Golf 3 aus 1. Hand mit 100tkm auf der Uhr

  • hi,


    wir wollen uns morgen das auto ansehen. der preis ist eindeutig zu hoch, hat laut liste 2049€ wert, also da muss aufjedenfall was runter. die frage ist jetzt wie werden die teile gehandelt da man ja nicht immer nach so einer liste gehe kann.


    hat der "kombi" noch andere schwächen die der normale 3er nicht hat? auto soll als günstges alltagsauto laufen um jedentag zu fahren und das auch ruhig etwas länger. es ist also geplant mindestens noch einmal selber zum tüv und so lange wie möglich zu fahren. teile sind ja günstig, also daran soltle es nicht scheitern. rost muss man schauen.


    http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=wansvibglip4

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • Sieht ganz Schmuck aus, Innenraum und Klima sind schonmal gut, aber das angegbene ABS hat er nicht ! Der Verkäufer ist gewerblich, daher sicher auch der hohe Preis. Roststellen sind die selben wie bei der Limo, also Schweller, Unterboden, Radläufe, Kotflügelkanten, Heckklappe, Bremsleitungen. Würde mich wundern, wenn du keinen Rost findest :wink:

  • An deiner Stelle würde ich garnicht mal hinfahren.
    Hinten rechts ist der Radlauf komplette eingedrückt,Fahrersitz sogut wie durch.
    In dem Zustand würde ich ihm garnichts sagen preislich.

  • Also ich würde mir die Kiste auch mal genauer ansehen!
    Bsp. Bon Jovy Sitze und das Bj passt auch, aber wo sind die Schriftzüge :wink:


    Der ist 100% ausgebessert worden und der Schaden hinten ist auch kaum zu sehen !
    Und der durchgescheuerte Sitz sagt auch einiges über die evtl. KM aus!


    Mein 3er Kombi ist auch ein Bon Jovi aber auch nach über 200tkm sieht mein Sitz nicht so aus!

    SUCHE:Jetta 2 Rallye Grill (Mattig) vorzugsweise mit Emblem aber nicht zwingend!



    Das Auto 
    ist jene technische Erfindung, welche die Anforderungen an die Reaktionsgeschwindigkeit der Fußgänger beträchtlich gesteigert hat. :thumbsup: 8o 
    Lothar Schmidt deutscher Politologe und Schriftsteller (1922 -

  • der wagen hat sich geklärt. habe endlich einen erreicht und was soll ich sagen. wenn ich in deutschland ein auto verkaufen möchte sollte ich soweit deutsch sprechen und verstehen können das man sich mit anderen menschen in deutscher sprache, da wir ja in deutschland leben, verständingen kann. also sowas, da bekommt man das kotzen. hat jedenfalls nen parkschaden soweit ich das verstanden habe.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • mal abgesehen vom verkäufer, aber für etwas über 2 scheine bekommt man mit etwas glück einen 4rer ,
    da würde ich mir keinen 3er mehr kaufen,der sieht zwar gut aus aber um einiges zu teuer
    1500 maximal wenn der unterboden io ist

  • optisch finde ich ihn auch sehr ansprechend, aber der preis ist überzogen,


    mein winter 3er ,den gab es geschenkt von einer alten Dame :D


    Grund
    ihre Werkstatt wollte sie schön über Tisch ziehen, angeblich alles Schrott und Unterboden total durch gefault von vorn bis hinten,
    ich suchte ja nur einen 3er zum schlachten da ich meinen anderen 3er für den winter fit machen wollte,
    da war mir der zustand erst mal egal, also hin gefahren und gratis mit genommen,
    dann auf die Bühne rauf ,1 Loch im Unterboden gefunden und Geschweisst , paar neue Bremsbeläge - die waren zwar nicht nötig
    aber ich hatte sie eh schon da liegen; und dann Tüv ohne Mängel bestanden :thumbsup:


    ist zwar nur ein 1.4rer mit 205 tkm
    aber Servo,Zv, Nsw, Gti Doppelscheinwerfer, schwarze Rülis, Ahk, D3 Klr
    Zahnriemen und Ölwechsel neu
    Kotflügel und Heckklappe mit Spoiler 1 Jahr alt
    sehr gepflegt der Wagen


    und Geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul :thumbsup: glücksgriff das Ding
    mein 1.8 er winter 3er wartet aber jetzt immer noch auf Ersatzteile 8o

  • also ich muss sagen, der 3er fährt sich top. das originale fahrwerk ist ein traum, richtig straff aber nicht hart. kein poltern, knarren oder knarzen. echt top und ich bin mit dem audi dahin der ja qualitativ für damalige verhältnise (und heute auch noch) ein völlig andere liga ist. kein rost zu erkennen, keine dellen oder kratzer, nur eine beule auf der haube, da lag wohl mal was im motorraum und die haube wurde zu gemacht. muss aber etwas arbeit reingesteckt werden wie zb zahnriemen, ist der erste :huh: , dann kühlwasser, kerzen, verteilerkappe läufer usw, also ne inspektion. fährt sauber und nimmt top gas an, nur im lerrlauf bollert der und läuft nicht rund, drehzahl ist auch am tanzen zwischen 850 und 950 umdrehungen, nimmt aber sofort sauber gas an.


    denke mal das der nicht das bringen wird was er sich vorstellt. werde wenn er nicht weg geht morgen nochmal anrufen und dann evtl kaufen, aber erstmal noch ne nacht drüber schlafen.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen