Serienmässig Edel - hit the road Schätzchen

  • So, puuuuhst. Etwas Staub hier ...


    Nach unserem wirklich genialen Forumstreffen, nach dem ich ähnlich wie Leyland doch leicht "geflasht" war, musste.ich mich dann in der folgenden Woche um das Schätzchen kümmern.


    Was war passiert? Esswaren auf der zweiten Ausfahrt unseres Forumstreffens, als wir so schön durch den östlich von Kassel gelegenen, leicht hügeligen Landstrich führen um dann den hohen Meißner, ein Mittelgebirge, zu erklimmen. Oben angekommen blinkte meine Kühlmittellampe hektisch ... Und aus Erfahrung weiß ich, dass auf diese Lampe Verlass ist. Wenn die blinkt, dann ist da was ...


    Die Diagnose war schnell klar, kein Wasser mehr. Gut, nachgefüllt aus der Spenderbüchse von Oldtrucky und gespannt geschaut. Da tröpfelte es in schnellem Intervall unten in der Nähe der WaPu. Schnell war auch die Undichtigkeit lokalisiert: direkt an der Welle der WaPu trat das Wasser aus. Ende der Tour.


    Ausgerüstet mit dem wasserkanister von Oldtrucky wollten wir nun versuchen, ob wir - behutsam und vorsichtig, immer wieder den Wasserstand kontrollierend - den Heimweg antreten könnten. Denn, hat jemand schon mal versucht, im nordhessischen Hinterland, auf einem Berg einen Abschlepper zu bekommen, am Sonntag? Das hätte gedauert...


    Die Fahrt vom Berg hinunter ging dann auch ganz gut. Aber schon nach insgesamt 20 km blinkte die Lampe wieder. Jetzt stellte sich heraus, dass nicht nur kein Wasser mehr da war, sondern dass auch noch viel Luft im Rest des Systems war. Ende der Fahrt.


    Bei der anschließenden Reparatur stellte sich heraus, dass die WaPu zwar noch ihren Dienst Versehen hatte, aber einfach undicht war. Sie wurdevalso getauscht, ebenso wie das Thermostat. Jetzt läuft er wieder.


    VG

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henrik M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

  • N'Abend,


    wie schon oben geschrieben, nach unserem Forentreff war eine kleine Reparatur fällig, die in der letzten Woche durchgeführt wurde. Damit war das Schätzchen rechtzeitig fertig, damit es uns zu den Classic Days begleiten konnte. Wie schon im letzten Jahr hatten wir keine Probleme, auf das Miscanthusfeld - also die Klassikerwiese für die Young- und Oldtimer des "Tagesgebrauchs" zu kommen. Und es war mal wieder befriedigend zu sehen, dass das Interesse an einem G2 mittlerweile ausgeprägter ist als an den ganzen Pagoden, R107-SLs, Porsche 356ern, 911ern usw. usw. Ist eben dann häufig die Erinnerung nach dem Motto "den hatte ich auch mal" oder "den wollte ich früher auch immer mal haben". Sehr sehr hübsch. :thumbsup: 
    Bilder vom Schätzchen (siehe 1, 2 und 3) habe ich auch gemacht, leider aber erst, als schon einige Klassiker um uns herum schon weg waren. Aber als Nachweis, dass wir da waren, taugt es denke ich schon.


    Andere Schätzchen und Pretiosen gab es natürlich auch in Hülle und Fülle. Die beiden für mich Schönsten waren wohl diese (siehe 4 und 5), was aber sicher rein subjektiv ist: :D


    Aber beeindruckend waren natürlich auch noch die wohl größte Ansammlung historischer Bentley in Deutschland (siehe 6). Andere historische Rallyefahrzeuge waren aber ebenfalls sehr nett, wie bspw. die Mercedes SSK und die Bugattis.


    [Fortsetzung folgt ...]


    EDIT: Wenn die Fotos nicht so schön groß öffnen, dann solltet Ihr sie in einem separaten Browserfenster hochladen...

  • So, viel Neues gibt es nicht zu berichten.


    Habe kürzlich den Generatorregler getauscht, nachdem der alte hops gegangen war. Jetzt kann er wieder wie die Sau rennen und hat es denn auch prompt heute unter Beweis gestellt. War heute etwas in Richtung Niederrhein unterwegs. Moers, ein wenig Alpen anschauen (dieses Mal ohne Berge) und Xanten. Dann über Sonsbeck wieder zurück. Auf der A57 konnte ich dann einem aktuellen 520d Kombi zeigen, dass auch Altmetall noch ganz schön fix sein kann. :thumbsup: Zum Versägen reichte es zwar nicht, aber jedenfalls zum Dranbleiben. Zumindest, bis der viel zu hohe Luftwiderstand einem unweigerlich die Grenzen aufzeigt. Bis dahin schafft er es dann aber immer noch auf 200. Und solche Momente sind doch immer wieder befriedigend :D , auch wenn ich mir das Vergnügen nur selten gönne. Immerhin ist das Schätzchen ja schon 23 ...


    In Xanten war ich übrigens überrascht, in den 2. Xantener Classic Day hereinzuplatzen. Wie passend! Leider hatte ich nicht so viel Zeit, mich mit dem Schätzchen bis auf den Marktplatz durch das Gewusel zu drängeln, um es dann dort aufmerksamkeitsheischend zu präsentieren. So habe ich dann am Innenstadtrand geparkt und habe mir zu Fuß die Pretiosen angesehen. War vielleicht noch jemand hier aus dem Forum da?


    VG

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henrik M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

  • Ich war zwar in Xanten, aber da nur aufm Sofa! Das Wetter war mir zu unbeständig!


    Mimose! :wink:


    Naja, vielleicht sollte ich mich nicht nackt ausziehen. Immerhin war ich am WE davor in Herten ja auch ohne Schätzchen unterwegs, wegen des Wetters.

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henrik M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

  • Habe die wichtigste Hürde für die Teilnahme an der Geburtstagsparty in WOB jetzt schon mal beseitigt: habe heute die Saison um einen Monat verlängert und zugleich damit ein neues Kennzeichen erhalten. Jetzt kann der Geburtstag kommen :thumbsup:


    VG

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henrik M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

  • Ja, vielen Dank! Bin mal gespannt auf die Party. Hoffentlich ist das Wetter zumindest trocken ...


    VG

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henrik M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

  • habe deinen ja auch in WOB gesehen, schaut richtig gut aus. bin aber immer wieder wegen der farbe hin und her gerissen.


    wo du übrigends in xanten warst, an den tag war ich auch dort. von moers aus die landstrasse über rheinberg ab nach xanten. auch ich habe mich gewundert über die ganzen alten autos :D 
    aber da kann man schön fahren.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • heyhey,


    das mir dein wagen sehr gut gefällt weisst du ja eh schon :wink:


    vorhin hab ich mal die WOB fotos durchgeguckt, und anschließend nochmal die vom edersee und da fiel mir auf, dass du jetzt doch auf ein essener kennzeichen gewechselt hast :D wieso denn dieses, wolltest du nicht dein ST-kennzeichen behalten oder durftest du es auf einmal doch nicht behalten?


    gruß greg

  • Hallo zusammen,

    habe deinen ja auch in WOB gesehen, schaut richtig gut aus. bin aber immer wieder wegen der farbe hin und her gerissen.


    wo du übrigends in xanten warst, an den tag war ich auch dort. von moers aus die landstrasse über rheinberg ab nach xanten. auch ich habe mich gewundert über die ganzen alten autos :D 
    aber da kann man schön fahren.

    Ja, der Niederrhein eignet sich ganz gut für Ausfahrten. Ist ja witzig, dass wir immer aneinander vorbei fahren. Das bergische südlich unserer Heimat und v. A. die Elfringhauser Schweiz finde ich wegen der vielen Kurven und des hügeligen Geländes aber ehrlicherweise noch besser.


    Schade, dass wir uns in WOB nicht persönlich bekannt gemacht haben. Aber Dein Auto als Erkennungsmarke hattest Du ja gar nicht dabei, oder? Den hätte ich nämlich sicher erkannt. Jetzt müssen wir doch auf die nächste Gelegenheit oder den Zufall warten. Vielleicht ergibt sich aber am letzten WE im Oktober - komme erst am nächsten WE zurück - eine Gelegenheit? Bekommst dann mal PN von mir.

    Ja, Kennzeichen ist so eine Sache. Ich hatte immer noch mein altes Kennzeichen mit ST. Wegen der Saisonverlängerung wollten sie mir aber das nicht mehr erneut erteilen, da ich ja jetzt in Essen wohne. Also musste ich ummelden. War eher gezwungenermaßen ... Zumindest aber ist es schön kurz.


    VG

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henrik M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

  • hi, ja die ecke ist auch schön mit velbert usw.


    in WOB war ich mit dem jubi, wegen dem schlechten wetter. nächstes WE ist ja das letzte oktober WE, weshalb ich dort nicht mehr fahren werde, würde es nähmlich leider nicht mehr schaffen den wagen danach zu waschen, standräder drauf zu schrauben usw, da ich unter der woche jetzt immer bis rund 20uhr arbeite kann von morgens an. denke also mal das ich morgen zum letzten mal fahren werde wenn ich es zeitlich hin bekomme.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • An Deinen Überlegungen ist was Wahres dran. Ehrlich gesagt müsste ich mich am kommenden WE wohl auch eher mit dem Thema "säubern und einmotten" befassen. Ok, dann mal schauen, wie es läuft am kommenden Samstag. Vielleicht bleibt ja Zeit für eine kurze Ausfahrt.


    VG

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henrik M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von HerrDoktor ()

  • die liebe zeit ist ja immer das problem. bin gestern auch nicht gefahren. somit steht er jetzt seit september wo ich zuletzt in münster und im sauerland war. immerhin ist er sauber, wurde mit rund 300km am stück mehr als warm gefahren und wurde direkt mit den 2 planen eingepackt. jetzt nurnoch nächstes WE standräder drauf und auf nächstes jahr warten. somit hätte ich mir den oktober als saison zeitraum schenken können.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • die liebe zeit ist ja immer das problem. bin gestern auch nicht gefahren. somit steht er jetzt seit september wo ich zuletzt in münster und im sauerland war. immerhin ist er sauber, wurde mit rund 300km am stück mehr als warm gefahren und wurde direkt mit den 2 planen eingepackt. jetzt nurnoch nächstes WE standräder drauf und auf nächstes jahr warten. somit hätte ich mir den oktober als saison zeitraum schenken können.


    Du hättest Deine Perle am 12. Oktober eben doch einem Wasser-Dichtigkeits-Test unterziehen sollen und schwupps hätte sich der Oktober gelohnt. :D Aber gut, es ehrt Dich ja, wenn Du sie schützt.


    Wir werden mal sehen, wie das WE wird. Waschen, Putzen, Türgummis pflegen, Standräder drauf, Sommerräder säubern und einlagern etc. pp. und zum Schluss ab in den Pyjama. Die Liste ist lang.


    VG

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henrik M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

  • Morgen Dirk,
    was bin ich froh das mein Schwabe noch nicht
    überholt worden ist.


    Deswegen fahre ich ihn noch, das Vollbad in WOB hat er ja auch überstanden.

    100% Sauger... nur halbtote müssen beatmet werden !
    und bald zusätzlich
    100% Geladen... weil es Spaß macht ! Brumm...zisch und weg :D 

  • Morgen Dirk,
    was bin ich froh das mein Schwabe noch nicht
    überholt worden ist.


    Deswegen fahre ich ihn noch, das Vollbad in WOB hat er ja auch überstanden.


    Ja, was wäre ich doch froh, wenn mein Schätzchen nicht den Zustand hat, den es hätte und ich mir daher die lange Arbeitsliste am Samstag ersparen könnte. :wink:


    Aber schön zu lesen, dass Dein Hobel das Vollbad gut überstanden hat. Der Spitzname "Schwabe" ist mir aber noch nicht ganz klar. Ist das Auto so knauserig beim Spritverbrauch oder kommt es aus Schwaben?


    VG

    "... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)


    "Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henrik M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

    Mein Calypso-GTI16V

  • Beides :!: 
    Er hat auf der Heimfahrt sich sehr sparsam gezeigt.
    Den Namen "Schwabe" habe ich ihm gegeben weil er zuletzt im
    schwäbischen Esslingen zugelassen war und für einen 16V KR
    doch eine reine "vernunft" Ausstattung in 1986 bekommen hat.

    100% Sauger... nur halbtote müssen beatmet werden !
    und bald zusätzlich
    100% Geladen... weil es Spaß macht ! Brumm...zisch und weg :D