Mein Audi 100 2.6 Quattro

  • Hallo leute, und zwar möchte ich euch mein Eigentliches Hauptfahrzeug vorstellen.


    Zum Auto:


    Audi 100 2.6 Quattro mit 110KW/150PS, 152xxxKm gelaufen, Scheckheft Gepflegt, Allerdings mit sehr viel Rep. Stau, Brilliantschwarz.


    Austattung: 4x EFH, MAL, El. Schiebe/Hubdach, El. Außenspiegel Beheizbar, Climatronic, El. Sonnenrollo für die Heckscheibe, Skisack, Zusatzinstrumente, Nebelscheinwerfer, Abnehmbare AHK, Quattro Sportsitze, 2x Airbags. Also fast vollausstattung bis auf BC, Leder, Sitzheizung und Tempomat.


    Tuning: 18'' SMC Felgen mit 225/40ZR18er Schlappen, Supersport Sportfahrwerk vom Vorbesitzer.


    Fotos: Folgen im laufe des Abends. :rolleyes:

  • Daten hören sich schonmal gut an,aber Fotos sind Besser :thumbsup:

    SUCHE:Jetta 2 Rallye Grill (Mattig) vorzugsweise mit Emblem aber nicht zwingend!



    Das Auto 
    ist jene technische Erfindung, welche die Anforderungen an die Reaktionsgeschwindigkeit der Fußgänger beträchtlich gesteigert hat. :thumbsup: 8o 
    Lothar Schmidt deutscher Politologe und Schriftsteller (1922 -

  • daten hören sich echt top an, denn einen audi 100 mit der v6 maschine und so wenig km ist selten. sind halt langstrecken autos.


    hätte ich mein coupoe mal behalten, der motor war echt 1A, soeinen werde ich nie mehr bekommen. sowas von staub trocken und ruhig, danach und davor nie mehr sowas gesehen und ich bin ja wieder auf der suche :D

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • Scheiß auf wartungstau! Für 350 steht der echt gut da! :thumbsup:

    SUCHE:Jetta 2 Rallye Grill (Mattig) vorzugsweise mit Emblem aber nicht zwingend!



    Das Auto 
    ist jene technische Erfindung, welche die Anforderungen an die Reaktionsgeschwindigkeit der Fußgänger beträchtlich gesteigert hat. :thumbsup: 8o 
    Lothar Schmidt deutscher Politologe und Schriftsteller (1922 -

  • Bremse vorne und Hinten sind Kaputt, Vorne muss noch gemacht werden + Bremsflüssigkeitswechsel. (Hinten allerdings schon Komplett gemacht, Sattelträger neu Gefettet etc.)
    Kompletter Auspuff + 2 Kat´s
    Frontstoßstange
    Ölwannendichtung und Motor Schwitzt (V6 Krankheit).
    Und Elektronikdefekte an SChiebedach und Schaltern sowie Fensterheber hinten Links.


    Das wars.

  • die v6 sind fast immer undicht, nur meiner war staub trocken.


    ZKD schrauben wenn noch keiner dran war kannst um 90° nach ziehen, ist meistens wieder dicht danach. dann die dichtung unterm saugrohr vom ölruheraum. VDD und natürlich obere und untere ölwanne. die klassiker :D


    falls du den volumenreduzierer noch drin hast baue den raus, sonst hast bald nen motorschaden. infos dazu gibt e sim netzt von pierburg. kommt aber aufs baujahr an ob du es hast oder nicht.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • Ja, das mit dem Volumenreduzierer habe ich auch Schon gehört. allerdings werde ich am Motor soweit nix machen, bis auf die Ölwannendichtung.


    Weil ? Kein Öl und Wasserverbrauch/Verlust merkbar obwohl ich mit ihm nicht Zimperlich umgegangen bin seitdem ich ihn gekauft habe, mit Kurzzeitkennzeichen halt gefahren.


    Ölwechsel habe ich erstmal 10W40 von Valvoline genommen (Fürs erste reicht das zum Spülen); danach kommt das Mobil1 5W40 New Life rein ;)