Was zahlt ihr an die Versicherung?

  • Wieso zahle ich denn dann so viel?
    Ich versteh das einfach nicht. Habe meinen Führerschein seit Juli und der Wagen ist als Zweitwagen meiner Ma angemeldet. Über einen Vertrag mit 85 oder 80 %. Garagenfahrzeug, 15.000km im Jahr. Außer ich kein Fahrer unter 25. Kein BF17 und Teilkasko mit 150€ Selbstbeteiligung.


    Ich muss im Quartal 480€ bezahlen. Bin wie schon gesagt bei der LVM.


    Gruß Julian

  • was gibt es da nicht zu verstehen ?


    85% ist viel (im vergleich zu 40 oder 30%) .... also teuer


    15000km sind nicht extrem wenig .....also teuer


    ein fahranfänger unter 25 jahre kostet immer ordentlich extra....also teuer


    Teilkasko dazu...... macht die ganze sache eben nochmal etwas teurer


    sonst keine weiteren Rabatte drin die den Preis senken könnnten ?.....also bleibt es so teuer



    naja und die LVM ist dann eben auch nicht die billigste Versicherung am Markt......darum bezahlst du eben diesen Preis !

  • richtig, hauptproblem ist wenn man unter 25 ist. bei einigen versicherungen ist es aber nur wenn man unter 23 bzw 24 ist, da gibt es schonmal unterschiede.


    also ich habe damals die prozente vom vater bekommen, waren 40% und mittlerweile bin ich schon länger auf 35%, sollte bald mal auf 30% runter gehen. ich zahle fürn gti 160€ für die ganze saison, also märz bis ende oktober. wird aber jetzt ab dem 1.1. günstiger, der neue tarif ist schon gekommen, müsste schauen wieviel der mich kostet.
    für den NZ zahle ich im monat etwas über 20€, meine es waren 25 oder so. der sollte auf 60% laufen, da der die prozente von meinem alten audi übernommen hat.


    als fahranfänger ist es immer am besten wenn man das auto als 2 wagen auf den namen der eltern versichert, da es dann fast immer bei 80% los geht.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen


  • Ich verstehe aber nicht wieso Golf_Virus dann so wenig zahlt. Im Grunde hat er doch alles gleich wie ich nur das er 45% und ich 85% habe und er keine Teilkasko hat.
    Und ich zahle im Jahr knapp 2000€.

  • Hallo, wenn ich manches so lese, was ihr bezahlt, kriege ich das blanke Grauen.
    Ich hab jetzt 50%, 15000km/Jahr, natürlich nur Haftpflicht, alles andere ist meiner Meinung nach Quatsch bei nem "normalen" Golf 2
    (meine jetzt wenn man keinen Rallye, Limited, oder man hat x-tausend Euro in die Karre versenkt o. ä. hat), da die Teile im Falle des Falles
    meist weniger kosten als die Selbstbeteiligung und / oder meistens ist das Auto dann eh als wirtschaftlicher Totalschaden ausgezahlt wird, da kriegt man nur den Restwert und der ist bei nem Golf 2 sagen wir mal "Taschengeld"


    Aber zurück zum Thema 50%, 15000km/Jahr, Garage, versichert als GTI 16V KR (meine Schlüsselnummern, habe ich beim Motorumbau "nullen" lassen, da kann man der Versicherung schön was vorschlagen und mit GTI 16V sind die sehr zufrieden ;-)) der ist in der Typklasse 14!!!! da zahle ich im Jahr beim ADAC rund 170€!



  • Naja,


    wenn das so wäre, lieber Golfer93, dann bist du dieses Jahr leider zu spät dran!
    Mann sollte sich schon im Oktober vortasten, was den die Versicherung einstufen wird.
    Dann bleibt noch genug Zeit, um bis 30.11. zu kündigen.
    Hatte das auch schon so gemacht, dass ich präventiv gekündigt habe, und dann mich informiert hatte.
    Wenn man nicht fündig wird, zieht man einfach seine Kündigung zurück.
    Aber auch da lässt sich noch etwas machen. :] Der reuige Heimkehrer sozusagen. Der Sachbearbeiter freut sich...


    Grüsse

  • Warum fahren denn so viele nur mit Haftpflicht?
    Man sollte auch mal außerhalb eines reinen Unfalls denken, sprich Hagelschaden, Wildschaden, Einbruch, Brand, und und und.
    Das alles ist von der Haftpflicht ja nicht abgedeckt.


    Das wäre mir persönlich viel zu gefährlich, falls mal was passiert... dann steht man nämlich da.

  • bei nen hagelschaden ist man ganz schnell an nem wirtschaftlichen totalschaden. bei einigen 2ern reichen ja schon 5 dellen und schon ist es ein wirtschaftlicher. lässt dir dann natürlich die kohle auszahlen, aber was da alles noch abgezoegen wird, da bekommst nicht viel raus. es lohnt sich also bei vielen 2er nicht. WSS oder andere scheiben lohnt auch nicht, dafür braucht man also auch keine teilkasko und geklaut werden die normalen auch eher weniger, also es lohnt nicht für nen normalen 2er. klingt hart ist aber so.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen


  • Ich verstehe aber nicht wieso Golf_Virus dann so wenig zahlt. Im Grunde hat er doch alles gleich wie ich nur das er 45% und ich 85% habe und er keine Teilkasko hat.
    Und ich zahle im Jahr knapp 2000€.


    hmm wie schon oben geschrieben....ein paar sachen hat er gleich ABER !!!
    da sind doch noch ne menge ungeklärte punkte übrig....und die werden es wohl entscheiden:



    Zitat


    sonst keine weiteren Rabatte drin die den Preis senken könnnten ?.....also bleibt es so teuer


    naja und die LVM ist dann eben auch nicht die billigste Versicherung am Markt......darum bezahlst du eben diesen Preis !