Suche ABE Raid 13

  • Hallo


    ich habe jetzt das Netz durch gewühlt aber leider keine brauchbare sowie lesbare ABE gefunden für das Sportlenkrad


    Raid 13 KBA 70155 Durchmesser 32 mm mit der Nabe M 237


    für den 3er Golf , ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen


    vielen dank im vor raus


    bitte an


    corny_vr6@t-online.de

  • http://www.golfers-paradise.de/downloads/raid_typ_13_abe.pdf
    Passwort ist: golfers-paradise


    Wenn die nicht genügt, frag einfach mal bei Raid nach ;)


    raid automotive concepts
    r.d.i. Deutschland Autoteile + Vertriebs GmbH
    Gahlenfeldstraße 8 + 36
    D-58313 Herdecke
    Tel.: +49 (0) 23 30-8 05-0
    Fax : +49 (0) 23 30-8 05-50
    Mail: kontakt@raid-rdi.com


    Gruß Julian

  • Danke Julian


    aber ausgedruckt ist die Qualität leider ziemlich mies - ;(


    Raid will für die ABE 10 Euro, das ist mir leider zu viel,


    da verdopple ich ja den wert von dem Lenkrad :D


    vielleicht hat ja doch noch jemand eine gute ABE für mich

  • könntest du evtl mal nachschauen alexander235 wegen der abe ???


    kommt beim 2er ja nur drauf an ob er die neue lenksäule hat- also die dicke, müsste beim 88er ja sein,


    nummer der Nabe steht auch auf der Nabe ,


    von außen lesbar, musst nur paar mal drehen das Lenkrad,steht meistens unten


    vielen dank schon mal

  • Ich habs ja nun schon öfters Gebetsmühlenartig erwähnt, fehlende ABEs gibts kostenfrei beim TÜV sofern die KBA im KBA-Archiv hinterlegt ist. Ist in den allermeisten Fällen der Fall, weil dafür ist das Archiv ja geschaffen wurden. Hab sämtliche fehlende ABEs beim FSP kostenlos entweder als Kopie oder als PDF (bei 300 DIN A4 Seiten druckt man dann selbst das zutreffende, macht ja auch Sinn an der Stelle). Hab das schon oft hier im Forum erwähnt das es diese Möglichkeit gibt, keine Ahnung warum es kaum einer nutzt und alle Welt irgendwelche ABE-Suchen startet. ?(


    PS: der Weg zum TÜV war nur eine letzte Idee damals von mir, als ich selber ABEs gesucht hab und bei Herstellern auch kräftig zahlen sollte. Selbst einige User hier aus dem Forum wollten eine PDF-Kopie nicht umsonst per mail schicken. Das es ein KBA-Archiv gibt wußte ich damals auch nicht, aber mittlerweile hat der gebührenfreie Service der Prüfstelle doch etliche Male geholfen. Ich kanns nur jedem Empfehlen. :]

  • Hallo Biertrinker


    das mit der Prüfstelle habe ich vor kurzem schon einmal probiert, mit negativen Erfolg,


    Wortlaut - wir sind doch keine Auskunft hier, wenden sie sich an den Hersteller,


    für diese Aussage bin ich hin und Rückweg 40 km Gefahren,



    mag sein das man bei anderen Prüfstellen positive Erfahrungen macht, bei meiner :[