Was zahlt ihr an die Versicherung?

  • Habe heute den schlimmsten Brief des Jahres bekommen.
    Zum 1.1.2012 ist mal wieder die Versicherung fürs Auto fällig.
    423,14€ wollnse von mir haben :pinch: 
    Dafür muss ich nen Monat ackern |( 
    Interessiert mich grade einfach wie viel ihr im Jahr für euern Golfi zahlen müsst.
    mal nen paar Eckdaten:


    Beitragssatz 70
    Regionalklasse: R9
    Typklasse 14

    "....und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann
    , ist es nicht sehr sinnvoll , den autobedingten CO 2 Ausstoss mit
    unfassbarem Aufwand um 0,02 % zu senken."
    ( Zitat Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH )

  • warum zahl ich für weniger Leistung mehr?! X(

    "....und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann
    , ist es nicht sehr sinnvoll , den autobedingten CO 2 Ausstoss mit
    unfassbarem Aufwand um 0,02 % zu senken."
    ( Zitat Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH )

  • Wird u.a. an der Tarifgestaltung deiner Versicherung mit liegen. Hab gestern rumtelefoniert und erstaunliche Zahlen bekommen. Was auch auffiehl: hab auch einige der Vergleichsportale benutzt und da kamen völlig andere Preise raus. Beispiel AXA. Als Bestes im Vergleichsportal gefunden, danach örtliche Agentur angerufen und einen ganz anderen Preis genannt bekommen. Allianz teilte mir mit das ich eine Preiserhöhung hab, aber und großzügigerweise wäre der Internettarif günstiger (aber immer noch teurer als wenn alles gegblieben wäre). Deshalb heute neue Verträge gemacht bei einer anderen großen Versicherung (Angebote hat ich gestern schon), Kündigung zu meiner Allianzagentur gebracht, abstempeln lassen und Kopie davon mitgenommen. Was ich etwas heftig fand ist das ich bei der Allianz schon im Oktober angefragt habe welche Preise für meine Verträge ab 2012 gelten. Das angebot war auf einmal auch hinfällig und man konnte oder wollte mir kein passendes Angebot mehr unterbreiten. Beim Internettarif wären auch einige Bedingungen für mich schlechter gewurden usw.
    An dem Punkt war dann für mich klar das ich kündige, war über 10 Jahre Allianzkunde und kann auf 15 absolvierte Schadensfreie Jahre zurückblicken in denen noch nicht mal ein Kaskoschaden reguliert wurden mußte.


    Was auch ne Rolle spielt sind Jahresfahrleistung, ob du einziger Nutzer bist, über 23 bist, bei manchen Versicherungen auch der Abstellort und auch dein Wohnort.

  • Angestellter im öffentlicher Dienst - Teilkasko incl. AdöD erweiterte Mobilitätsgarantie


    25J Fahranfängerin mit drin. (Freundin)


    Regionalklasse weiss ich grad net
    Bei 60%
    24,?? Monat 280.- Jährlich
    Steuer 117.-
    = 397.- All inclusive


    *OT-*duckundweg* Ich bezahl keinen Cent bis 500.- einfach alles komplett ins Personalbüro schleppen.. über 500.- Vers+St muss man die Differenz aus eigener Tasche berappen.. Aber die 103.- Minderdifferenz seh ich auch net :cursing:

  • HK 96,46 Eurupien per anus.

    In der Theorie gibt es keinen Unterschied zwischen Theorie und Praxis. In der Praxis schon.
    Tausendzweihunnertunndreisechzisch Kubik, vierunnfuffzich PS und NIX jedrosselt!
    "Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, verschwinden die Mysterien und das Leben ist erklärt." - Mark Twain
    Golfschrauben ist wie Schach. Nur halt ohne die Würfel.

  • Hi,


    meiner läuft bei der WGV auf 50%, nur HPF. VN ist meine Frau, da ich in SF..30% den Laguna VK versichert habe.
    Golf kostet 1/2 jährlich incl. Rabattschutz 129 €, also 258 € jährlich. 8 Tsd Jahresfahrleistung etc.


    Abfragen bei uns und MT ergaben teurere Verträge. Werde also nicht wechseln!


    Ist übrigens schwierig, das zu verallgemeinern, da es wie bei vielen Dingen vom persönlichen Profil abhängt.
    Würde ich z. Bsp. auf den Rabattschutz verzichten, könnte ich das für die Hälfte haben....
    Will ich aber nicht - aus langjährigen Erfahrungswerten.
    Bei der WGV sind das so 30 kallkulierte Euros. Da sieht man, dass bei den Angeboten der Konkurenz nur Kampfpreise angeboten werden, die bei entsprechender Ausgestaltung dann gleich das Doppelte kosten. Wundern braucht man sich nicht!
    Die mathematischen Risiken liegen allen Versicherungen vor - und zu verschenken gibt es auch nichts.


    Grüsse

  • Deswegen ist auch das jährliche Kunden-Rodeo zwischen den Versicherungen nicht nachvollziehbar. Letztlich müßen alle Versicherer Schäden regulieren und der Wechsel der Versicherungsnehmer kostet die Versicherungen auch Geld und Zeit. Das eine Jahr locken sie dich mit nem Schnäppchenangebot und versuchen das Jahr drauf zu erhöhen. Mir ist da etwas mehr Beständigkeit lieber, was auch erklärt warum ich so lange einer Versicherung die Treue gehalten hab.

  • höö hab ich was verpasst...


    ich bezahl von april bis oktober 450 € fürn GTI 1.8 PF


    und von november bis März 120 € 2er cl Golf 1.6 PN


    alles mit Tk und ich bin bei 60 % und hab keine Unfälle, 6 Jahre Führerschein


    aso was anderes:
    in meinen Fahrzeugschein steht 0600/994 (golf 2 Cl 1.6) aber meine Versicherung versichert meinen GTI (umbau) mit der Nummer 0600/644 (MKB PF 1.8)(ich weis die Zahlen gerade nicht mehr genau)und darum hat sich mein Beitrag erhöht, macht das jede versicherung so?dachte eig man kann dadurch Versicherung sparen, so wie es viele schreiben.

  • Wenn die Schlüsselnummer bei deiner Versicherung Schadensauffällig war, dann steigt dein Beitrag. Das hat dann nichts mit dem eigentlichen Motorumbau zu tun, sondern einfach mit der Auffälligkeit der Fahrzeuge die diese SN tragen. Da hilft nur ein Wechsel zu einer günstigen Versicherung.

  • Wenn die Schlüsselnummer bei deiner Versicherung Schadensauffällig war, dann steigt dein Beitrag. Das hat dann nichts mit dem eigentlichen Motorumbau zu tun, sondern einfach mit der Auffälligkeit der Fahrzeuge die diese SN tragen. Da hilft nur ein Wechsel zu einer günstigen Versicherung.


    ah ok,hatte das nächstes Jahr vor, wenn ich den neuen Zettel bekommen...


    GTI´s sind doch einfach nur geil^^


    danke für die Antwort

  • Also,


    ...ich zahle für meinen


    MB 190 E 2.3 Automatik
    Saison: 04-09
    incl. Vollkasko (300 Euro)
    incl. Teilkasko (150 Euro)
    SF- Klasse 21 (35 %)
    164,80 Euro


    ...ich zahle für meinen


    VW Golf II PN Automatik
    Saison: 10-03
    incl. Vollkasko (300 Euro)
    incl. Teilkasko (150)
    SF- Klasse 21 (35 %)
    129,99 Euro


    Zusammen im Jahr Euro 294.79


    Ein Versicherungswechsel kommt für mich nicht in Frage, da bei Konkurrenzangeboten mit gleicher Leistung annähernd gleiche, wenn nicht teurere Angebote herauskommen.
    Die Situation könnte sich aber für den Golf demnächst ändern, falls er er mit Wertgutachten als Youngtimer versichert werden sollte. Muß ich eingehend prüfen(Kosten/Nutzen) :wink: 
    Das Gleiche gilt für den Mercedes Benz in 2 Jahren.


    P.S. Die Vollkasko versteht sich incl. der Teilkasko mit den jeweiligen Eigenbeteiligungen :wink: 

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von DoppelWOBlerFan ()


  • Gerd-Jürgen,weshalb zahlst du trotz Vollkasko noch zusätzlich Teilkasko??Vollkasko bedeutet doch"Rundumversichert"oder etwa nicht?Wenn nicht,ist es nach meinem Verständniss auch keine vollumfassende Vollkasko,bei der man nix extra,ausser die evtl.selbstbeteiligung zahlen muss.