Meine neue Alltagsbüchse... - Es waren 3 schöne Monate :(

  • habe mir in der ersten januarwoche einen neuen alltagshocker zugelegt.
    es ist ein golf 3 movie geworden.
    er hat 106000km gelaufen und ist bj. 95
    hat ne 1.6er maschine mit brachialen knapp 75ps glaube ich :D 
    ist auch mein erster 3er, fahre sonst nur 2er golf :thumbsup: 
    ausstattung hat er eigentlich nix, bis auf ein el. schiebedach.





  • Willkommen im Club. Ich bin seit knapp nem Monat auch Besitzer eines
    3ers. Bei mir zwar nur im Winter, aber man könnte denken das meiner direkt nach deinem vom Band gerollt ist... Meiner sieht nämlich 1 zu 1 aus wie der von dir. Wollen wir hoffen das uns die zwei so treu begleiten wie unsere 2er gölfe :D

  • also bis jetzt kann ich nicht klagen :)
    man hört ja das viele probleme bei der kälte mit ihren batterien hatten, meiner steht auch draussen und sprang immer ohne probleme an.
    bis jetzt hab ich die kupplung und das radlager vorne links machen lassen.
    sonst läuft er ganz gut.

  • Meiner hat mich auch noch nicht im stich gelassen.
    Einzig der Wärmetauscher war kaputt und ich dachte mir ach komm - kennste ja vom 2er - is ja kein Beinbruch....
    Schöne Sch...e - einfach mies dran zu kommen - aber naja - jetzt is er drin und alles is wieder bestens :-)

  • Au das sieht unschön aus. Aber immerhin ist dir nicht passiert, das ist das wichtigste.

    Schöne Grüsse,
    Wolf


    „Die Japaner haben eine raffinierte Art, ihren Stahl in die Vereinigten
    Staaten zu schmuggeln. Sie malen ihn an, stellen ihn auf vier Räder und
    nennen das ganze Auto.“
    Henry Ford


    Suche:
    Teile von Kamei X1 + Dynamite, CL-Kotflügelemblem alte Bauform, Chromstossstange vorne+hinten, Braune Velour-Austattung Alte Ausführung, Embleme aller Art...
    :whistling:

  • ich wollte nach einer langezogenen linkskurve einen trecker überholen...
    als ich zum überholen ansetzte, bog der plötzlich nach links ab...
    ich habe an dem teil nichts blinken sehen oder ähnliches...
    zum glück hats auch noch leicht geregnet womit die fahrbahn bissl glatt war...
    konnte kaum noch reagieren, hab noch leicht nach rechts gelenkt, vollbremsung und dann hats mega geknallt...
    ich glaube ich habe mich instinktiv nach rechts weggeduckt, sonst wäre das wohl anders ausgegangen...


    ich hatte nur eine prellung linke gesichtshälfte und eine kleine schnittverletzung am rechten zeigefingerknöchel, wurde genäht... sonst zum glück nichts...


    habe den trecker noch hinten an seinem anbaugerät getroffen, deswegen der ganze dreck...

  • Autsch... was sagt Versicherung oder die Dauer-Blauen dazu? Wenn der ja nicht blinkte... Naja da ist dann die Beweislage... |(

    Schöne Grüsse,
    Wolf


    „Die Japaner haben eine raffinierte Art, ihren Stahl in die Vereinigten
    Staaten zu schmuggeln. Sie malen ihn an, stellen ihn auf vier Räder und
    nennen das ganze Auto.“
    Henry Ford


    Suche:
    Teile von Kamei X1 + Dynamite, CL-Kotflügelemblem alte Bauform, Chromstossstange vorne+hinten, Braune Velour-Austattung Alte Ausführung, Embleme aller Art...
    :whistling:

  • Hör mir auf mit den Treckern! Die blinken nie! Deswegen überhol ich schon keine mehr, weil mir Ledergolfis Leben wichtiger als als 5 Minuten Zeitersparnis! Einmal hab ichs riskiert, der A*** zog auch nach links, gottseidank hat Leder gute Bremsen und so hats grad noch gereicht!


    Der Bauer ist erst aufgewacht, als es quietschte und ich auf die Hupe drückte.... er habe mich nicht gesehen oder gehört! Klaro, der hat ja auch nicht geglotzt und gehört hat er mich dank Kopfhörer auch nicht! Und aufs Feld fahren, mitten auf der Strecke, ohne Weg, wer rechnet schon damit, daß der ab durch den Graben in die Pampa will?


    Wenigstens ist der steckengeblieben.... :D Ein Trost!

  • beweislage ist schwierig.
    er sagt natürlich er hat geblinkt, die cops haben das auch gecheckt ob die blinker funktionierten, das taten sie... zumindest die links, der rechte war defekt...
    mir haben so viele gesagt das die nie blinken, selbst die ärztin an der unfallstelle, aber beweisen kann ich es nicht ...
    mal gucken was bei raus kommt, ich bin gespannt..


    ich bin aber echt froh das es nicht mein gti 16v war, ich glaube ich wäre ammok gelaufen 8)

  • Weiss wies dir da geht. Beim Transport ist letztens meine Blechstossstange am T3 eingedrückt worden. War schon auf 180 und wenn ich dann ans gesamte Auto denk... Puh... da gäbs Tote.


    Hast du keinerlei Zeugen? Oder warst alleine auf der Strasse?

    Schöne Grüsse,
    Wolf


    „Die Japaner haben eine raffinierte Art, ihren Stahl in die Vereinigten
    Staaten zu schmuggeln. Sie malen ihn an, stellen ihn auf vier Räder und
    nennen das ganze Auto.“
    Henry Ford


    Suche:
    Teile von Kamei X1 + Dynamite, CL-Kotflügelemblem alte Bauform, Chromstossstange vorne+hinten, Braune Velour-Austattung Alte Ausführung, Embleme aller Art...
    :whistling:

  • Oh man! Das sieht echt heftig aus!
    Hauptsache ist natürlich wie gesagt, dass es dir gut geht.
    Grade hier im Norden halten sich die Bauern nicht an die Regeln und blinken nicht, oder haben gar nicht erst einen Blinker dran.
    Wenn ich sowas sehe - am besten gleich Polizei anrufen und Kennzeichen merken -.-
    Der Dreck hängt ja sogar noch am Prallkissen... Ei ei ei, da hätte man nur falsch drin sitzen müssen :/


    EDIT: Schlachtest du den?

  • Was mir sauer aufstößt, daß die liebe Polizei gleich schreibt, ...erkannte die Situation zu spät.... Die machen es sich immer leicht! Bei denen ist immer der schuld, der von hinten kommt.... egal, was der Vordermann macht. Ich hab schon so viele Treckerunfälle gesehen, wo der Autofahrer dank der Faulheit der Bauern, den Blinkerhebel rechtzeitig zu betätigen, keine Chance hatte...


    Und wenn so ein Schlachtroß mit 40 dahinzuckelt, ist es doch normal, daß überholt wird.


    Denke, es wird so ausgehen, daß jeder halbe Schuld bekommt....

  • WOLF3 : ja kannste ruhig reinstellen ;) ... die ganzen bilder sehe ich auch zum ersten mal :) 
    sieht schon ganz schön heftig aus... auf dem 4ten bild sieht man ja auf dem autodach eine braune bundeswehr decke von mir.
    davon hatte ich mindestens 2, wenn nicht sogar alle 3 die ich besitze im auto liegen.
    mein auto steht ja immernoch bei den leuten wo das passiert ist auf dem hof. war da mal freitag und habe mir mein auto angeschaut und habe die nummernschilder mitgenommen wegen abmelden und wollte auch die decken mitnehmen... und was ist.... alle weg!!!!!!!!!!!!!
    haben mich die schweine abgezogen ey :cursing: ... kann ja nur die feuerwehr gewesen sein... alter war ich sauer....
    bin da jetzt dran, is ja schliesslich mein eigentum, können die doch nicht einfach mitnehmen oder wegwerfen....

  • Zitat:
    ....und wollte auch die decken mitnehmen... und was ist.... alle weg!!!!!!!!!!!!!
    haben mich die schweine abgezogen ey :cursing: ... kann ja nur die feuerwehr gewesen sein... alter war ich sauer....
    bin da jetzt dran, is ja schliesslich mein eigentum, können die doch nicht einfach mitnehmen oder wegwerfen....


    Sorry, nimms mir nicht übel. Du jammerst wegen Bundeswehrdecken die du als Zeiti eh von deinem Arbeitgeber hast. Merkst du noch nen Meter? Sorry für die harten Worte, aber guck dir noch mal genau dein Auto an und überleg noch mal ernsthaft was wirklich wichtig im Leben ist! Die dämlichen Decken sollten das geringste Problem momentan sein! Dank lieber all denen, die mit beteiligt waren das du noch am Leben bist und das ganze ohne schwere Verletzung überstanden hast! PS: liebe Mods, ihr dürft mich gern Sperren oder den Beitrag löschen, aber bei sowas geht mir echt die Hutschnur hoch und das mußte jetzt einfach mal raus!

  • das ich noch am leben bin, dafür habe ich meinem auto schon gedankt. :wink: 
    und die die dran beteiligt waren haben auch schon ihren dank erhalten.
    aber danke das du mir erklärst was ich so nach einem unfall zu tun habe 8) 
    es geht mir nur ums prinzip....