Mr. Wash -> Ölwechsel -> Innenreinigung und Wachsen

  • wer war schonmal bei Mr. Wash zum ölwechsel? also ich war bisher einmal mit mutters ex golf da. für 19€ wurde dort der wechsel mit 4l 10w40 gemacht, wobei die menge ja egal ist, preis ist gleich. war soweit super zufrieden, ging ruck zuck. was mir nicht passte war die bemerkung auf der rechnung das der motor undicht sei :cursing: , dabei war der staub trocken. scheint aber wohl standart zu sein.




    interesant ist mr wash ja aufjedenfall für leute wo die autos ne menge öl brauchen, also bmw, porsche usw, da es ja ein festpreis ist.




    also wer hat hier sonst erfahrungen mit mr wash? denn die aktion mit mutters golf ist 2 jahre her.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Golf1.6 ()

  • Also aktuelle Ergebnisse kann ich auch nicht bieten, dürfte mittlerweile auch schon mindestens 11 Jahre her sein - also noch zu den guten D-Mark Zeiten. Allerdings wird sich das Prinzip nicht geändert haben. Bin mit dem Mazda von meinem Vater mal da gewesen, ging richtig flink und ich mußte nicht mal aussteigen. Man fährt ja eigentlich nur über eine Gitterkonstruktion und die Jungs arbeiten aus dem "Keller" heraus (zumindest war das in Berlin so).

  • Ich war ich schon relativ oft da, geht schnell, kostet wenig und man muss sich nicht selber die Hände schmutzig machen.


    Die verwenden 10W40 von Shell und bisher hatte damit nie Probleme.


    Ich habe nach dem Kauf meiner Autos auch jeweils immmer gleich ne komplette "Motorspülung" bei denen machen lassen damit der Schmodder der Vorbesitzer
    erstmal komplett raus kommt.


    Bin völlig zufrieden.

  • ich frage deswegen. ich fahre immer mobil 0w40. auto läuft top, kein ölverbrauch usw. laut den datenblättern ist das shell 0w40 aber besser als das neue mobil 0w40. das mobil kostet bei ebay 32€ und das shell 50€ + halt der versand. dann muss ich noch ölfilter von bosch/mann kaufen der 2,50€ kostet.


    komme also beim mobil ölwechsel auf rund 40€ und mit dem shell öl auf rund 60€ + halt meine zeit und die grauen haare die ich wieder bekomme. hier ist ja mr wash bei mir und die machen den ölwechsel für 59€, habe nur meine bedenken, aber bei einem 2er golf kann man ja nicht viel verkehrt machen.




    evtl haben hier ja noch ein paar leute erfahrungen gemacht, denke mal das ich dann nach mr wash fahre wenn ich das auto noch solange habe. ölwechsel ist nähmlich nächsten monat wieder soweit.




    der grosse vorteil ist ja wirklich das man sich nicht die finger schmutzig macht oder die pfoten verbrennt. denn heißes öl rauslassen ist ja immer besser und ich komme ja von der bahn wenn ich nach mr wash will, da wird das öl wenn ich es drauf anlage ja sehr heiß 8o :thumbsup:

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • Wieso 59.- ?


    Fahre alle 10tkm zum Mr.Wash zum Ölwechseln, geht ratzfatz kostet mal eben 29,95.. und alles Gut. Ich nimm das simple 10W40 für meinen PN.
    Hatte einmal 40,90, da war aber dann ein neuer Luftfilter mit dabei für 10,95.


    Diesmal bei der 170tkm zwar nicht weil er wegen Simmerringen und Ölwannentausch ja eh alles neu bekam, aber bei 180tkm steh ich wieder dort.


    Noch nie Probleme gehabt deswegen, sind hier in NBG feine Jungs.


    Da darf man nichtmal ausm Auto steigen, nur über die Rampe fahren und Motor aus, und den FZS rauslangen damit er weiss welcher Motor-welches und wieviel ÖL (und bestand des Materials - auch schon gehört)......dann schreit der auch schon "AB".. und schon merkt man wie der Mann unten die Ölschraube aufdreht und den Filter tauscht. Der untere schreit dann wiederrum "AUF" wenn wieder alles zu und dran ist.. und schon lässt der Obere das Öl reinlaufen.


    Sind 10 Minuten und alles Super.

  • 59€ weil meiner immer 0w40 bekommt, ist ja ein rennwagen mit strassenzulassung :thumbsup:



    ich denke mal ich werde auch dort hinfahren, wenn ich nicht den dreh bekomme und das 5w50 von mobil nehme, denn das ist auch vollsynthetisch und extra für hohe öltemp.




    immerhin haben ja alle die bisher dort waren gute erfahrungen mit mr wash gemacht. mehr können die aber nicht? also nür öl, luft und pollenfilter? auto wachsen, waschen und innenreinigung ist klar.



    wenn wir schon dabei sind. hat schonmal einer erfahrungen mit dem wachsen und der innenreinigung gemacht?

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • war bei mr wash, hat keine 15 minuten gedauert, echt super.



    was weniger schön ist, die haben mit tatsächlich gesagt mein motor würde schwitzen obwohl ich ja weis das der trocken ist. scheint also da so üblich zu sein das jedem kunden zu erzählen.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • 15 min für innenaussaugen und wachsen für den gti? gottes willen jetzt würd ich den nicht mehr kaufen ;)

    Ein selbstbewusster, erfolgreicher Mann muss nicht mit einer geldgeilen,
    komplex-behafteten Frau posieren, genausowenig mit teuren Autos.
    Beides ist nur Spielzeug, aber wenigstens die Autos haben Charakter.;-)

  • waschanlagen gottes willen ^^


    wachsen bei denen kenn ich, hält mis zur ausfahrt :D

    Ein selbstbewusster, erfolgreicher Mann muss nicht mit einer geldgeilen,
    komplex-behafteten Frau posieren, genausowenig mit teuren Autos.
    Beides ist nur Spielzeug, aber wenigstens die Autos haben Charakter.;-)

  • waschanlagen gottes willen ^^


    wachsen bei denen kenn ich, hält mis zur ausfahrt :D

    Ab und zu vorm Winter fahr ich mal das volle 40.- Programm.
    Also Waschen, Innenreinigung, und dann Polieren.. wenn du dem "Polier-django" beim Zettel abgeben zwecks Scannen ein Zwei Euro Stück geschickt mit in die Hände gibst .. dann poliert er dir das Auto das dir die Augen über gehen. :thumbsup:


    Ist echt so, der Porsche Chayenne der nach mit kam, war schon wieder weg, da war mein Polierer grad ums 3/4 Auto rum. Und auf jede Leiste auf die er kam, kommt wieder schön Stoßstangen-Schwarz, und mit der Zahnbürste die Fugen sauber machen... und und und.

  • naja ich mach autoaufbereitung professionell nebenbei, wenn da was gut werden soll sitzt man da 20 stunden am lack und innen mit motoraum nochmal 5-6 stunden....nicht umsonst kostet eine richtige aufbereitung 300 euro aufwärts ;)

    Ein selbstbewusster, erfolgreicher Mann muss nicht mit einer geldgeilen,
    komplex-behafteten Frau posieren, genausowenig mit teuren Autos.
    Beides ist nur Spielzeug, aber wenigstens die Autos haben Charakter.;-)

  • Ölwechsel geht da wirklich zügig, ABER:


    die wollen dir meist das teurere Öl verkaufen und machen dir ein schlechtes Gewissen, von wegen...das dürfen Sie nicht fahren..das müssen sie dann unterschreiben dass
    wir dieses Öl einfüllen usw....
    das nächste mal sage ich die sollen Wasser einfüllen, mal gucken ob die das auch auffüllen wenn ich das unterschreibe :-)

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Gruß Ralf


    Haste Scheiße am Fuß, haste Scheiße am Fuß!!

  • bei mir haben die mehrmals gefragt welches öl :D



    bis jetzt ist bei mir noch alles i.o., alles dicht. die undichtigkeiten die die gesehen haben habe ich bis jetzt auch noch nicht finden können :rolleyes:

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen