Kennzeichen mit 4 Ziffern - NEUREGELUNG

  • Habe mir heute mein neues Kennzeichen geholt - mit 4 Ziffern !!!


    Eine Umkennzeichnung geht recht Easy.
    Alter Schein, Alter Brief, letzte HU ? mitbringen, neue Schilder schon machen lassen und dabei, und das wars.


    War heute ganz erstaunt am "Online-Wunsch-Portal" das es 4 Ziffern gibt, und hab auch heute in der ZL erfahren das dies seit letzten freitag NEU IST. (Zumindest in Bayern - mehr kann ich da auch net sagen.)


    Waren mal eben 22.- (2 x 11.-) beim Blechmacher (N-CA 7279) (Initialen und Geburtstag 7.2.79) und 45,50.- auf der Zulassung für die UM-Kennzeichnung


    Alles Komplett.. 67,50.- und fertig.


    Nur so als kleinen schwenk nebenbei.. wenn ihr das vorhabt, Umkennzeichnung von laufenden Wagen ist kein AKT mehr, und durch die 4 Ziffern wird man bestimmt wieder fündig.


    Versicherung bescheid geben und fertsch is der Lack. Macht zwar die ZL angeblich selber aber sicher ist sicher.

  • Nix besonderes in großen Städten (da hat ich Nürnberg eigentlich mit dazu gezählt). In DD schon seit Anbeginn möglich, meine beiden KZ-Paare stammen jeweils von 1993.

  • auch in Berlin schon oft gesehen,


    da wir gerade bei Kennzeichen sind, ist mir den einen tag mal so eingefallen, :D


    ich finde es schade das die jugend - geboren 1988 keine wunschkennzeichen bekommen,


    zu mindest im tiefen Brandenburgerland, beispiel B-XY 88 , ich weis es hängt mit dem 2.wk zusammen |(


    aber ich finde das affig - egal ich brauch kein kennzeichen mit einer 88 hinten :)


    das soll jetzt nicht politisch werden - sonst bitte löschen

  • Interessanter find ich da die Originalen Kennzeichen die der Golf mal beim Vorbesitzer erhalten hat, wenn keine Stillegung dazwischen war natürlich in DIN-Ausführung. Gibts da hier im Forum noch mehr Leute die noch mit altem "Blech" rumfahren?


    Meine beiden:
    RP > 1991 zugelassen in PB > 93 nach DD und seit da das selbe Kennzeichen ohne Unterbrechung, DIN-Schild


    PN > 1990 zugelassen in DD (DDR-Schema auf DIN-Blech, noch vorhanden und unentsiegelt (!) > 93 neues KZ nach üblichen Schema, seither ohne Unterbrechung, DIN Schild

  • vwteddy
    Als ich noch in Bochum wohnte (NRW) da fuhr ich auch "BO-CA 2000" .. (Initialen und BJ Passat - hat der freundliche so zugelassen) da war das auch nix seltenes.. Aber in Bayern WAREN NUR 3 Zahlen.. Noway -> 3 Zahlen. War ganz erschrocken als ich 4 erfuhr.

  • Ich habe auf meinem Ice die alten Kennzeichen noch drauf. 1 Buchstabe und 2 Zahlen, also schön kurz. Sie sehen aber nicht mehr richtig gut aus, da sie schon seit 1992 drauf sind 8o


    Gruß

  • Mit den 4 Ziffern ist bei uns im kreis auch neu seit irgendwann im letzten jahr. Für den dicken habe ich das auch genutzt und PT 3520 genommen, V 836 war leider schon vergeben. Nen altes DIN Blech hatte ich zuletzt auf nem Audi 80 B3 aus erster Hand, glaube der fährt jetzt immernoch mit den schildern obwohl der tüv schon mäkeln wollte weil die buchstaben und zahlen teils nicht mehr schwarz waren, hab ich dann kurzerhand beim schildermann nochmal durch die maschine drehen lassen.


    Für H-Kennzeichen gibts bei uns mitllerweile wieder die option nen schild ohne EU geschwurbel vorweg zu bekommen.

  • 4 Ziffern gibt es bei uns im eic schon länger ist aber auch nichts besonderes


    ich finde es viel ärgerlicher das es nicht mehr geht 1x Buchstabe und 1x zahl wie v1 oder v 8 oder r6 oder vr 6 ist auch nicht mehr möglich :cursing:


    aber mal nebenbei


    ich hatte mal die Nummer "xxx-II 100"


    bin mit den nummern zur Zulassung um Plakette drauf machen zu lassen da wurde ich von der netten Frau gefragt seit wann es Schilder mit römischen Ziffern gibt :pinch::D:D:D


    habe sie dann noch ein bisschen veralbert bis sie dann ihren vorgesetzten geholt hat der dann feststellte das es sich um Doppel " i " handelt



    da kam mir eine idee " 8o römische zahlen "


    zb.xxx-MMXII 90


    wenn schon lange nummern dann richtig :D

    Unwesentliche Abweichungen und uneindeutige Rechtschreibung bzw. Grammatik unterliegen dem Copyright und dürfen nur unter Quellenangabe verwendet werden.

  • Das mit 4 Ziffern ist nichts neues, auch nicht in Bayern.
    z.B. Passau Stadt hat immer einen Buchstaben und 1-4 Ziffern zum Beispiel PA-O 1
    Passau Landkreis (so wie bei mir) hat immer zwei Buchstaben und maximal 3 Ziffern


    Ich persönlich möchte keine Zwei Buchstaben und 4 Ziffern ist viel zu lang ;)


  • und ich dachte, wir hier im Landkreis Göttingen hätten schon ne scheiß Auswahl für PKWs mit:


    2 Buchstaben, 3 Zahlen
    2 Buchstaben (mit bestimmtem Buchstaben an 2. Stelle), 2 Zahlen


    :D:D:D

  • Also hier in Kassel gibt es 4 Ziffern schon seit ich denken kann...
    Ich versuche es immer so Kurz wie möglich zu halten, am liebsten 2 Buchstaben, 2 Ziffern.
    Das ist aber nur noch iom LK möglich. In der Stadt sind es 2 Buchstaben und 3 Ziffern. :( 
    Hatte bisher
    UT 21
    MC 75
    UE 63
    HG 63
    YK 63

  • Ich habe an unserem RP das kürzeste genommen was geht im zulassungsbezirk Bi : Bi-RP89


    4 ziffern sind auch bei uns seit Jahren gang und gebe :)


    Lg Jakob


    Muss zugeben, dass mir das auch noch gar nicht so aufgefallen ist. War letztens bei meiner Werkstatt, die ich hier gefunden hab, und da haben die mir das dann erst erzählt, dass man schon so viele Ziffern haben kann. Aber is ja klar, bei der Menge Autos die auf unseren Straßen unterwegs sind...

    Dieses Fahrzeug verkörpert eine gewisse Portion an GEILHEIT!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Golfer7 ()