Motorumbau von Euro 1 auf D3

  • Hallo,





    ich hatte heute ein Telefonat mit den mal wieder
    überfreundlichen Herren von der Dekra, bezüglich meines Motorumbaues.



    Er sagt: ich kann einen Motor mit einer besseren Abgasnorm
    einbauen, bekomme diese besser Norm aber nicht eingetragen, nur die die er
    vorher hatte.



    Alternativ wäre nur ein Abgasgutachten für 1000€.





    Stimmt das so oder habe ich noch andere Möglichkeiten??





    Danke





    SylWys

  • such nen anderen prüfer manche sind so doof und wollen es nicht machen hatte auch diese probleme mit der dekra, erst nach ein paar anrufen hatte ich einen gefunden der mir den motor mit euro 2 eingetragen hat und das lustige ist alle die ich angerufen habe sind in neubrandenburg angestellt, meiner meinung nach alles betrug.

  • Hi,


    klär mich mal auf:


    was für einen Motor (MKB) willst wo einbauen?


    Wenn es den Motortyp in einem Fahrzeugtyp ( z.b. 1HX -Vento- + 2E Motor ); kein Problem, solange die Abgasnorm des Fahrzeugs (vom original eingebauten Motor) nicht verschlechter wird. Nachrüstzeugs zählt dabei nicht (Twintec etc.)


    Dabei hab ich aber die erfahrung gemacht: jeder Prüfer legt es anders aus (Golf2 hat es z.b. auch ohne Kat gegeben), er geht nach Fahrzeugtyp (zumindest bei "rückstufungen" bei Euro1 --> Weberumbau mit "nix-Kat")...


    Gruß

  • Hi,


    wenn du alles richtig machst, sollte es kein problem sein.


    Also


    -HA Bremsscheibe
    -VA 14" Bremsanlage innenbelüftet
    -zum Motorumbau die zum Fahrzeug/Motortyp gehörige Auspuffanlage, Getriebe sowieso...
    -Tank tauschen/umbauen (Tankrüssel "Diesel" passt nicht rein!!)


    Den Golf3 gabs mit den Motor ALE ab 05/96 bis Produktionsende, Variant noch länger (da länger gebaut), Cabrio sowieso...


    Siehe http://de.wikipedia.org/wiki/VW_Golf_III


    Welche Schadstoffnorm der im Golf3 hat, k.a., aber siehe http://www.motor-talk.de/forum…94-1995-1998-t273127.html


    evtl. gibt`s da was von VW (wie ehemals den 1Z auf Euro2 ); nen Dieselpartikelfilter gibt`s auch noch für den Motor für Plakette "grün"


    Gruß