Golf 2 CL (NZ)


  • Naja, Ich versteh auch so manche sachen nicht., zb Spinners sind bei uns verboten
    aber Radkappen die sich nicht mitdrehen wo dann werbung drauf is sind erlaubt.
    oder Motorräder, die fiehcher können schweine laut sein aber wehe ein Auto ist
    ein wenig lauter dann ist die Rennleitung zur stelle und legt dir die karre still!


    Was will man da machen? Ich nimms so hin wie es ist. Auch wenn das angebot der
    dunklen seite sehr verlockend ist, die haben Kekse!!
    :D :D bissel spass :wink:

  • Hi Leute,


    Nachdem Ich mich und mein Auto vorgestellt habe wird es nun Zeit
    für den Umbaubericht.
    Mein vorhaben sind optische leichte veränderungen, eine Hifi anlage
    und zur Sicherheit mit ein wenig Luxus eine Alarmanlage
    mit ZV und elektrische Heckklappen entriegellung.
    Entschuldigt für manche Bilder, ich hab die mit dem
    Handy gemacht.


    Fang ich mal mit der Alarmanlage und co an, auf die Hifi anlage
    und die optik gehe ich später mal drauf ein.
    :wink: 

    Ich habe mich für die King´s Gun 300 mit ZV und von
    Dectane den Zugmotor(seil) für die Heckklappe entschieden.


    Als erstes habe ich die ZV verbaut was bis auf das einhängen der
    Zugstangen recht einfach wahr. Man braucht auch nichts am schloss
    verändern da die schon für eine zweite zugstange vorbereiten sind.
    Den Stellmotor habe ich dann weiter unten an der Tür montiert,
    was mit dem zubehört der ZV gut klappte.


    Nachdem das Kabel verlegt und das Steuergerät angeklemmt war.
    Gabs es das erste Erfolgserlebniss, JUHU SIE GEHT!!!!!!
    :thumbsup:


    Mit guter Laune und vollen Bauch (danke an meine Nachbarn für den Mäcces Lieferservice :] )
    ging es nun mit der Alarmanlage weiter.
    Ich sag euch Kabelsalat ohne ende!!! :wink: 
    Aber mit der Anleitung hatte ich schnell einen überblick
    wo welches Kabel hingehört und welche verbunden werden mussten.
    Nur das mit der Wegfahrsperre habe ich nicht gemacht. Dafür hätte ich ein Kabel
    durchtrennen müssen wo ich aber strickt gegen bin!
    Deswegen habe ich das sein gelassen, bis mir eine andere lösung einfällt.

    Ich musste auch nur das Kabel für den Heckklappen Sensor verlängern,
    allen anderen waren mehr als ausreichend lang.


    Zur freude hat auch alles auf anhieb funktioniert. :thumbsup:


    Das beste hab ich mir natürlich zum schluss aufbewahrt,
    die entriegellung der Heckklappe!!


    Schalter:
    Als Schalter wollte ich net den Roten hässlichen Schalter nehmen
    der dabei war.
    Ich dachte mir dann das ich einen Schalter von der Nebelschluss umbau!
    Hab mir dann den Schalter mit stecker vom schrotti besorgt und zerlegte den.
    Sofort hatte ich auch eine Idee wie ich den umbau, erstmal musste
    das weiße ding raus aber ACHTUNG die feder dahinter nicht
    wegwerfen, die wird später noch gebraucht!


    Jetzt nahm ich mir den Kontaktschlitten und das Gehäuse und bohrte dort
    jeweils ein loch rein. Der Bohrer war 1mm größer als die Feder.


    Denn Kontaktschlitten legte ich wieder ins Gehäuse und die Feder hab
    ich dann durch das loch im Gehäuse in denn Kontaktschlitten geschoben.
    Damit die Feder auch nicht wieder einfach rausfällt kommt das blech
    was den Schalter im A-Brett hält vor das Loch.


    Jetzt einfach nur noch den deckel hintern drauf und fertig
    ist der schalter. Ich hab aber von vorne die Wippe noch
    schwarz angesprüht damit ich wärend der fahrt nicht die
    schalter vertausche und die Heckklappe aufspringt!


    Zugmotor:
    Die große frage die in allen Foren gestellt wird/wurde :"Wie bau ich am besten
    den Zugmotor ein?"
    Ich hab auch oft zu diesen Thema die SuFu missbraucht und mich blöde
    gegoogelt. Half mir aber nicht so weiter und da dachte ich mir, einfach mal
    probieren! Ende vom lied, ich hab mit allem was ich so da hatte rum
    probiert,blech,lochband,rollen, nichts wollte wirklich klappen und wo ich dann
    von dem blöden zugmotor noch eine auf die Nase bekommen habe (das seil
    war fest an der stange und der motor lag nur lose in der klappe, ich rappelte an der klappe
    der motor viel raus "treffer") hab ich alles zusammen gepackt und eine Nacht
    ruhn gelassen.
    Was auch gut war! Über nacht kamm mir dann auch die Idee!
    "Ich mach das wie bei einer Fahrrad bremse" also musste ich erstmal
    so eine hülle/schlauch, womit ich das seil führe, besorgen. Ich habe das
    genommen wo das seil für die Motorhaube läuft, hatte noch ein stück
    davon da gehabt. Was auch super passte, am ende des seils hab ich dann
    so ein verbindungstück genommen was bei der ZV dabei war.


    Der rest war dann auch recht einfach, hab den Zugmotor
    dann in der rechten ecke verbaut.


    Das ende der Seilführrung habe ich mit einen Kabelbinder
    an der Heckklappe fest gemacht und das Seil mit
    dem verbinder an der Stange vom schloss verschraubt.


    Die Lösung ist so einfach und es klappt SUPER!!!


    Verkabeln:
    Der rest war einfach. Vorne hab ich ein Relai montiert
    das vom Steuergerät der Alarmanlage und dem Schalter
    sein signal bekommt.


    Ich hatte mich entschlossen Masse zu schalten,
    so brauchte ich mir vorne kein Plus suchen sondern
    kann es von der Kofferraumbeleuchtung nehmen.
    Klar hab ich da zur sicherheit eine Sicherrung
    zwischen gesetzt.


    Ich musste nur noch ein wenig Kabel legen und an den
    Zugmotor anschliessen. Fertig war die Elektrick.
    Zur den Kabeln muss ich sagen das ich andere genommen habe.
    Die mitgeliefert wurden waren recht billig.


    Jetzt brauchte ich nur noch die ganzen verkleidungen wieder
    montieren die ich zuvor abgeschraubt habe und
    man sieht nichts von den kleinen extras die der Golf von mir bekommen hat! :]


    Zum schluss habe ich noch ein kleines Video vom entriegeln der Heckklappe
    mit dem Umgebauten Schalter und per Fernbedienung gemacht.[video]

    [/video]


    Das wars dann auch erstmal, ich halte euch auf den laufenden wenn es etwas neues vom 2er gibt 8)


    Vortsetztung Folgt :thumbsup: 
    MFG Chris

  • Sag mal, du hast doch deine heckklappenentriegelung über fernbedienung und über innenschalter, oder?


    wie hast du das genau angeklemmt? und wie ist da das relais zwischen geschaltet?


    ich habe meine zv hier liegen und überlege, wie ich das am besten schalte. ob nun plus oder minus ist mir noch egal, weil ich eh noch weitere leitungen rein ziehe, aber mir ist nicht klar, welche leistungen das steuergerät ab kann und ob ich den schalter einfach parallel zum steuergerät klemmen kann. wenn es bei dir geht, wäre das gut zu wissen.

  • Hi jotesen


    Ja, die Entriegellung geht über den Innenraumschalter wie auch per Fernbedienung.


    Mein Steuergerät hat ein Remote kanal wo Masse geschaltet wird.
    Laut der anleitung kann ich aber keine verbraucher direkt an der Remoteleitung
    anklemmen sondern muss ein Relai zwischen setzen.


    Also hab ich das Remotekabel und das Kabel vom Schalter(Beide schalten masse)
    am pin 86 vom Relai geklemmt. Pin 85 bekamm Dauerplus vom Zigarettenanzünder.
    Dann sollte das Relai schon arbeiten(klacken) wenn du den schalter drückst.
    Hinter dem Sicherrungskasten nahm ich nochmal seperat Masse und klemmte die an Pin 30 vom Relai.
    Die Masse vom Zugmotor kam auf Pin 87. Dauerplus für den Zugmotor nahm
    ich von der Kofferraumbeleuchtung hab aber eine Sicherrung noch zwischen gesetzt.


    Ich hab dir auch eine kleine profi zeichnung gemacht ^^


    Ich hoffe das es dir weiter hilft :wink: MFG Chris

  • vielen dank, dann muss ich wohl selber messen, was die zv von JOM da macht. da hast du 2 leitungen für den zugmotor, ich weiß aber nicht, welche da geschaltet ist.
    aber danke für deine zeichnung.


    gruß

  • Hi Jungs,


    Ich hab im Netz einiges über den Kaltlaufregler und den Minikat gelesen.
    Beide haben ja den vorteil das man weniger Steuern zahlen muss aber
    ich selber bin grade garnicht sicher was von beiden ich bei mir verbauen
    soll? ?(


    Was habt ihr verbaut?
    Und wie sind eure erfahrungen damit?




    MFG Chris

  • Hi Jungs,




    Gut zu wissen,danke. Ich denke das ich auch dann den Minikat nehmen werde.




    Nach langer zeit hört man wieder was von mir!


    Ich war gestern ein wenig shoppen für den Golf.


    Zahnriemen,Wasserpume,Ölfilter,Ventildeckeldichtung,


    Bremsklötze/scheiben vorne,Bremsschläuche vorne/hinten,


    Trag gelenke und Gummilager für die Hinterachse.


    Fehlt nur noch ein bissel kleinkram und ein paar


    Schrauber wochenenden, dann kann der endlich zum Tüv. :thumbsup:

  • Hi Leute,




    Seit langer zeit kommt jetzt mal wieder was von meinen Golf.
    Also verkauft ist der nicht, hatte zwar kurz denn gedanken aber
    da wurde ich ganz böse angeguckt!


    Da ich mir ja in einen anderen Beitrag luft gemacht habe über
    die zuverlässigkeit mancher "freunde" zum thema helfen.
    Hab ich kurzerhand einfach beschlossen das ich meinen Golf bei
    mir in der Tiefgarage fertig mache. Ist zwar nicht der beste platz
    um ein Auto fertig zu machen aber das wird schon klappen!




    Der Plan is einfach, ich arbeite mich von vorne nach hinten. So hab ich mich gestern


    nachmittag unten gemütlich gemacht und den vorne


    erstmal auf böcke gestellt und dann mal die Räder runter. Der erste blick auf die bremsen war


    eindeutig, NEU!
    Beim demontieren der Klötze und Scheiben sah ich das meine Lagerbuchsen der Querlenker
    nicht mehr gut sind also kommen die neu. Jetzt die große frage, einfach nur neue Buchsen
    besorgen und einpressen oder eher komplett neue Querlenker mit Lagern kaufen? Mal sehn was ich
    da machen werde.


    Joa jetzt wird des öfteren was von mir kommen da es mein Ziel ist, mein 2er bis anfang Juli auf die Strasse
    zu bekommen
    :wink:



    MFG Chris

  • Hi Leute,


    Ich hab folgendes problem.
    Von meiner Kurbelwellengehäuse Entlüftung is das untere T-stück kaputt.
    In den kleine Schlauch der vom Ventildeckel kommt is an der makierten
    stelle ein großes loch.

    Weiss wer wo Ich es vielleicht noch neu kaufen kann?
    Oder eine gute lösung um es zu reparieren?


    Meine bisherige Internet suche war erfolglos,
    vielleicht kann mir jemand von euch helfen.



    MFG Chris

  • Ich würde mir auch gleich noch den Luftschlauch 052 103 493 G bestellen (siehe mein Foto), das ist die nächste Fehlerquelle: wird gerne hart und brüchig. Für die 15€ kriegst Du auch ein größeres Stück Schlauch als auf meinem Foto zu sehen, da kannst Du Dir mehrere Stücke draus schneiden. Und wenn Du mal dabei bist, gleich den Ölabscheider ausbauen und mit Bremsenreiniger fluten, Vorsorge ist immer besser. So weich und ausgelutscht wie Dein anderer Schlauch aussieht, wird da wahrscheinlich nicht alles im besten Zustand sein, der hätte schon längst getauscht werden müssen.