ABE für Federn??

  • Huhu,


    hab ein kleines Problem und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.


    Sind heut mit unserem GTI zum Tüv gefahren. AU ist bestanden.. der Prüfer schaute sich unser Moggerle an und meinte ob wir Papiere für die Federn hätten.


    Hm.. die sind doch eingetragen und vor 2 Jahren gabs beim TÜV (gleiche Stelle, nur anderer Prüfer) keine Probleme.. tja.. eingetragen sind blaue udn wir haben aber grüne drin.. haben die ja so mitgekauft..


    So.. und nu hab ich einen Monat Zeit mir ne ABE für die Weitec Sportfedern zu besorgen, die dann eintragen zu lassen, sonst ist nix mit TÜV-Plakette.



    Seh es aber als kleines Problem an, denn sonst hatte er absolut nix zu bemängeln!! Mangel vor 2 Jahren waren die Bremsen und die sind nun komplett neu gemacht. Und bin schon stolz drauf, dass er sonst so gut durchgekommen wäre....


    Hoffe ihr könnt mir helfen??

    Liebe Grüße von Steffi mit Annika (*6/01) und Luca (*3/05)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von KGM ()

  • bei weitec auf der Seite war ich.. da steht neben den Federn ein Button mit Gutachten, allerdings öffnet mein PC das nicht. Obwohl es ne PDF Datei ist. Und somit weiß ich auch net, ob das genau das wäre, was ich bräuchte..


    Morgen muß mein Männe mal gucken welche Nr. auf den Federn steht. Ich krauch da heut net drunter...

  • hm.... gute Frage.. *G*



    also 40 ist zu wenig, das weiß ich.. kann ich das denn irgendwie auch anhand der Papiere sehen?? Die anderen Federn waren eingetragen. Oder muß ich den Golf dazu aufbocken?? Erreich meinen Mann grad nicht, der fährt LKW und ist grad beim Laden..




    So.. etwas schlauer bin ich.. zumindest hab ich die Nr. von den Federn..


    Und mein Mann meint, das wäre 80/80


    VW039HH/04I
    VW039HV/04I


    soviel konnt ich erkennen ohne ihn aufzubocken.

  • in den Papieren sind ja die blauen Federn eingetragen.


    Und das sind ja nicht die, die jetzt drin sind (bzw. seitdem wir den haben)


    Das wird nix nützen oder?? Die haben den Golf damals 2 Monate vorm TÜV Termin verkauft. Und die grünen Federn nicht eintragen lassen.


    Wie gesagt, vor 2 Jahren beim TÜV hat der das mit den blauen eingetragenen durchgehen lassen.


    grummel..



    EDIT: weiß nicht ob das was hilft.. im Brief steht bei Höhe 1415 und im Schein 1340


    Also könnt es mit dem 80/80 hinkommen, da GTI ja von sich aus schon bißl tiefer ist.. sofern ich das richtig verstanden hab..

    Liebe Grüße von Steffi mit Annika (*6/01) und Luca (*3/05)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von KGM ()

  • Dickes Busserl..



    kgm@eltern-treff.de




    Dann kann ich ja nächste Woche oder gleich morgen früh zum Tüv vorfahren.. jippie...



    Dankeschön!







    @ Martin, danke fürs zusammenfügen..

  • Dankeschön ist angekommen!!


    Werds mir ausdrucken und Montag früh sind wir dann wieder beim Tüv.


    :)

  • Heut morgen ist Carsten nochmals beim TÜV vorgefahren..


    und wahrscheinlich hätten wir uns das alles sparen können, wäre der andere Prüfer letzte Woche dort gewesen...


    Den hatte er heute.. normal hätte Carsten 49 Euro zahlen müssen. Der Prüfer war aber mehr als gnädig und somit hat Carsten nur 19 Euro dort gelassen.. für nochmaliges Vorfahren und Eintragen lassen.


    Und somit steht auf dem TÜV Bescheid drauf: Bestanden ohne jegliche Mängel!!! :D :D :D :D :D


    Manipro, dankeschön für Deine Hilfe!! Hat mir einiges erleichtert! ;)

  • dieses Forum schon, aber ich kenn auch ein anderes.. da sind alle nur überheblich und wenn man mal ne Frage hatte, kam nix..


    Ein Lob auf das Golf-Board!! :)