit 2H Motor zugelegt. Jetzt habe ich folgendes Problem, Ich fahre dauerhaft bergauf 8o 
    Vorne ist der Wagen ca. 2cm höher, wie vorne. Es sind rundum original Dämpfer und Federn verbaut.
    Der Verkäufer sagte mir, dass die Dämpfer vorne vor ca. 2 Jahren neu gekommen sind.
    Wollte die hintern Dämpfer jetzt neu machen und gleich ein paar Federn mit einbauen.
    Gibt es etwas passendes, dass der Wagen wieder in der Wage steht?!
    Original Dämpfer sollen drin bleiben. Habe 6x 15 BBS mit 195/50 R15 drauf.
    Keilform wollte ich auch vermeiden, der Wagen sollen noch durch jedes Parkhaus kommen.
    Kann mir jemand etwas empfehlen?!


    Mfg

  • VW
  • Na, wenn die Federn nur vorne neu kamen wundert es mich nicht dass er jetzt einen Hängearsch hat.
    Hinten auch neue Originalfedern rein und gut ist.

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • Vielleicht sieht man sich mal bei der GLP


    Wär möglich, allerdings fahren wir nur sehr sporadisch.
    Aber wenn es wieder soweit ist können wir uns ja mal verabreden.

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • Ein Federsatz, der sowohl fürs Cabrio als auch für die Limo passen soll, kann nichts genaues sein.
    Dadurch verstärkt sich u.U. der Hängearsch noch. Das Cabrio wiegt in der letzten Ausführung rd. 1050kg leer, der Golf1 mit 50PS-Motor nur etwa 780kg. Kannst Dir also vorstellen, was mit dem Auto passiert.

    Gruß André
    Golf 1 Cabrio Classicline EZ 03/91, Motor 2E, Getr. ATH, LC5N z.Zt. 110000 km Winterschlaf 01.11.-30.04.
    Jetta 1 GL, EZ 08/83, Motor 2E, Getr. 4T, Lack LB5A, verkauft mit 183000km am 18.04.2016
    Scirocco 1 LS, EZ 10/78, Motor JB, Getr. 4S, Lack L94K, z.Zt. 59000km

  • Ich fahre sowohl im Cabrio als auch im Jetta ein H&R-Cupkit mit 25mm Tieferlegung. Bei beiden Autos für mich eine optisch und technisch sehr gute Lösung. An der Karosse braucht nichts verändert zu werden, normale Rad/Reifen-Kombinationen vorausgesetzt.


    Federn allein zu tauschen würde ich nicht mehr machen, es sei denn man bleibt bei VW-Originalteilen.

    Gruß André
    Golf 1 Cabrio Classicline EZ 03/91, Motor 2E, Getr. ATH, LC5N z.Zt. 110000 km Winterschlaf 01.11.-30.04.
    Jetta 1 GL, EZ 08/83, Motor 2E, Getr. 4T, Lack LB5A, verkauft mit 183000km am 18.04.2016
    Scirocco 1 LS, EZ 10/78, Motor JB, Getr. 4S, Lack L94K, z.Zt. 59000km