Marios Golf 2 GTI 1.8T mit K04-23

  • Sieht wirklich gut aus das Ergebnis, und schön das alles so geklappt hat!
    Halte am See die Augen offen um mir das Ding mal live anzuschauen :]

  • Ich habe ja gesagt dass der K03 nur wenige Tage im Auto blieb, vor 2 Wochen habe ich nochmal Hand angelegt..


    Nach 1h sah das Auto so aus:


    weitere 2h später war auch Turbo, Krümmer, ÖL&Wasserleitungen demontiert.


    Dann ging es am nächsten Tag nach der Arbeit wieder ans zusammenbauen:

    (neuer S3-Krümmer inkl. K04-23 mit 1000km Laufleistung)


    Dann war Freitag, Downpipe bauen. Hier fertig gewickelt noch ohne Metallschellen:


    So siehts nun aus im Motorraum, ist kein Show+Shine-Umbau, Funktion steht im Vordergrund:



    An diesem Wochenende war ich in Bayreuth beim Knoll auf dem Prüfstand, das Ergebnis :thumbsup:


    Gruß Mario

  • Mal ein Update von mir ;-)


    Turbo hat natürlich nicht lange gehalten, bin am Mittwoch früh um 3Uhr gestartet, 650km zum "Vor demWörthersee".
    War früh um 10Uhr unten, eingecheckt und dann die erste Runde gedreht. Hatte in Schiefling mal etwas Druck gemacht und ca 10km später fuhr ich als Sauger. Bei der Pension angekommen, musste ich einen Wellenbruch im Turbolader feststellen (hatte ja Werkzeug ohne Ende mit).


    Ende vom Lied:
    Dank ADAC-Plus wurde der 2er zu VW Klagenfurt geschleppt und gegen 18:30Uhr hatte ich meinen Leihwagen einen NISSAN JUKE. Mussten noch kurz zurück zur Pension, weil ich meinen Hallenschlüssel dort hab liegen lassen. Um 1Uhr nachts am Donnerstag früh warn wir dann wieder daheim und ich hab im Akkord bis 3Uhr den 1er startklar gemacht...
    Früh um genau 8Uhr war ich wieder in der Pension zum Frühstücken.


    Ich muss sagen, der 1er ist aufjedenfall vollgasfest und hat auch am See super durchgehalten und mich auch wieder top nach hause gebracht *g*



    Der 2er war eine Woche später auch wieder zuhause, hab dann einen niegelnagelneuen Turbo bestellt und mich auch dazu entschlossen den Motorraum gleich etwas optisch aufzuhübschen :love:


    Lichtmaschine zerlegt, gestrahlt, grundiert, lackiert, zusammengebaut:


    bei der Ansaugbrücke überflüssige Halter entfernt:


    Ventildeckel gestrahlt + grundiert


    Die Teile im lackierten+montierten Zustand:


    Habe auch noch diverse Kabel umgelegt, sodass das ganze etwas ordentlicher aussieht. Möchte später ohne Motorabdeckung fahren.


    Bei der Bremse gab es noch ein Upgrade auf 312x25mm, natürlich mit neuen Scheiben und ATE-Ceramic-Belegen.


    Gruß Mario

  • Jup, sind Atiwe in 7x15, ziemlich selten in der Größe :love:

    Die sehen fast aus wie meine Atiwe die ich vor ein paar Jahren einem verkauft habe, der Sie auf einem 2er fahren wollte...... :-)



    Gruß flash

  • Das mit dem 2er am See ist ja weniger schön, erklärt aber auch warum ich ihn nicht gesehen habe ... schade :( 
    Aber schön das du es wieder angehst und schick machst !


    1er ist nach wie vor super lecker :thumbsup:

  • Huhu :)
    Der Thread is zwar schon bisschen älter aber deine Autos sind sehr schön!!
    Obwohl ich es auch schade finde das du nen GTI 16V umgebaut hast aber so is das halt! Muss jeder selbst wissen und immerhin sieht der trotzdem spitze aus und du hast gute Arbeit geleistet! :)
    Schön das du ihn optisch original belassen hast.
    LG

  • Hi,


    ist wirklich schade, nachdem du dir so viel Mühe gemacht hast.

    Zitat

    Hausbau geht vor, da bleibt nurnoch Zeit für ein Projekt.

    Das verstehe ich schon, dass es temporäre Umstände gibt, in denen man kürzer treten muss. Was ich nicht so verstehe, warum man den Wagen schlachten muss. Ist das um soviel lukrativer? Was ist aus der Karosse geworden?


    Das mit deinem Golf 1 wird sicher auch sehr interessant.
    Wünsche gutes Gelingen!


    Grüsse