86er Golf GT

  • Stell mal noch meinen Golf GT vor... diesen hab ich am 2t längsten von meinen Gölfen, nämlich seit 2007. Gekauft hab ich ihn mit 199000 km und nun hat er mittlerweile ausch schon 226000 ;) Modifiziert wurde er mit einem härteverstellbaren Koni-Gelb Fahrwerk (das beste Fahrwerk, das ich je hatte :D ) und dem 16V-Spoiler. Fahr den am liebsten mit den original 16V-Alus ohne Radkappen; schaut wie ich finde super aus und hat fast niemand drauf. Für den außenstehenden vielleicht nichts besonderes, aber fährt sich super, ist sehr sparsam, bin hochzufrieden mit dem Auto...


    Leider musste ich die Originalsitze durch die vom GT-Special ersetzen, da sogar an der Rücksitzbank die Nähte aufgegangen sind... Ersatz hab ich bisher nicht gefunden.

    Ein ziemlich altes Foto von 2008...

    und ein aktuelles von 2011, leider etwas dreckig...

  • Gefällt mir ganz gut, auch die Felgen :D Die Riesen Antenne ist nur nicht so mein Fall ;)
    2Einen Verbesserungsvorschlag hätte ich noch. Die GT / GTI Rückleuchten in Schwarz/Rot sähen bestimmt gut dabei aus.


    Eine Frage zum Fahrwerk. Wie tief ist der denn? Sieht nicht besonders viel aus.


    Gruß

  • Zierstreifen statt Secial-Schriftzug?
    Und wer hat den so reutig unterhalb der Zierleiste lackiert?


    Golfer93 : Das sieht wie Serienfahrwerk (-10 mm) und müde Federn aus


    Edit: das Koni hab ich glatt übersehen, mein RP hängt mit Serien FW genauso :D Nach dem ersten Bild fehlen zur 16V Lippe noch die Trichter, mir scheint man sieht hinter den Öffnungen den Asphalt :D

  • Zierstreifen statt Secial-Schriftzug?
    Und wer hat den so reutig unterhalb der Zierleiste lackiert?


    Golfer93 : Das sieht wie Serienfahrwerk (-10 mm) und müde Federn aus


    Edit: das Koni hab ich glatt übersehen, mein RP hängt mit Serien FW genauso :D Nach dem ersten Bild fehlen zur 16V Lippe noch die Trichter, mir scheint man sieht hinter den Öffnungen den Asphalt :D



    Das ist kein Special ;) Schreibt er doch oben. Ein normaler GT.
    Bezüglich des Fahrwerks, hat er oben geschrieben das es ein Koni Gelb wäre. Sieht nurnoch so hoch aus ;)

  • So, ich hab mal nachgemessen; mit dem Spoiler hab ich gerademal noch 10cm Bodenfreiheit, is mein tiefster 2er... Auf den beiden letzten Fotos sieht man ja den vergleich zwischen Original und Koni, kommt eigentlich schon wesentlich tiefer rüber, vielleicht täuschen die Fotos etwas. Zur Antenne, die is gerade neu^^ Die alte war abgebrochen, da haben wir diese original VW verbaut, is eigentlich mein ganzer Stolz 8) Die schwarzen gefallen mir auch sehr gut, nur die hat ja schon mein Boston und mein Edition One von daher seh' ich auch die Originalen recht gern. Luftzuführungen wären echt sau cool, aber ich hab keine Ahnung wie man an sowas rankommt, such ständig... war leider nur der Spoiler einzeln bei Ebay...
    Und genau; is kein Special, is ja das alte Modell auch noch, mit 7-Rippen und Dreiecksfenstern. Die Zierstreifen stammen von Trim-Line und das Schwarze, ja das warn leider wir |( Die Türen warn unten rum sehr rostig, und wir wollten die noch retten...

  • Gefällt mir SEHR gut Dein Golf :]


    Noch weitgehend original und ohne Schnickschnack, auch die Antenne und die Rückleuchten passen (laß Dir nichts einreden). Hatte den ja schon mal in einem anderen Thread von Dir bewundert, oder nicht? Welche Farbe ist das? Zufällig auch LP7V wie meiner? Aber wäre es so schwierig gewesen, die Türen wieder in der Originalfarbe zu lackieren? Geht an den Stellen doch prima.
    Bitte nichts großartiges mehr verändern und auch die zeitgenössischen Zierstreifen erhalten, sieht man sehr selten! Die Felgen sind genau mein Geschmack, habe ich auch.
    Hast Du noch ein Foto von den orginalen Sitzen? Würde mich schon interessieren. Gruß!

  • Dankeschön :) 
    Der bleibt auch so wie er jetzt ist, wird nichts mehr verändert; ich such höchstens noch ein Original "GT"-Frontemblem, was ich leider noch nicht gefunden habe. Hab den schonmal irgendwo nebenbei erwähnt das stimmt... Zu den schwarzen Türen; zum einen hat das Auto rundum kleinere Gebrauchsspuren und ist vom Lack her nicht ganz perfekt, und außerdem haben wir vor 5 Jahren auch noch nicht gewusst, dass das mal ein Auto wird, dass wir möglichst lange erhalten wollen, war halt ein Gebrauchsauto :D Dafür würder jetzt umso mehr geschont; im Winter wird er nichtmal mehr auf der Autobahn gefahren, wegen den Unmengen von Salz :wink: Farbe ist genau das LP7V stimmt 8) , hat zufällig auch noch mein 4-türiger GTI, war mir vorher nie bewusst. Ist eine ziemlich typische Farbe für die 80er und passt find ich ziemlich gut und erst mit den Streifen :) 
    Habs jetzt tatsächlich nichteinmal geschafft ein Foto von den Sitzen zu finden, weil bei autoscout und mobile kein einziger GT vor Baujahr 87 drin is im Moment, is ja fast schon selten^^. Es waren auf jeden Fall keine Sportsitze, und von der Musterung hatten sie genau die Streifen, die man noch auf dem drittletzten Foto sieht, von der Türverkleidung. Danke für das positive Featback!

  • Danke für die Fotos. Ich denke auch, daß Dein Golf mittlerweile sehr selten ist. Ein oakgrüner GT Special ist auf jeden Fall viel häufiger im Straßenbild vertreten.
    Waren die Sitze unten und an der Rückenlehne mit Kunstleder bezogen? Dürfte sicher schwierig werden, die nochmal zu finden. Aber gut, daß es auf Deiner Agenda steht. Es hat ja mittlerweile fast etwas von Archäologie, die gesuchten Teile irgendwo "auszugraben". Die Spezialkenntnisse, die man sich bei der Suche erwirbt, gleichen auch fast einem Studium :D


    Die Farbe LP7V (atlasgraumetallic) ist mein persönlicher Favorit. Zeitlos und elegant. Als ich letztens bei VW war, meinte ein Mitarbeiter auch, daß das eine tolle Farbe wäre. Einziger Nachteil: ist fast identisch mit der Farbe von Asphalt und ein LKW hätte mich beinahe gerammt, weil er mich zu spät gesehen hatte. Meinte noch (scherzend) zu mir: Kauf Dir mal ein Auto in Signalfarbe :D

  • Hallo, vielen Dank :) 
    Die Sitze waren an der Rücklehne mit Kunstleder bezogen, ja. Glaub auch, dass das eventuell einem Studium gleicht, leider wird das aber keinen interessieren außer dich und mich :thumbsup: Aber solangs uns gefällt 8) 
    Da nehm ich die Tarnfarbe sehr gerne in Kauf :)

  • schönes auto :]


    wie hast den das koni eingestellt? auf knüppelhart? kann man das im eingebauten zustand einstellen? weil koni ist ne ne geile sache.



    das ist ja ein"alter" gt und dazu noch ein normaler. ein oakgrüner GT Special ist natürlich etwas häufiger zu finden, aber unter den "gt special" modellen ist der grüne eine richtige rarität.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • Dankeschön:) ja, mir gefällter auch richtig gut. Die Konis hab ich nicht auf knüppelhart^^ sondern auf der fast weichsten Stufe. Sonst würds mir nämlich auch nicht so gut gefalln. Im Edition ist z.B. noch das FK-Fahrwerk vom Vorbesitzer, das ist bei weitem nicht so gut wie das und eben viel härter :wink: . Ja und das schöne ist, man kann im eingebauten Zustand verstelln; glaube das ist die Geschwindikeit von ein- und ausfedern. Da war nämlich ein Steckschlüssel dabei, mit dem man einfach oben an den Federbeinen durch links- oder rechtsdrehung auf weicher und härter stellen kann. Also wirklich bestes Fahrwerk, liegt perfekt auf der Straße :).

  • Hier gibt's auch eine kleine Neuigkeit:
    Und zwar hat der gute vor wenigen Tagen auf einmal zu ruckeln begonnen, bis er schließlich garnicht mehr gelaufen ist... Neue Verteilerkappe und Zündkerzen, haben da auf die schnelle auch nichts geholfen. Auch das überbrücken der Benzinpumpe nicht. Der nächste Verdacht viel dann auf die Benzinpumpe... Da die Vorförderpumpe ja deutlich günstiger ist haben wir zunächst die ersetzt, nachdem er dann auch nicht lief, probehalber mal eine gebrauchte Hauptpumpe verbaut. Damit lief er dann wieder, aber ruckelte noch (kein Wunder dachten wir, ist ja auch ne alte Pumpe). Also eine neue Originalpumpe gekauft und verbaut. Zunächst lief und fuhr er dann perfekt, ruckelte aber wieder als er warm war, so arg, dass er fast nicht mehr fahrbar war :cursing:
    Nach langem ausprobieren und überlegen fanden wir dann endlich das Problem: Das Benzinpumpenrelais hat zweitweiße ausgesetzt oder gespunnen. 2 Fehler auf einmal also :D Da muss man erstmal draufkommen... Immerhin: Jetzt läuft er wieder und ist immerhin mit teuren Originalteilen gespickt 8) Das isses dann schon wert.

  • Wow, der sieht richtig gut aus.
    Nen 86er GT findet man ja gar nicht mehr...
    Was bedeuten die Seitenstreifen?
    Die Stahlfelgen sehen super aus.
    Bisschen aufbereiten und z.B. die Stoßstangen wieder schwarz machen müsste man mal. :)


    Grus

  • Hab mal ne Frage zum Fahrwerk.. Koni Gelb schreibst du ja. Und welche Federn ? Oder das Koni Komplett FW mit -35mm ? Vorne normale Golf2 Domlager verbaut ?? Finde das eine schöne dezente Tieferlegung mit "normalem" FW ohne das die Kiste hinten hängt. Sieht zumindest auf den Bildern so aus..

  • Wow, der sieht richtig gut aus.
    Nen 86er GT findet man ja gar nicht mehr...
    Was bedeuten die Seitenstreifen?
    Die Stahlfelgen sehen super aus.
    Bisschen aufbereiten und z.B. die Stoßstangen wieder schwarz machen müsste man mal. :)



    Stimmt, ist denk ich sogar seltner als ein 86er GTI, wahrscheinlich nicht so sehr gesucht, aber doch seltener. Die Seitenstreifen sind von Trim-Line und sind wahrscheinlich so alt wie das Auto... Hab sie draufgelassen, weil sie zeitgenössisch sind und zum Auto passen :wink: Geschmackssache... Stahlfelgen gefallen mir auch klasse, fahr ich evtl. sogar im Sommer, und dann müssten auch mal wieder die Kunststoffteile aufbereitet werden, dem stimm ich zu :D Mal umschauen, was da die besten Mittel sind?!


    ThomasK : Ganz genau, Dämpfer von Koni Gelb; die Federn sind die höchsten Tieferlegungsfedern von H&R und vorne sind auch originale Domlager drin. Ergibt insgesamt eine leichte Keilform, aber immer noch dezent.