Gestohlene Golf

  • Golf gestohlen und illegal betankt – Polizei nimmt mutmaßliches Diebes-Duo am Scheibesee fest
    Hoyerswerda, Otto-Lilienthal-Straße und Tagebaugelände Scheibesee
    zwischen 03. und 04.12.2011, gegen 06:45 Uhr


    Sonntagmorgen alarmierte ein LMBV-Mitarbeiter die Polizei, weil im
    Tagebaugelände des Scheibesees ein (vermutlich verdächtig wirkender) VW
    Golf II (Kennzeichen „BZ-NI 175“) stand. In ihm sitzen zwei Männer, hieß
    es. Den Polizisten war unterdessen bekannt geworden, dass mit einem
    Golf (mit eben diesem Kennzeichen) Stunden zuvor (etwa 01:40 Uhr) ein
    Tankbetrug begangen wurde. An der Shell-Tankstelle in der Hoyerswerdaer
    Elsterstraße hatte jemand diesen VW Golf mit Benzin im Wert von rund
    40,- € betankt, ohne dafür zu bezahlen. Als die Beamten nun das Fahrzeug
    (gegen 06:45 Uhr) an besagtem Ort erreichten, stellten sie fest, dass
    der Wagen kurzgeschlossen und vermutlich gestohlen worden war. Die
    beiden Insassen, ein 22 und ein 30 Jahre alter Mann, wurden vorläufig
    festgenommen. Der Halter des VW’s war schnell ermittelt. Er hatte den
    Diebstahl noch nicht einmal bemerkt. Der Wagen parkte seit dem
    02.12.2011 in der Otto-Lilienthal-Straße. Inzwischen gibt es erste
    Erkenntnisse darüber, dass die beiden Tatverdächtigen auch mit einem
    Diesel-Diebstahls-Versuch in Verbindung stehen könnten. In Burg
    (Gemeinde Spreetal) versuchten Diebe am vergangenen Wochenende, bei vier
    Traktoren Diesel abzuzapfen. Die Täter waren aber möglicherweise
    gestört worden. Die Ermittlungen dauern noch an. (pd)


    Gestohlener olivgrüner Golf spielt vermutlich bei drei Raubstraftaten eine Rolle – die Kriminalpolizei ermittelt
    Görlitz, Schlesische Straße/OT Hagenwerder, Karl-Marx-Straße/ Zittau, Mietschallee und Hradek nad Nisou (Grottau)
    08.10.2011, ab 23:30 Uhr bis 09.10.2011, gegen 14:40 Uhr


    In der Nacht zum Sonntag wurde in der Görlitzer Schlesischen Straße
    ein olivgrüner VW Golf II (Bundeswehr-Lackierung) mit dem polnischen
    Kennzeichen „DWL-T608“ (FIN: WVWZZZ19ZJW630869/Stehlschaden: über 500,-
    €) gestohlen. Dieser entwendete Golf allerdings, so die Vermutung der
    Ermittler, könnte mit den drei Vorfällen, die tags darauf in
    Hagenwerder, in Zittau sowie im tschechischen Hradek (Grottau) passiert
    sind, in Zusammenhang stehen.

  • Wow das ist echt der hammer was ich da alles gelesen habe!


    Das ist dreist und vor allem ein Organisiertes Verbrechen!!


    Ich wohne im grenzgebiet zu Niederlande, keine 10 minuten von mir ist die Grenze.


    In sachen diebstahl ist es bei mir sehr ruhig (gott sei dank)


    Zur abschreckung habe ich eine Alarmanlage verbaut die mit gut 125 db krach macht.

  • Bei diesen Taten geht es wohl nur um den Zweck der Fortbewegung und nicht um das Auto selbst. Da es kaum noch Autos ohne serienmäßige WFS auf Deutschlands Straßen gibt, werden die zähen Gölfe immer wieder Opfer von Diebstählen. Früher einmal, teilten sie sich dieses Schicksal noch mit den tapferen Kadetten von Opel, aber die sind ja alle von uns gegangen 8) In Berlin sind 50er Motorroller sehr begehrt - da sehr leicht zu überwinden. Sobald der Tank leer ist, landen die Dinger irgendwo im Naturschutzgebiet :[

  • Vor etwa einem halben Jahr wurde einem Freund aus der Nachbarschaft sein 2010er A6 Avant mit Vollausstattung am hellichtem Tage vor der Haustür geklaut.
    Das witzige, ich sah sein Auto bei uns verbeifahren, und zwar ziemlich schnell, worauf ich ihn anrief und Fragte ob er's so eilig hat das er nicht mal Grüßte!
    Seine Reaktion kann man sich ja vorstellen!
    Gefunden wurde das Auto völlig zerpflückt kurz vor der Ukraine!

  • Ich denke auch, daß die 2er Gölfe hauptsächlich "zum Spaß" gestohlen werden, weil es eben so einfach ist und sich jeder mal schnell vor seinen Kumpeln "beweisen" kann. Allerdings sind sie gerade in Osteuropa (hauptsächlich Polen) noch begehrte und gern gefahrene Fahrzeuge. Wurde auch schon von zwei Osteuropäern angesprochen. Organisierte Banden dürften sich allerdings andere Fahrzeuge suchen.


    In Leipzig werden wesentlich mehr Autos aufgebrochen als gestohlen, sehr oft werden Navis geklaut. Aber wenn ich folgende Berichte lese, dann WOLLEN diese Leute offenbar beklaut werden:


    In einem ersten Fall ließ der Besitzer sein Fahrzeug gegen 17.30 Uhr nur kurze Zeit unabgeschlossen am Peterskirchhof stehen. Diesen Moment nutzte ein unbekannter Dieb, öffnete die Beifahrertür und entwendete einen Computer sowie eine Kamera. Dem Mann entstand ein Schaden von etwa 2900 Euro.


    An der Ecke Ritter- und Goethestraße bemerkte ein Golf-Fahrer gegen 20.15 Uhr, dass die Zentralverriegelung seines Autos defekt war. Ein Dieb hatte den Pkw aufgebrochen und dabei das Schloss beschädigt. Von der Rückbank stahl der Täter einen Computer und Arbeitsunterlagen. Der Schaden wird mit 800 angegeben.


    Eine 21-Jährige hatte ihr Fahrzeug am frühen Abend auf dem Parkplatz vor dem ehemaligen Hotel Astoria geparkt. Erst auf dem Heimweg fiel der jungen Frau dann auf, dass von den Rücksitzen des Fahrzeugs ihr Computer und der einer Freundin im Gesamtwert von etwa 1300 Euro verschwunden waren.


    In einem vierten Fall brachen die unbekannten Täter ein Auto in der Emil-Fuchs-Straße auf, und entwendeten eine Wickeltasche. Diese beinhaltete neben EC- und Kreditkarten sowie wichtigen Dokumenten auch volle Baby-Windeln.

  • Schon krass was man hier so hört...


    Bei uns isses eig sehr ruhig, aber ich hat morgens auch schon en zerschlagenes Ei aufem Heck (das wusste ich aber von wems kam un wieso...).


    Wenn ich in die Schule fahr un dann davor noch eine rauch geh ich auch öfters nachgucken ob ich abgeschlossen hab, auch wenns meist blöd aussieht.
    Aber Die Schlösser halten die ja nicht ab :-/


    Weill nicht wissen was ich mit dem anstell der sich an meinem Schätzchen vergreift...


    Wo liegen denn eig genau die Schwachstellen und was kann man dagegen tun? Beim 2er 2 Türer ist mir zb das mit den hinteren scheiben bekannt.
    Lohnt sich ne ZV mit alarmanlage? Oder hällt das unsre meist ost europäischen freunde nich ab?


    Wertsachen hab ich nie im Auto liegen, selten mal was und wenn dann versteckt. Radio is en 0815 Kennwood, das bedienteil ist zwar meist drauf.


    Nachts steht er zwar immer in der garage, aber die wäre 1. auch kein hinderniss für die un 2. bin ich am WE oder so auch mal weg

  • Ist schon echt pervers was man hier so liest... Ich selbst hatte auch schon einen Mega dreisten Fall von Autoklau...


    Vor ungefähr nem Jahr fuhr ich mit meiner frau ins Krankenhaus... Auf dem weg dorthin fuhr ich durch nen Kreisverkehr, wo mich Son vollassy mit seiner Karre Schnitt... Damit er noch in meinen Golf rauscht riss ich das Lenkrad rum und schlug mit dem rechten Vorderrad gegen den erböten Bordstein. Ende vom Lied, Querdenker Antriebswelle und die BBS waren hin, nichts weltbewegendes aber 120 km von daheim entfernt ne beschissene Wahl also ADAC... Die nette Dame verband mich auch gleich mit einer ortsansässigen Werkstatt... Da ich kein Mitglied war, gestaltete sich die ganze Sache schwierig, da die Werkstatt Pfand haben wollte... 120 sollte das abschleppen kosten 100 hatte ich dabei... Die Frage war :"was haben sie als Pfand, ist janur Golf 2, der is nix wert!! Ich bot meine HiFi Anlage mit DVD usw an, das schien in Ordnung. Fahrzeug wurde dann auch abgeholt. Ich teilte ausdrücklich mit dasich nächste Woche rumkomme und das Auto abhole mit'm Trailer und das sie mir bittedie Rechnung inklusive standgebuhren schicken sollen.. 2 Tage später war diese auch da... Montags machte ich mich mit'm Kumpel also auf Karre holen hatte schon alle Ersatzteile esorgt um das gute Stuck am gleichen Tag wiedr auf die Straße zu bringen... Also restlichen 60 Euro eingesteckt zum auslosen des Fahrzeuges und los ging's. Nach zwei Stunden sind wir dann vor Ort gewesen um das "wertlose" Teil abzuholen. Ich ging also ins Büro und fragte nach.... Plötzlich sagte mir der gute Mann das sie in den letzten zei Monaten keinen Golf 2 mehr abgeschleppt haben... Mein Auto Ware auch nie dortgewesen... Erst hielt ich es noch fur einen sehr dummen Scherz, aber dann merkte ich das dieser bekloppte das wirklich ernst meint ( war die selbe Person der das Fahrzeug abgeschleppt hatte) selbstredend wurde ich lauter und leicht handgreiflich... Ende vom Lied der Typ verständigte sogar noch die Rennleitung und wollte tatverhaftig Strafanzeige wegen Körperverletzung stellen. Und drohte gleich mit dem Anwalt... Als ich die Rennleitung alles erklärte und sogar die Rechnung vorlegen konnte und ein Foto wie die firma das Auto abschleppte (weiß gar nicht mehr warum ich das gemacht habe) wurde der herr ausfallend und versuchte fluchtartig den Raum zu verlassen... Ende war er hatte die acht aufn rucken und wurde erst einmal sichergestellt...
    Später kam dann heraus das sich die Firma schon andere Dinge geleistet hatte... Auto habe ich bis heute nicht wieder aber es ist schon ne Genugtuung das der gute nen dickes feilchen hatte und die nächsten drei Jahre (u.a verschiedene vergehen) Urlaub auf Staatskosten macht...
    Unterstützung vom staat bekam ich in Form einer bundesweiten Fahndung... Werd ich wohl auch nie wieder sehen das gute Stuck... Um so einen Fall in Zukunft auszubauen schließen werde ich mir wohl ein GPS System verbauen... Falls jemand mit welchen Erfahrungen hat bin ich über Tipps oder Links sehr dankbar...

  • ich habe hier in meiner gegend auch noch nix gehört im bezug auf einbrüche oder entwendungen von autos.
    nem kumpel haben sie mal nen us corrado g60 in berlin geklaut.


    zahlt eigentlich die versicherung was, wenn einem das auto geklaut wird, wenn man "nur" haftpflichtversichert ist???

  • @kev:


    Haftpflicht: reguliert Schäden die du im Verkehr anderen zufügst, Beispiel ein verschuldeter Unfall


    Teilkasko: reguliert Schäden an deinem Auto, u.a. auch Diebstahl, aber eben nur bis zum Zeit- bzw. Wiederbeschaffungswert. Je nach Versicherung
    sind Wertsteigernde Anbauten (fest am Auto verbaut) bis zu einem Betrag X mit drin


    Vollkasko: reguliert Schäden die du deinem Auto selbst zufügst, Beispiel: du rutscht in den Graben und streifst dabei nen Baum. Lohnt
    sich aber nur bei neuen Autos oder sehr jungen Gebrauchten


    Beide Kaskoarten haben meist eine Selbstbeteiligung (die man in der Höhe frei wählen kann, Höhe der SB bestimmt aber auch meist mit die Höhe der Prämie)

  • Bei uns war es eher selten, aber jetzt vor paar Tagen, hams von Citroen-Autohaus, von den Autos die Felgen geklaut. Ich arbeite ja bei MAZDA und sind viell 200 m auseinander, und wir haben erst gepflastert und sindn paar übrig geblieben, dann wurden Tatsache die Pflastersteine von uns geklaut und die Autos von Citroen wurden mit unseren Pflastersteinen aufgebockt, der Chef von Citroen rief dann bei uns an und fragt ob die uns gehören.. :thumbsup:

  • ... Werd ich wohl auch nie wieder sehen das gute Stuck... Um so einen Fall in Zukunft auszubauen schließen werde ich mir wohl ein GPS System verbauen... Falls jemand mit welchen Erfahrungen hat bin ich über Tipps oder Links sehr dankbar...


    Ich hätte da etwas.


    Car Guard Systeme <<- klicke mal auf der linken Seite auf "Alarmsysteme mit Fahrzeugortung"
    Ich habe schon von mehreren gehört, das die Alarmsysteme dieser Firma sehr gut sein sollen. Ich selber hab aber noch keine von denen drinn. :whistling:

  • Mal wieder ein Ice?


    Am 14. April 2012 ereigneten sich im Schutzbereich der
    Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge insgesamt 43 Verkehrsunfälle, acht
    Personen erlitten Verletzungen.


    Stadt Chemnitz


    Hilbersdorf – Golf und Papiere weg


    (Hi) Am Freitagmittag, gegen 12.00 Uhr, hatte ein 28-jähriger
    Chemnitzer seinen VW GOLF II auf der Trinitatisstraße abgestellt, in der
    frühen Samstagnacht, gegen 0.30 Uhr sah er ihn noch vom Fenster aus.
    Als er ihn am Samstagmorgen, gegen 9.30 Uhr, wieder benutzen wollte,
    musste er feststellen, dass unbekannte Täter seinen violetten Golf
    entwendet hatten. Ärgerlich bei der ganzen Sache war auch, dass sich im
    Fahrzeug noch diverse persönliche Dokumente des Geschädigten befanden.
    Der Diebstahlschaden beläuft sich auf ca. 1000 Euro.

  • welcher normal tickende mensch klaut heute noch einen golf 2? obwohl normal tickend und klauen schlecht zusammenpasst, aber jetzt im ernst!?
    gut, vielleicht um besoffen das geld für den zug zu sparen, aber ensthaft kann da wohl nicht viel hinter stehen...

  • welcher normal tickende mensch klaut heute noch einen golf 2? obwohl normal tickend und klauen schlecht zusammenpasst, aber jetzt im ernst!?
    gut, vielleicht um besoffen das geld für den zug zu sparen, aber ensthaft kann da wohl nicht viel hinter stehen...


    Dann stell deinen Golf offen draussen hin wenn man den eh nicht klaut wenn man normal ist.
    Die Dinger werden nicht häufiger. Dazu weisste nicht obs Standart-Golf oder was aufgebauteres war. Und selbst die normalen Teile werden nicht gerade günstiger. Da lohnt sich sogar das klauen zum schlachten oder Karosse beim Schrotter abwiegen zu lassen. Macht sich auch einfacher da kaum wer nachfragt als wenn man Tonnenweise Draht aus Häusern klaut.

    Schöne Grüsse,
    Wolf


    „Die Japaner haben eine raffinierte Art, ihren Stahl in die Vereinigten
    Staaten zu schmuggeln. Sie malen ihn an, stellen ihn auf vier Räder und
    nennen das ganze Auto.“
    Henry Ford


    Suche:
    Teile von Kamei X1 + Dynamite, CL-Kotflügelemblem alte Bauform, Chromstossstange vorne+hinten, Braune Velour-Austattung Alte Ausführung, Embleme aller Art...
    :whistling:

  • also ich weiss ja net wie ihr das seht, aber ich bin ja immer noch ein riesen fan von versteckten schaltern die ich im auto verteile um verschiedene stromkreise zu unterbrechen...


    zündspule
    anlassermagnetschalter
    benzinpumpe



    sind vielleicht maximal 3 schalter, oder einer mit vielleicht 3 relais.



    solang den keiner findet langt das erstmal, denn wenn alte autos ja "nur wegen der günstigen gelegenheit" geklaut werden, wären die ja dann praktisch sicher.
    wer wird sich die mühe machen ne halbe stunde zu suchen warum der bock nicht anspingt???



    klar, auch neuwagen werden geklaut,aber stellt man sich da nicht zangsläufig die frage wieviel sicherer eine hochmoderne wegfahrsperre im gegensatz zu nem kleinen versteckten 5 euro schalter ist?


    funkfernbedienungen werden blockiert damit sich ein auto nicht abschliessen lässt oder codes kopiert.



    so ihr osteuropäischen superhirne: kopiert mal nen killschalter der nur durch eine versteckte bohrung mit dem kleinen finger erreichbar ist...



    erwische ich jemanden an meinem auto spiele ich mit dem ne bestimmte filmszene nach :]

  • Moin ich denke wenn die das auto dann nicht zum laufen bekommen werden die anfangen zu randalieren und je nach dem wie die drauf sind ist das doch bald dann das gleiche als wenn se den mit nehmen oder nicht

  • Die "Profis" aus der EU lassen vom Auto sofort ab, wenn es nicht anspringt und suchen sich ein baugleiches Modell in der Gegend. Die Taten werden auf Bestellung ausgeführt und ohne passendes Auto gibt´s kein Geld. Es ist keine Seltenheit, dass Tags drauf mehrere angegriffene Modelle und ein oder zwei fehlende Fahrzeuge des selben Typs festgestellt werden. Das Risiko bei sinnlosen Gewaltakten entdeckt zu werden bzw. unnütze Spuren zu hinterlassen ist viel zu hoch. Das ein tragbares Navi aus dem Handschuhfach aber noch schnell mitgenommen wird, ist natürlich möglich. Ein 2er ist für "diese" Leute völlig uninteressant, da er kein Gewinn bringt. Ich vermute daher deutsche Landsleute hinter solchen Taten :[