[Kaufberatung] - Golf 5 GTI/ 6 1.8 TFSI/ 6 1.4 TSI

  • Hallo Zusammen,


    derzeit fahre ich einen Golf 4 2.0 Benziner Bj. mit 116 PS. Jetzt muss was neues her! :)
    Aktuell stehen 3 Modelle zur Auswahl die mich interessieren und ich hatte gehofft dass ihr mir hierbei weiterhelfen könnt.



    Das Fahrzeug sollte nicht über 80.000 km gelaufen sein und das Alter Bj. 2008 nicht unterschreiten. Der Preis sollte bei max. 16000 liegen. Er sollte Klimaautomatik haben, Scheckheftgepflegt sein und vom Händler kommen, mehr Anforderungen gibts nicht ....... außer dass er NICHT Rot lackiert sein sollte.. ^^


    - Golf 5 GTI 200 PS
    - Golf 6 1.8 TFSI 160 PS (Aktionsmodell)
    - Golf 6 1.4 TSI 160 PS (Highline)


    Sollte ein Schalter sein, brauche kein DSG-Getriebe und halte es nur für eine anfällige Systematik..


    Ich habe einen ungefähren Arbeitsweg von ca. 7 km einfach (5 km Landstraße / 2 km Stadt). zweimal in der Woche gehts auf die AB für einfach ca. 50 km. Nicht gerade allzuviel, deswegen bin ich mir nicht sicher ob die Kombination aus Turbo und Kompressor des 1.4 TSI das Richtige für mich oder besser gesagt mein Fahrerprofil.. sicher ist dies für den Turbo des 1.8/2.0 auch nicht der Idealfall, aber mit Saugern inkl. Leistung hats VW ja nicht so..


    Wir brauchen nicht drüber reden dass ein Fahrzeug bei diesem Arbeitsweg nicht auf Temp kommt, deswegen wird hier auch nicht hoch gedreht. Auf der AB jedoch wird nach entsprechendem warm Fahren schon mal ordentlich Gas gegeben, auch wenn ich kein Raser bin. Ich möchte die Leistung einfach abrufen können wenn ich sie brauche oder möchte, aber bin aber nicht nur auf dem Pedal!


    Der Golf 6 gefällt mir Innen besser als der Golf 5, jedoch besitzt der Golf 5 schon standardmäßig viel Ausstattung fürs Geld..
    Gut, das ist Geschmackssache, ich denke da kann mir auch keiner weiterhelfen, mir gehts mehr um die Motoren und eine Empfehlung für mein Profil..


    Habt ihr hier ne Empfehlung für mich?


    Vielen Dank schon mal im Voraus! Ich hoffe ich habe keine wichtige Info vergessen :)


    Grüße

  • Auf keinenfall nen Golf 5 kaufen, diese sind ja wohl was Rost anbetrifft die neuen Golf1/3...
    Die 1.4TSI überzeugen mich nunmal garnicht, alleine was ich aus der Verwandschaft+Bekanntschaft an Problemen höre, wird mir schlecht.


    Mein Kumpel arbeitet bei ner VW-Bude, was man da an Schäden mit den 1.4TSI hat, geht auf keine Kuhhaut.


    Dort sehe ich auch ständig andere Golf5 an denen Kotflügel, Motorhauben, Türen!, Einstiege, Schweller etc. neu lackiert wird auf Kulanz. Ebenfalls gammeln die am Unterboden unter dem Tank massiv an den Nähten, sodass dieser ausgebaut wird, damit man entrosten und neu konservieren kann.. aber wie lang hält das? ;-)


    Mein Tip:
    Wenn dein 4er noch TÜV hat und soweit fährt, würde ich noch 4-5000€ sparen und mir einen Golf 6 GTi holen. Der hat schon den neuen TFSI-Motor und ist auch qualitativ viel weiter vorne als der 5er, optisch sowieso ;-)


    Gruß Mario

  • echt?? hab ich noch nie gehört.. aber muss mich da wohl nochma informieren. aber wenn ich einen vom händler nehm muss er sich sowieso drum kümmern, oder gehört das nicht zur garantie?! is sowas individuell??


    hm das is genau der punkt.. ich für meinen teil hör teils gute teils schlechte bewertungen.. die einen sagen dass es ne top kiste is die anderen haben probleme ohne ende, angefangen bei irgendwelchem pfeiffen bis zu anderen heftigeren geschichten..


    es geht nicht ums geld. wenn ich wollen würde, würde ich mir nen 6er neu kaufen. es geht darum dass es ein gebrauchter mit den oben genannten eckdaten auch tut und ich nicht die neueste mühle brauch, abgesehen davon wie gesagt nicht mehr als 16k ausgeben will.


    gruuuuuuuuß :rolleyes:

  • Das mit dem Rost beim Golf 5 kann ich bestätigen, nen Kumpel von mir hat beim Abkärchern der Fahrertür nen 2 Euro großes Stück Lack weggepustet, darunter blühte der Rost. Nach anfänglicher "Das ist doch von nem Steinschlag" Diskussion, wurde die komplette Tür auf Kulanz lackiert. :[


    Wie es beim 6er aussieht, wird sich zeigen . Der 09/2009er Golf 6 meiner Frau macht bisher keine Probleme - aber warten wir es mal ab...


    Würde aber auch definitiv nen 2.0 l GTI nehmen, die 1.4er scheinen mächtige Probleme zu machen (siehe Motortalk).

  • na scheisse..


    vllt sollte ich doch in erwägung ziehen meinen noch so lange zu fahren bis der 6er in mein raster fällt... aber dann muss er wohl noch 2 jahre her halten ^^


    müsste momentan so bei ca. 20 stehen, wenn ich mich nicht ganz täusche?!

  • So wild ist das mit dem Rost auch wieder nicht!
    Es gibt div. Probleme mit Rost am Unterboden im Bereich Tank. Sollte allerding soetwas mal auftreten wir dies bei VW auf Kulanz kostenlos instandgesetzt.
    Ich kenne das, da ich selber bei VW schraube.
    ich fahre z.B. eine 5er GTI und bin Top zufrieden!


    es ist allerdings, egal für welchen Motor, gift wenn er nie auf Temperatur kommt!!!