Restaurierung 84er Audi 80 GTE

  • Stell hier mal meine neuste Baustelle vor;
    Audi 80 GTE, Baujahr 1984, 112 PS. In Sachen Technik und Innenausstattung ist er noch top in Schuss, wegen dem Rost wäre aber vieles zu machen. Aber seht selbst;)...

    Die Kilometer sind original.

    Rost an allen Türen, Radläufen, Scheibenrahmen...


  • uhh ja da is schon einiges zu machn in sachen rudolf rost :D
    aber bin gespannt auf weitere fotos und neuigkeiten :)

    Jeden Tag werden weltweit über 2500 Golf 2 verschrottet! Setze ein Zeichen und kopiere das in deine Signatur

  • Jup, hab gleich mal nen Threat geöffnet;)
    Diese Woche gings auch gleich schon los... Da hat sich endlich mal der 60.000 km Teileträger in Sachen Reparaturbleche bezahlt gemacht :D Für die beiden hinteren Radläufe und Teile des Schwellers.





    Damit wären wir fürs erste Versorgt:) Und der GTE steht schon Startbereit:

  • Hi Findus,


    Glückwunsch zu deinem "Schmuckstück"


    Bitte unbedingt weiterführen, diesen thread...da werden Erinnerungen bei mir wach :]


    Mein 2. Auto war nen Typ 81, allerdings 1,6 mit 75 PS, aber diese klare kantige Karosse von dem Typ begeisstert mich heute noch.


    Wenn das bei dir alles an Rostschäden ist, muss der ja top gepflegt sein.


    Meiner hatte durchgefaulte Radläufe innen und aussen, Hinterachsaufnahmen und die Abschleppöse hinten konnte ich mit nem Stück Kofferraumboden rausbrechen, war auch n schönes Stück Arbeit.


    Allerdings war das 1989, da war der Audi grad mal 8 Jahre alt ...naja so war das damals halt mit der Haltbarkeit :D


    Und den Bildern nach zu urteilen, lieferst du da ne top Blecharbeit ab...der GTE is in guten Händen :]

  • Ja, alte Audis sind schon große Roster :cursing: Hab ja auch zwei davon (einen 200 Typ43 und ein Typ81 Coupe, wobei letzteres dank 20 Jahre Scheune fast keinen Rost hat!). Dass der GTE trotz dieser Laufleistung erhalten bleibt freut mich!

  • Vielen Dank für das positive Feedback! Da macht's gleich viel mehr Spaß. Für die meisten ist das nämlich nur ein "altes Auto", und sinnlos zu restaurieren... Und @ carbon: Du hast völlig recht! Für ein Auto, das über 440.000 km jeden Winter gefahren wurde, siehter echt noch gut aus, da haben wir schon ganz andere Karossen gesehen. Der regelmäßige Service, immer Garagenfahrzeug, warmfahren, Salz wegwaschen im Winter hat sich sicher bezahlt gemacht. Innenausstattung sieht ja auch wirklich noch sehr gut aus (nur der Fahrersitz ist minimal aufgeschürft, aber ansonsten sehr gepflegt).
    Mit der Restauration gings auch weiter, diesmal mit dem hinteren Radlauf auf der Fahrerseite, Teilen des Schwellers und dem vorderen Radhaus. Bilder sagen mehr als Worte 8) ...




  • saubere Sache, Daumen hoch :thumbsup:


    ich hatte mal einen '76er GTE in ockergelb mit schwarzer Haube, den hätte ich heute besser mal noch irgendwo in der Ecke stehen |(

    Alle sagten: "Das geht nicht". Dann kam einer der wußte das nicht, der hat es einfach gemacht...

  • So, wir sind schon wieder ein rießen Stück weiter, bin fast etwas spät dran mit dem Threat;)
    Nachdem der Kotfügel auf der Beifahrerseite ausgebaut wurde, kam leider eine völlig zerstörte A-Säule zum Vorschein, die aber auch schon mittlerweile wieder -wie gesagt ich bin spät dran- geschweißt und lackierfertig ist. Außerdem bekam der Schweller noch ein paar Bleche und der Motorraum auf der Fahrerseite ist auch verschliffen usw.; Soll nämlich ein schöner Motorraum werden :thumbsup: . Für die letzte größere Schweißarbeit am Scheibenrahmen ist uns gestern leider leider die Frontscheibe zersprungen -.- Schade, Ziel ist nämlich so viel wie möglich am Auto zu erhalten.
    H1B : Vielen Dank:) Haben übrigens auch noch zwei 76er; in Cadizorange und Signalgrün, sogar beide mit schwarzer Haube, weiß genau was du meinst 8)






  • Jedesmal versau ichs mit den Bildern Zzzzz... aber egal


    Diese Wochenende wurde dann schließlich noch der Scheibenrahmen geschweißt. Und damit wären die Schweißarbeiten fast schon wieder beendet...War ganzschön fummelig, weil da ziemlich viele Bleche übereinander lappen. Das Ergebnis ist aber super geworden, sieht man fast nicht mehr, dass da geschweißt wurde...





    Schön, oder 8) ?

  • Wahnsinn. Mein größten Respekt. Wenn ich überlege wieviele Rostfreie Karossen ich schon weggeschmissen habe von denen |( Demnächst zerlege ich nen 83er CL mit schiebedach, hatte den ne weile bei mobile inseriert und niemand hat sich dafür interessiert. Da ich selber die rostfreien Türen gebrauchen kann für meinen CD5S muss es dann wohl sein. Ausserdem steht hier noch nen Teilgeschlachteter CD5E mit nem kleinen frontklatscher, auch da sind a-säulen und scheibenrahmen rostfrei, dafür Türen und endspitzen durch. Das Coupe was dann noch hier ist will ich aber auch wieder aufbauen, bis auf Kofferaumboden und endspitzen ist der auch gut, werd ich dann wohl rep.bleche aus der 83er Limo hernehmen.
    Naja, schön zu sehen das andere dafür wenigstens gerettet werden :]