• die kerzen sind falsch. ich wette du hast auf der zündspule nen grünen aufkleber. dieser sagt das du kerzen mit 3 elektroden fahren MUSST. grauer aufkleber wäre eine elektrode. schaue also nach der spule. wenn du dir kerzen kaufst nehme welche von NGK. fahre meinen gti schon was länger und kann dir sagen das der damit am besten läuft. habe jetzt den 3 satz NKG kerzen drin und läuft bestens. mit den bosch davor war es nicht so prikelnd.


    achja. dein teile verkäufer kann da nichts für. fürn PF sind die so gelistet. es müssen aber welche mit 3 sein.


    edit: dein verbrauch ist viel zu hoch.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • Da kommen mir meine spaghetti ja wieder hoch xD
    Schau ich morgen früh direkt. hab ja schon viel davon gehört aber das wär mir neu. Liegt denk ich dran das der Wiederstand der 1 elektroden kerzen zu groß für die spule sein wird.
    Aber bin mir rel. sicher das da en grauer drauf sein muss weil.. Shit
    Vorher waren 3 Elektroden drin....


    Dann knupp ich mir vorrübergehend die Spule vom 1er ran, weil der is immer mit 1 elektroden kerzen gelaufen
    Liegt wohl an ner umstellung auf andre Spulen nehm ich an?


    Was könnte denn noch die ursache sein? also für den verbrauch

  • Ja, ist nen grüner Aufkleber drauf -.-
    ca 2-3 wochen nachdem ich ihn hatte hab ich die kerzen aussem 1er rein gemacht, die sind auch mit 1er Elektrode. Läuft seit dem.


    Aber werd mir dann jetz andre bestellen.


    Eben noch die defekte Antenne aus dem 1er Repariert, ist ne Bosch Club Matic, also ne elektrische. Hat en braunes, en rotes un weißes Kabel (un natürlich antennenkabel). Wenn ich braun an masse halte un weiß/rot an + fährt sie aus. Wie grieg ich sie zum einfahren bzw wie wird sie angeschlossen? Hab mir überlegt weiß für Remote, aber wenn ich nur masse + rot anschließe tut sich auch nichts.


    Lambda werd ich am WE die vom 1er reinmachen, die sieht noch sehr neu aus. Aber wenn wieder mehr Kohle da ist gibts ne ganz neue. dann gibts auch neues Öl sammt spülung un filter


    Edit: En Kollege meint E30 BBS felgen wären auch ne gute option für meinen
    die hier:


    Das wär doch auch ne Alternative? zwischen 100-200 würd ma die griegen

  • Desweiteren wurde am WE der Fächer sammt Remus montiert.
    Hab die ASB runter genommen undso und dann ging das mit dem Fächer ganz gut. Hat auf anhieb auf die Stehbolzen gepasst und sich schön angelegt. Krümmer hat auch unterm Auto die Perfekte Lage un schlägt nich an der Achse oä. an. Also Fächer super kauf.

  • die rm felgen passen super, sieht so aus wie meiner :D die bmw felgen gehen garnicht, klar sieht das scheiße aus wegen den balonreifen, aber die wirken auch mit den richtigen reifen nicht so wirklich gut.


    achja, mit deiner cam stimmt was nicht, da bekommt man ja augenkrebs.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • Hasde das mit den BMW Felgen mit bbs deckel un passenden Reifen mal Live gesehn? Wär halt ne günstige Alternative :-/
    Werd die BBS aber demnächst mal ausenander bauen und zu nehm Felgenmacher bringen der sie sich mal anschauen soll
    Ja das hab ich auch gemerkt, weiß nur nicht was :-/

  • kleines Update:
    vorn paar Tagen ne kleine aber sehr gut aussehende veränderung gemacht: der Heckscheibenwischer umgelegt. Sprich im Ruhezustand liegt er jetz rechts unten nahzu parallel zur Scheibe und steht nicht mehr mittendrin.


    Eben noch nachem Rost geguckt. Der Scheibenrahmen ist nahezu 100% Rost frei. Das kleine Bläschen am Rand geht nicht weiter runter in dem Rahmen.
    Tankstutze sah jetz auch noch nicht so schlimm aus. Hab eben die Gummitülle gelockert um mal reinzuschauen. Dreck mäßig hängt da en Haufen (wie erwartet drin) obwohl ich da eig immer den hochdruck reiniger rein halte. Rost hab ich bisher nur an dem Blech gesehen wo die Tülle drauf sitzt.
    Aber da werd ich nochmal genauer nach schauen wenns soweit ist um mal wieder den hochdruckreiniger auszupacken.


    Sturz etc muss ich auch unbedingt machen lassen und den Fächer und Fahrwerk eintragen lassen
    Gibts die Tülle noch bei VW neu?



    Glaub ne neue Lambda werde ich ihm auch mal spendieren müssen wenn der Verbrauch deshalb so hoch ist :-/


    desweiteren gibts bald noch en paar neue kleinteile wie spritfilter, etc und Seitenclips und sowas.


    Dann will ich bald auch mal endlich wieder etwas Musik reinbringen


    Schade das der Thread nur so wenige Interessiert :-/

  • ich schreibe ja gerne mit hier, deswegen zu allen sachen mal wieder MEINE meinung.


    heckwischer umlegen geht mal garnicht, sieht nicht aus und passt auch nicht.


    gummitülle lockern bringt nichts, diese muss raus und alle sgesäubert werden, erst dann sieht man was sache ist. da du aber wohl schon rost am rand hast könnte es dahinter löchrig sein.
    scheibenrahmen muss nichts bedeuten, dafür MUSS die scheibe raus um das zu beurteilen. sieht man es aussen ist es zu spät und es müssen bleche rein, weil es gammel von innen nach aussen.


    neue lambda schadet nie, aber nehme eine von bosch komplett mit stecker von kfz-teile24, was besseres gibt es nicht und ist da auch noch günstig.
    spritfilter ist ne gute entscheidung. an ich den an meinen NZ getauscht habe kamm da alles so schwarzer pudding raus, möchte nicht wissen wie meienr am gti aussieht, aber scheiß drauf, fährt eh auf gas :D

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • Also der Wischer is ja im nu wieder zurück gemacht^^
    Mir gefällts und er steht hinten auch nicht mehr im sicht feld


    Ja aber hab erstmal reingeschaut. Mach die Tülle nicht raus bevor ich keine neue hab. Weil dem alten Gummi vertrau ich nicht so :D Sonst setzt man(n) ja auch nicht auf gebrauchte Gummis ;-)


    Mit dem Rahmen: aussen genau da wo die Dichtung aufhört ist das kleine Bläschen. Dann hab ich die dichtung angehoben um reinzugucken. hab bis "unten" hin gesehen, also da wo der Rahmen gebogen ist und die Scheibe aufliegt. Bis dahin ist kein Rost. Ist klar das Rost wandert, aber das zeug macht dann ja keine Sprünge von 3 -4 Zentimetern, oder?


    Ja werd denk ich ne neue holen.


    Ja den ganzen Kram da wolt ich halt mal neumachen. Das einzige verschleißteil was dann noch übrig wäre zum tauschen wäre der Keilriemen der Lichtmaschine, aber der bleibt bis er reißt. Und Ventildeckel Dichtung wird noch erneuert, da sifft er en bischen raus. Die liegt auch schon parat.


    Aber den Öl Wechsel sammt Spülung/Filter und gutem Öl werd ich trotzdem machen, auch wenn der Motor danach rauskommt. Soll Ja trotzdem gepflegt werden und in gutem Zustand bleiben^^


    Ansonsten bleibt der Motor erstmal original, da ich immer noch nicht schlüssig bin mit 8 oder 16v (in nem halben Jahr oder so).


    Ja Gas überleg ich mir ab und zu auch schon. Obwohl ich immer nach Luxemburg tanken fahren kann ;-)
    selber Pflanzenöl ist momentan wieder sinnlos bei Preisen von 1 euro den Liter (im Fall eines Diesels)


    Mal schauen was die Jahre kommt in sachen Treibstoff


    Hier mal die Liste (ja, ich führ ne Liste was alles am Auto zu machen ist, so altmodisch auf Papier :D) :
    -Lautsprecher, kleiner sub/Endstufe
    -GTI Emblem
    -Clips um die Seiten zierleisten/Schweller richtig zu befestigen
    -klare Blinkergläser (gibts ja auch original :D)
    -nen aktivkohle Innenraum Filter
    -hohlraumversiegelung
    -zusatzinstrumente und ggf Votex mittelkonsole
    -den Himmel machen (also wieder mit GFK den Formhimmel machen und den Stoff kleben)


    Mit den Scheinwerfern damit wart ich mal. Hab noch ne "Tüte Scheinwerfer (teilweise vom 1er, aber Rahmen hab ich ja) Da werd ich mal die schönsten Reflektoren raussuchen und dann das beste zusammenbauen.


    Ja danke, hast ja schon den ein oder anderen guten Rat gegeben ;-)

  • also der gummitopf am tankdeckel kannst rausbauen, der geht nicht kaputt und wird auch nicht spröde oder so, also raus damit und nicht noch warten. wenn alles sauber ist mal ein wenig mit nen schrauberdrehe rum poppeln, falls das blech dünn und angegriffen ist wirst es merken.


    hier mal mein bild von meinem gti, da siehst du gut wo es anfängt und soweit kann man nicht schauen ohne die scheibe zu entfernen. die andere seite sah in etwa auch so aus und das ganze war vor 6 jahren schon.




    aber wie kann der heckwischer im sichtfeld sein? das musst du mir erklären ?( also wenn ich mich nach rechts drehe zb beim einparken und nach intens chaue stört da nichts.


    zündkerzen schon die richtigen drin?


    gutes öl ist immer wichtig, meiner dankt es mir auch.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • Ok, soweit konnte ich nich rein schauen :D



    Normalerweise steht er ja schräg in der Scheibe, ich finds halt en bischen störend wenn der Wischer immer halb in der Scheibe hängt.
    Ne, Kerzen bestell ich mit dem andren Kram die Tage, hatte bisher noch nicht viel Zeit bzw Geld

  • Grüsse..na laut deiner Liste hast ja einiges noch vor...aber geht mir genauso..auch bei mir ist ne LANGEEEEEE Liste..


    Das mit Wischer ist Ansichtssache. :wink: das mit Tankgummi is echt net wild...raus damit!!!!.hab von dem ED 1 Schlachtgolf GTI VOR zerlegung da mal Denn Gummi ausgebaut..find grad Bild net da wird dir schlecht was da drunter war!!! ;( ;( ;( ;( :wacko:

  • Ja das is noch lang nich alles, da fehlt die hälfte xD


    Ich hab ja schon rein geschaut un so noch kein rost entdeckt :-/ Aber wenns ma wieder etwas wärmeer wird kommt der hochdruck reiniger das der schmodder raus ist und dann gehts auf rost suche.


    Es ist ansichtssache, aber nur deshalb brauch ma nich zu kommen das er verunstaltet is un verbastelt sei ;-)

  • Also auch die besagte Gummi tülle am Tank deckel raus und nochmal rein geschaut.und da mal alles mim Wasser rausgeschwemmt. War nichtmehr viel dreck drin (da ich die Radkästen imemr gründlich sauber mach) Und Rost war im 2ten Blech (nicht das äußere sondern das andere richtung Kofferaum) keiner zu sehen. Auf dem besagten Blech war jedoch extrem dick Konservierung. Also Finger dick wars bestimmt :D Obs original so war weiß ich nicht, aufjedenfall kann da eig kein Rost sein, weil im Kofferaum/Dom ist rein garnichts zu sehen.


    Also Rost is am Tank nur am üßeren Blech wo die Gummi Tülle drauf sitzt ein ganz wenig.


    Hab auch denk Tankverschluss aus einander nehmen können, Das Schloss an sich funktioniert noch einwandfrei nur ist unten en Stück an sonem kleinen Plastik Bolzen abgebrochen. Da muss ich dann mal ersatz besorgen :-/
    Falls jemand en alten Tank deckel hat: Melden :D


    Achja:Im 1er Forum gabs mal ne Diskussion über die verschiedenen Digifant II STG´s sammt Chips.


    Manche waren besser (nachgewiesen) als die anderen. Soweit ich das noch in erinnerung hab, sollte der FAGB 21 Chip besser ggü. dem FAGB 12 gewesen sein.
    Weiß da noch jemand welches STG/Chip die (ich nenns mal "schärferen") Kennlinien hat? weil bei denen gabs wohl teilweise gut merkbare unterschiede.


    Hab nämlich ein BB (jetzt drin), und ein EN und ein CT (wobei ich die CT/EN evtl. nichtmehr unterscheiden kann da schonmal geöffnet) Und da wollt ich mir halt das "beste" einbauen. Gibts auch ne möglichkeit zu erkennen welches Gerät welches ist? also nur an den Platinen, weil die Gehäuse kann man ja leicht tauschen.


    Das liegt mir noch auf dem herzen^^


    So, jetzt ist der Roman fertig :D


    Gute Nacht

  • Ja natürlich :D


    das is jetz nich so gut, weil man da ja keine Fehler ausblinken kann :-/
    mal schaun was ich mach.


    Nacher wird erstmal der Leerlauf/CO richtig eingestellt, weil der die letzte zeit gerne schwankt und das Gas auch nicht soo gut annimmt

  • Also hab erstmal den LMM vom alten Golf rein gemacht da ich den andren schlecht eingestellt bekam. Geht eig auch rel. schlecht ohne co tester :D
    Hat die CO einstellung eig auch nen Einfluss auf Vollast?


    Werd wsl. am Freitag ma inne Werkstatt fahren die sollen da ihren tester anschließen un das ganze dann richtig justieren. Wo schließen die eig den tester an? am Krümmer oder? weil am Fächer hab ich kein soen testrohr mehr weil da originale nichmehr gepasst hat :-/ aber damit müssen die sich dann beschäftigen^^


    Zündung hab ich heut auchmal abgeblitzt: an Der riemenscheibe hab ich keine Markierung gefunden. Kupplung hab ich den dämlichen grünen Stopfe nicht abbekommen.
    Hab jetzt etwas früher gestellt weil die so wies ausgesehen hat nur ganz kurz vorm OT gezündet hat. Aber da bin ich mir nicht 100% sicher obs die richtige Markierung ist. im "so wirds gemacht Buch" is da auch keine große Hilfe mit den Markierungen. Hätte da vll jemand nen Bild bzw ne Erklärung welche Markierung wo zu finden ist und was sie bedeuten? Das würd mir sehr helfen.


    Um nochmal sicher zu gehen: dern verteiler nach links drehen gibt ne frühere Zündung, oder?


    Wie kann man eig die genauen Grad bestimmen? weil anscheinend gibts ja nur ne OT und ne 6° vor OT markierung? was mach ich wenn ich die jetzt aber auf so 8° haben will?


    Oder ist die Methode hier auch genau genug? http://www.golfcabriowiki.de/i…Messger%C3%A4t_einstellen


    Ne Blitz pistole hab ich aber auch, bloß mit den dämlichen Markierungen komm ich nicht klar :-/

  • sooo: die letzten 2 Tage haben was gescheites gebracht:
    - Zündung steht jetzt auf 8-9° vor OT (hatte den grünen Deckel nicht ganz raus, erst dann war die Markierung sichtbar. Der alte kam nur in Stückchen raus weil er so hart war)
    - Spur/Achsvermessung + Einstellen (genau 60 Euro gekostet)
    - Fächer (trotzd ohne Kater) und Fahrwerk eingetragen (beides zusammen 80€ un en paar Cent)
    - Die Gewissheit das VW Vertragswerkstätte Wucher Preise haben: um Leerlauf einzustellen ca 80-90 Euro. Un das um nen Tester innen Krümmer zu stecken und an na Inbus schraube zu drehen


    Motor geht en gutes Stück besser un läuft einfach viel gleichmäßiger, besonders in hohen Drehzahlen. Also ZZP einstellen lohnt definitiv.

  • was willst den überhaupt beim PF den leerlauf einstellen? das macht das stg automatisch. das einzigste was du an der schraube einstellen kannst ist die position wo der leerlauf in etwa landen soll. kannst also auf 500upm runter drehen, aber das stg regelt die drehzahl trotzdem wieder hoch.


    edit: was mit dem tester eingestellt wird ist CO.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen